Spiele

Riot erklärt, wo der neue Champ von League of Legends gespielt werden sollte

Akshan kommt zu Liga der Legenden als der neueste Champion des Spiels und nach seiner Enthüllung am Mittwoch wissen wir jetzt, wozu der Sentinel fähig ist. Wenn man seine Fähigkeiten in Aktion, etwas Gameplay und sein Design sieht, kann man leicht annehmen, dass er ein Schütze ist, der in der unteren Reihe gespielt wird. Riot Games beabsichtigt jedoch, dass Akshan woanders gespielt wird: Auf der Mittelspur.

Wenn Sie in den letzten Monaten mit den Beiträgen von Entwicklern Schritt gehalten haben, in denen die zukünftigen Champions angesprochen wurden, werden Sie sich wahrscheinlich an Gespräche über einen mittelstarken Schützen erinnern. Das wäre der neueste Charakter, Arkshan, und während er auf jeden Fall von Leuten, die ihn in verschiedenen Positionen ausprobieren möchten, auf jeden Fall auf die unterste Spur genommen wird, sagt Riot, dass er in der Mitte besser ist.

Auf Twitter erklärte der Champion-Designer Riot Twin Enso, warum Mid für Akshan besser wäre. Wenn er in der unteren Lane feststeckt, hat er weniger Roaming-Potenzial und eine mangelnde Angriffsreichweite, die seine Leistung gegen Schützen mit größeren Reichweiten beeinträchtigen würde. Durch seine Tarn- und Mobilitätsfähigkeiten kann er das Gelände zwischen der mittleren und der äußeren Spur sowie den Dschungel nutzen, um sich schnell zu bewegen, wenn er durchstreifen muss.

EIN Champion Insights-Beitrag begleitete Akshans Enthüllung, um seinem Design noch mehr Kontext zu verleihen. Wir haben Champions wie Tristana und Lucian auf der Mittelspur gesehen, aber das Ziel von Akshan war es, einen Schützen zu schaffen, der von Anfang an dort gespielt werden sollte.

„Wir haben schon eine Weile beobachtet, wie Schützen im Profi- und im regulären Spiel spielen, aber keiner von ihnen hat das Gefühl, dorthin zu gehören“, sagte Riot Jag, Leiter des Spieldesigns. „Sie bieten nicht die Dinge, die Champions für Mid-Designs haben sollten, wie Crowd Control oder Target Access. Also wollten wir ein Erlebnis schaffen, das sich wie ein eindeutiger Attentäter-Stil anfühlt, sich aber auch wie ein Schütze anfühlt … und diese beiden Welten in der Mittelspur zusammenbringen.“

Da Akshan während des nächsten Patches veröffentlicht werden soll, bedeutet dies, dass der Champion, der ihm folgt, ein Yordle-Magier in der Mitte sein wird. Dieser Champion sollte ursprünglich vor Akshan auf den Markt kommen, wurde aber zurückgedrängt, um ihrem Design mehr Zeit zu geben.

Akshan wird als Teil von Patch 11.15 veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"