Spiele

RoboCop: Rogue City mit Teaser-Trailer angekündigt

Publisher NACON und Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) haben ein neues RoboCop-Videospiel angekündigt. RoboCop: Schurkenstadt, basierend auf den ersten drei RoboCop-Filmen. Laut Ankündigung, RoboCop: Schurkenstadt ist ein Ego-Shooter und wird eine neue Geschichte enthalten, in der die Spieler die Rolle von Alex Murphy übernehmen. Es wird von Teyon entwickelt und soll derzeit 2023 für unspezifische Konsolen- und PC-Plattformen veröffentlicht werden. Der erste Teaser-Trailer, der neben der Ankündigung veröffentlicht wurde, den Sie oben sehen können, verrät nicht wirklich etwas weiter, aber er reizt, was zu erwarten ist.

Teyon, falls Sie es noch nicht kennen, ist der Entwickler von 2019 Terminator: Widerstand. Laut Metacritic ist die höchste durchschnittliche Punktzahl auf den Plattformen, für die es veröffentlicht wurde, eine 60 auf dem PC. Eine “erweiterte” Version, die Anfang dieses Jahres für die PlayStation 5 veröffentlicht wurde und nur schaffte eine 61 auf Metacritic. Frühere Arbeiten spiegeln nicht unbedingt wider, wie RoboCop: Schurkenstadt wird sich herausstellen, aber es ist erwähnenswert, dass der Empfang des bemerkenswertesten Videospiels vom Entwickler bestenfalls mittelmäßig war.

„Wir freuen uns, mit MGM zusammenzuarbeiten, um eine neue Vision eines beliebten Franchise anzubieten, das vor über 30 Jahren gegründet wurde“, sagte Alain Falc, CEO von NACON, im Rahmen der Ankündigung. “Dieses Spiel passt perfekt, um unser Ziel zu verfolgen, einem möglichst breiten Publikum unterschiedliche Spielerlebnisse zu bieten.”

„Wir freuen uns sehr darauf, mit NACON und Teyon zusammenzuarbeiten, um eines der zeitlosesten IPs von MGM mit einer brandneuen Geschichte auf die Spieleplattformen zurückzubringen“, sagte Robert Marick, Executive Vice President Global Consumer Products and Experiences, bei MGM, im Rahmen derselben Ankündigung. “Der Film ist bekannt für packende Action und komplexes Storytelling, und wir freuen uns, dass RoboCop-Fans dies im Spiel aus erster Hand erleben können.”

Wie oben beschrieben, RoboCop: Schurkenstadt soll derzeit 2023 für unspezifische Konsolen- und PC-Plattformen erscheinen. Es wird von Teyon entwickelt und von NACON veröffentlicht. Sie können sich hier alle unsere früheren Berichte über RoboCop im Allgemeinen ansehen.

Was halten Sie davon, dass Teyon und NACON ein neues RoboCop-Videospiel ankündigen? Hast du Terminator: Resistance gespielt? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder kontaktiere mich direkt auf Twitter unter @rollinbischof um über alles rund ums Gaming zu sprechen!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"