Spiele

Square Enix behebt Probleme mit Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin-Demo auf PS5

Während der E3-Präsentation von Square Enix zog der Verlag den Vorhang auf Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin. Eine Demo für das Spiel ist heute auf PlayStation 5 live gegangen, aber viele Fans haben Probleme beim Versuch, die Demo herunterzuladen, gemeldet. Anscheinend erhalten PS5-Benutzer Nachrichten, die besagen, dass die Demo beschädigt ist. Der offizielle Twitter-Account des Spiels hat eine Nachricht geteilt, dass die Entwickler sich des Problems bewusst sind und derzeit an einer Lösung arbeiten. Leider ist unklar, wann genau das live gehen könnte, also müssen diejenigen, die sich darauf freuen, das Spiel auszuprobieren, nur geduldig warten!

Der Tweet von Square Enix ist unten eingebettet zu finden.

Für diejenigen, die sich auf die Demo freuen, ist dies natürlich ein bisschen frustrierend! Es ist erwähnenswert, dass diese Demo nur bis zum 24. Juni verfügbar sein soll. Das ist ein sehr kleines Zeitfenster für Fans, um das Spiel selbst auszuprobieren, und jetzt bleibt noch weniger Zeit. Hoffentlich wird Square Enix die Dinge schnell lösen, damit die Fans vor dem Start im Jahr 2022 ein Gefühl für das Spiel bekommen.

Eine Zusammenarbeit zwischen Square Enix, Koei Tecmo und Team Ninja, Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin wird als “eine kühne neue Vision für Final Fantasy” in Rechnung gestellt. Im Debüt-Trailer des Spiels werden den Zuschauern Jack, Ash und Jed vorgestellt, ein Trio, das behauptet, die Krieger des Lichts zu sein. Die drei sind auf der Suche nach Chaos, was sie mit einer neu gestalteten Girlande aus dem Original in Konflikt bringt Final Fantasy Spiel. Derzeit sind nur sehr wenige zusätzliche Informationen über das Spiel bekannt, aber es wird auf PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S und PC veröffentlicht.

Hatten Sie Schwierigkeiten, die Demo herunterzuladen? Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin? Wie fandest du das Debüt des Spiels heute? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Gaming zu sprechen!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"