Spiele

Rocket League bringt Fan-Lieblingsauto in neuer Farbe zurück

Raketenliga bringt zum ersten Mal seit der kostenlosen Version von PS4, PS5, Xbox One, X / S, PC und Nintendo Switch ein Spiel zurück, das den Fans am besten gefällt. Heute gaben Psyonix und Epic Games bekannt, dass der McLaren 570S morgen, 27. Mai, zum Spiel zurückkehrt. Und anstatt das Auto zurückzubringen, haben die beiden es in einer neuen Farbe oder genauer gesagt in Silber zurückgebracht.

Für diejenigen, die das Auto zum ersten Mal verpasst haben, ist dies die erste Gelegenheit seit einiger Zeit, es zu bewältigen. Das Auto wird zwar mit einem neuen silbernen Aufkleber geliefert, es wird jedoch auch in seiner ursprünglichen Farbe erhältlich sein. In der Zwischenzeit können diejenigen, die das Auto bereits besitzen, das neue Paket ohne das Auto, das mit dem neuen silbernen Aufkleber geliefert wird, für weniger Credits kaufen.

Im Folgenden können Sie die beiden Kaufoptionen überprüfen, die morgen für das Auto verfügbar sein werden. Einer kostet Sie 2.000 Credits, während der andere bescheidenere 900 Credits sein wird.

  • McLaren 570S Pack – 2000 Credits
    • McLaren 570S (Dominus Hitbox)
    • Einzigartiges Engine-Audio
    • McLaren Aufkleber 570S (Silber lackiert)
    • McLaren 570S Rad
    • McLaren 570S Felge (silber lackiert)
    • McLaren Ich Spieler Banner
    • McLaren II Spielerbanner
    • McLaren III Spieler Banner
  • McLaren 570S Upgrade Pack – 900 Credits
    • McLaren 570S Aufkleber (Silber lackiert)
    • McLaren 570S Rad (silber lackiert)
    • McLaren III Spieler Banner

Um diesen Anlass zu feiern, geben Psyonix und Epic Games den Spielern eine kostenlose McLaren-Avatar-Grenze. Das Werbegeschenk wird morgen neben dem Auto veröffentlicht. In der Zwischenzeit sind die beiden oben genannten Packungen sowie die freie Grenze bis zum 2. Juni erhältlich.

Raketenliga ist kostenlos über den Nintendo Switch, PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X / S erhältlich. Weitere Informationen zum Sportspiel finden Sie hier.

Wie immer kannst du gerne einen oder zwei oder 47 Kommentare hinterlassen und uns deine Meinung mitteilen oder mich auf Twitter kontaktieren @ Tyler Fischer_ und lass es mich dort wissen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"