Connect with us

Spiele

PS5- und Xbox Series X-Aktie erhält weitere schlechte Nachrichten

blank

Published

blank

Wenn Sie seit dem Start beider Plattformen Ende 2020 immer noch keine PlayStation 5 oder Xbox Series X/S ausfindig machen konnten, ist ein neuer Bericht erschienen, der darauf hinweist, dass die Aktie in naher Zukunft möglicherweise nicht besser wird. Wenn sich die aktuellen Trends wie im letzten Jahr oder so fortsetzen, könnte der Mangel an beiden Konsolen der nächsten Generation bis weit in das Jahr 2023 hinein andauern.

Die Nachricht von diesen anhaltenden Konsolenengpässen kommt durch einen neuen Bericht von Bloomberg. Im Gespräch mit dem Direktor von Toshiba, einem japanischen Unternehmen, das Chips herstellt, die in der Herstellung von Videospielkonsolen verwendet werden, wurde erklärt, dass diese Chips weiterhin schwer zu bekommen sein könnten. Tatsächlich erklärte der Direktor von Toshiba, Takeshi Kamebuchi, dass „das Angebot an Chips bis mindestens September nächsten Jahres sehr knapp bleiben wird“ und fügte hinzu, dass „einige Kunden bis 2023 nicht vollständig bedient werden“. Kurz gesagt, sowohl die PS5 als auch die Xbox Series X könnten für den größten Teil des kommenden Jahres weiterhin selten aufgefüllt werden.

Trotz dieser Engpässe sagte Kamebuchi weiter, dass Konsolenhersteller wie Sony, Microsoft und Nintendo diejenigen sind, die sich in den „schwersten“ Situationen befinden und darum bitten, bei der Verfügbarkeit von Chips Priorität zu haben. „Spielekonsolenhersteller gehören zu den Kunden, die die stärksten Anforderungen stellen, und es tut mir aufrichtig leid für ihre Frustration, da keiner von ihnen eine 100%ige Zufriedenheit hat“, sagte Kamebuchi. Während Toshiba selbst offensichtlich sein Bestes gibt, um diese Chips in die Hände der Kunden zu bringen, gibt es nur so viel, was es tun kann, insbesondere angesichts der aktuellen Lage der Welt.

Der Silberstreifen dieser ganzen Situation ist, dass Toshiba seine Produktionspipelines in den nächsten Jahren vergrößern soll, was bedeutet, dass solche Knappheitsprobleme in Zukunft der Vergangenheit angehören sollten. Kurzfristig kann es jedoch einige Zeit dauern, bis PS5- oder Xbox Series X-Konsolen in den Regalen Ihrer lokalen Einzelhandelsketten erscheinen.

Konntet ihr euch schon eine PS5 oder Xbox Series X kaufen? Und was halten Sie davon, dass diese Teileknappheit möglicherweise bis ins Jahr 2023 anhält? Lass es mich entweder in den Kommentaren wissen oder schreib mir eine Nachricht auf Twitter unter @MooreMan12.

[H/T GamesRadar]

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.