Spiele

PS5 soll in einigen Märkten langsamer als PS4 verkauft werden

Während die Nachfrage nach PlayStation 5 weiterhin recht hoch ist, ist die Konsole Berichten zufolge in mehreren Regionen, darunter Großbritannien und Japan, hinter ihrem PS4-Vorgänger zurückgeblieben. Laut dem Branchenanalysten @BenjiSales scheint der Grund dafür zu sein, dass Sony die Nachfrage nach mehr Angebot nicht befriedigt. In einem Follow-up-Tweet sagt der Analyst, dass Informationen für alle Regionen noch nicht verfügbar sind und dass es in einigen Gebieten möglicherweise anders sein kann. Angesichts einiger der ehrgeizigen Ziele, die Sony vor dem Start der Konsole genannt hatte, scheint es jedoch Probleme auf der Produktionsseite zu geben, die die Dynamik des Systems beeinträchtigen.

Der Tweet von @BenjiSales ist unten eingebettet.

Bereits im Oktober gab Sony-Finanzvorstand Hiroki Totoki bekannt, dass das Unternehmen plant, bis März 2021 7,6 Millionen PS5-Konsolen auszuliefern. Diese Zahl ist deutlich höher als die 6 Millionen PS4-Einheiten, die das Unternehmen in einem ähnlichen Zeitraum ausgeliefert hat. Da das System in einigen Regionen hinter der PS4 zurückbleibt, wird es interessant sein zu sehen, ob Sony verlorene Zeit ausgleichen kann oder nicht!

Diese Versorgungsprobleme könnten ein großes Problem für Sony sein. Wenn sie bis weit in das Jahr 2021 hinein andauern, könnte dies den gesamten Konsolenverkauf beeinträchtigen und die Spieler davon überzeugen, nach alternativen Optionen zu suchen. Die Analysten waren sich uneinig, ob PS5 es schaffen kann, seinen Vorgänger zu übertreffen. Im Juni letzten Jahres prognostizierten Piers Harding-Rolls von Ampere Analysis, dass PS5 nicht so viele Einheiten wie die PS4 verkaufen würde, und prognostizierten dasselbe für Xbox Series X über Xbox One. Der japanische Analyst Rakuten Securities geht jedoch davon aus, dass der Umsatz mit PS5 auf Lebenszeit 200 Millionen überschreiten könnte, was fast dem Doppelten des Umsatzes von PS4 entspricht.

Trotz dieses wackeligen Starts scheint Sony die Zukunft weiterhin positiv zu sehen. Bei der heutigen CES-Präsentation verwies das Unternehmen erneut auf die Tatsache, dass PS5 den größten Start für eine Sony-Konsole hatte. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob dieser Erfolg anhält oder nicht.

Glaubst du, dass PS5-Verkäufe auf Lebenszeit PS4 in den Schatten stellen werden? Haben Sie es schon geschafft, eine Konsole zu finden? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp über alles, was mit Spielen zu tun hat, zu sprechen!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"