Spiele

Sons of Anarchy-Schauspieler für Mortal Kombat-Rolle Johnny Cage gemunkelt

Während Mortal Kombat Fans und Ryan Reynolds wollen, dass Ryan Reynolds Johnny Cage in der Fortsetzung von 2021 spielt Mortal Kombat Film hat Warner Bros. offenbar andere Pläne. Laut einem neuen Bericht interessiert sich Warner Bros. nicht für Ryan Reynolds, Chris Pratt, The Miz oder einen der anderen Namen, die in den letzten Monaten im Umlauf waren, sondern sie beäugen Charlie Hunnam, der am besten für seine Rolle bekannt ist als Jackson “Jax” Teller in Söhne der Anarchie, sowie seine prominenten Rollen in Filmen wie pazifischer Raum, King Arthur: Legend of the Sword, und Die verlorene Stadt Z.

Der Bericht kommt auf den Weg von Daniel Richtmann, ein Branchenkenner, der für seine Film-, Fernseh- und Videospiele bekannt ist. Leider enthüllt es nicht viel mehr, und es ist nicht 100-prozentig offensichtlich, ob Warner Bros. speziell nach Hunnam oder nach jemandem aus der allgemeinen Form des Schauspielers sucht.

Wie dem auch sei, Hunnam ist zwar nicht einer der ersten Namen, die einem bei der Besetzung von Johnny Cage in den Sinn kommen, der 41-jährige Schauspieler trägt jedoch einen blauen Gürtel in brasilianischem Jiu-Jitsu und trainiert mit Rigan Machado. Mit anderen Worten, er konnte mit den körperlichen Anforderungen des Films umgehen, was für den Casting-Direktor eindeutig wichtig ist, da jedes Casting bisher unter Berücksichtigung der körperlichen Anforderungen durchgeführt wurde.

Das heißt, für den Moment nehmen Sie alles hier mit einem großen Salzkorn. Obwohl sich die fragliche Quelle in der Vergangenheit als zuverlässig erwiesen hat, ändert dies nichts daran, dass hier alles inoffiziell ist und sich ändern kann.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hat sich keine der beteiligten Parteien dazu geäußert. Wir erwarten nicht, dass sich dies ändert, aber wenn dies der Fall ist, werden wir die Geschichte mit Sicherheit entsprechend aktualisieren. In der Zwischenzeit können Sie unten mehr darüber lesen, warum Cage laut dem Produzenten des Neustarts, Todd Garner, nicht im ersten Film auftaucht

“Ich möchte eine Fortsetzung machen und habe jetzt Johnny Cage, der im ersten nicht verwendet wurde”, sagte Garner Anfang des Jahres. „Also habe ich einen großen Stock und eine Karotte, dass sie mir vielleicht im zweiten eine echte Johnny Cage-Präsenz geben. Und zweitens, wenn man an Mortal Kombat denkt, wenn man nur an die Patina des Films denkt, dann ein sehr asiatisches Gefühl. Und ich fühlte mich früh unwohl, eine weiße männliche Hauptrolle im ersten Film zu haben. Es fühlte sich für mich einfach wie Hollywood an, was seltsam ist, weil er ein Schauspieler ist, was auch seltsam ist. Und wahrscheinlich meine Voreingenommenheit von … es fühlt sich einfach komisch an, wenn ich versuche, etwas anderes, vielfältiges und wahres zu tun, und das war ich auch. Ist es ein Ausrutscher, Ryan Reynolds plötzlich zu haben, nicht er, aber. .. Da sich der Hauptdarsteller für mich etwas unaufrichtig anfühlte und super einfach, ihn ins Spiel zu bringen, im zweiten auf eine bombastische Art. Und das hat er als Charakter verdient. Und ich liebe diese Charaktere, also haben wir uns intensiv Gedanken gemacht. “

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"