Connect with us

Spiele

Star Wars Insider verrät, warum Star Wars Battlefront 3 nicht stattfindet

blank

Published

blank

Laut einem neuen Bericht folgend Schlachtfeld 2042, das nächste Spiel von DICE wird nicht sein Star Wars Battlefront 3, aber anders Schlachtfeld. Und laut diesem Bericht liegt es einfach an den Lizenzkosten für die Herstellung eines Star Wars-Schlachtfront Spiel. Der Bericht kommt von prominenten Brancheninsidern und Leakern, Tom Henderson, der behauptet, dass die Lizenzkosten von Krieg der Sterne bedeutet, dass es 20 Prozent mehr Umsatz benötigt als a Schlachtfeld Spiel, um den gleichen Geldbetrag zu verdienen. Das heißt, es ist nicht alles Untergang und Finsternis für Krieg der Sterne Fans. Henderson fügt hinzu, dass EA derzeit an zwei narrativ orientierten Einzelspieler-Spielen arbeitet Krieg der Sterne Spiele. Henderson sagt nicht, was diese Spiele sind, aber wir glauben, dass es eines ist Star Wars Jedi: Fallen Order 2.

Schlachtfront 3 war ein Pitching-Titel von DICE, aber letztendlich wurde der Titel aufgrund von Lizenzkosten von EA abgeschossen. Es wurde abgelehnt, weil es 20% mehr Verkäufe braucht, um das gleiche Geld zu verdienen, sagte ein ehemaliger Entwickler. „Obwohl es derzeit so aussieht, als würde DICE nicht daran arbeiten Schlachtfront 3 (und stattdessen eine andere Schlachtfeld), gibt es aktuell zwei Krieg der Sterne Titel in Entwicklung unter EA – Aber es scheint, dass diese Titel mehr Story-orientiert sind / Einzelspieler als Mehrspieler.

Henderson fuhr fort:

„Da mehrere Schlüsselentwickler, die an der Schlachtfront Serien haben im vergangenen Jahr das DICE-Studio verlassen, darunter solche wie Battlefront IIs Creative Director Dennis Bränvall, Core Gameplay Designer Christian Johannese und Lead Hero Designer Guillaume Mroz, dies deutet darauf hin, dass Schlachtfront 3 ist sehr unwahrscheinlich.“

Wie Sie sehen, lässt Henderson die Tür offen für Star Wars Battlefront 3, aber erwarte nicht, dass sich diese Tür in absehbarer Zeit öffnet. Nach dem Wenigen, was wir gehört haben, liegt die Serie auf Eis, und das nicht nur wegen der damit verbundenen Lizenzkosten.

Hinterlasst uns wie immer gerne ein oder zwei Kommentare oder schreibt mich auf Twitter @Tyler_Fischer_ um alles über Gaming zu sprechen. Sollten Disney und EA machen Star Wars Battlefront 3?