Connect with us

Spiele

PS5-Scalper verlieren langsam Geld

blank

Published

blank

Kaum zu glauben, die PlayStation 5 ist seit fast einem Jahr erhältlich. Leider konnten in diesem Zeitraum viele Fans, die das System haben wollten, es dank der Wiederverkäufer nicht bekommen. Es könnte sich jedoch etwas verschieben, da neue Berichterstattung von Forbes deutet darauf hin, dass der Sekundärmarktwert für die Konsole in letzter Zeit erheblich gesunken ist. Vertreter der Website StockX teilten Forbes mit, dass der Durchschnittspreis für die Disc-Version des Systems von 1.000 US-Dollar am Cyber ​​Weekend 2020 auf 715 US-Dollar in diesem Monat gefallen sei. Das sind immer noch mehr als 200 US-Dollar über dem UVP, aber es deutet darauf hin, dass die Preise sinken.

Anscheinend erstreckt sich dieses verringerte Interesse auf die volldigitale Version der Konsole, die jetzt für weniger als 700 US-Dollar erhältlich ist. Forbes sprach auch mit Wiederverkäufern bei eBay, wo dieser Rückgang der Sekundärmarktnachfrage ebenfalls festgestellt wurde. Es ist erwähnenswert, dass sich das Volumen der verkauften Systeme trotz der gesunkenen Preise nicht verändert hat.

Es ist unklar, warum Reseller mit den Konsolen weniger Geld verdienen. Die PS5 ist nach wie vor sehr schwer zu bekommen, aber es ist möglich, dass immer mehr PlayStation-Fans bereit sind, auf offizielle Auffüllungen zu warten, wenn sie keinen vernünftigen Preis finden. Die meisten Spiele des Systems werden weiterhin auf PlayStation 4 veröffentlicht, einschließlich kommender Spiele wie Horizont Verbotener Westen. Es ist unklar, wie lange PlayStation die ältere Konsole weiterhin unterstützen wird, aber da die globale Chipknappheit es schwieriger macht, mit der Nachfrage Schritt zu halten, ist es möglich, dass gleichzeitige Veröffentlichungen bis weit in das Jahr 2022 hinein andauern.

Was auch immer der Grund ist, PlayStation-Fans müssen sich freuen, wenn Wiederverkäufer weniger Geld verdienen! Bots haben es Spielern viel schwerer gemacht, das Next-Gen-System zu bekommen, und eine geringere Gewinnspanne könnte zu weniger Flippern führen. Das könnte bedeuten, dass das System bei offiziellen Händlern leichter zu bekommen ist, aber vorerst müssen die Fans nur abwarten, was passiert.

Haben Sie immer noch Schwierigkeiten, eine PlayStation 5 zu finden? Was halten Sie von diesen geringeren Gewinnspannen für Wiederverkäufer? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Gaming zu sprechen!

[H/T: Video Games Chronicle]