Spiele

Stardew Valley v1.5 – Wie man nach Ginger Island kommt


Gestern, Stardew Valley Schöpfer Eric “BetroffeneApe“Barone überraschte die Fans mit der Veröffentlichung des lang erwarteten Inhaltsupdates der Version 1.5 einige Wochen früher als geplant. V1.5 fügt neue Aufgaben hinzu, neue Community-Upgrades zum Freischalten und vieles mehr. Das Beste ist, dass es einen ganz neuen Bereich gibt, den man erkunden kann Ingwerinsel!

Ginger Island ist eine tropische Insel südlich des Stardew Valley. Es ist die Heimat bunter tropischer Papageien und bedrohlicher vulkanischer Kreaturen. Durch die Erkundung von Ginger Island können Spieler neue Pflanzen freischalten, neue Fische fangen, neue NPCs anfreunden und eine mächtige neue Fähigkeit einsetzen, die die Stärke Ihrer vorhandenen Waffen und Rüstungen erhöht. Es gibt sogar viele versteckte Geheimnisse zu entdecken!

Dieser Leitfaden erklärt, wie Sie nach Ginger Island gelangen und wie Sie die vielen aufregenden Möglichkeiten, die diese neue Gegend bietet, am besten nutzen können.

In diesem kleinen Hinterzimmer beginnt alles

Wie komme ich nach Ginger Island?

Um Ginger Island freizuschalten, musst du zuerst Willy the Fisherman helfen, sein Boot zu reparieren. Diese Quest wird freigeschaltet, als Willy Ihnen einen Brief schickt, in dem Sie gebeten werden, in das Hinterzimmer seines Angelgeschäfts zu kommen, das sich auf dem Dock am Strand südlich von Pelican Town befindet. Willy wird Sie nach folgenden Artikeln fragen:

  • 200 Hartholz den Schiffsrumpf zu reparieren. Hartholz kann gefunden werden, indem große Stämme und große Stümpfe im Cindersap Forest gefällt werden. Große Stümpfe erfordern eine Kupferaxt oder besser zum Schneiden, während große Stämme eine Stahlaxt oder besser benötigen. Der geheime Wald im Cindersap Forest enthält sechs große Stümpfe, die jeden Tag wieder auftauchen und insgesamt 12 Harthölzer fallen lassen. Spieler, die Level 10 Foraging erreicht haben, können den Holzfäller-Vorteil auswählen, der jedem Baum die Chance gibt, Hartholz fallen zu lassen, wenn er mit einer Axt geschnitten wird.
  • 5 Iridiumriegel den Schiffsanker zu reparieren. Iridum-Riegel werden durch Schmelzen von 5 Iridiumerz und 1 Kohle in einem Ofen hergestellt. Iridiumerz kann gefunden werden, indem Steine ​​in den unteren Ebenen der Minen und in jeder Ebene der Schädelhöhle gebrochen werden. Lila Schleime, Shadow Brutes, Shadow Shamans und Iridium Bats haben eine geringe Chance, Iridium Ore oder Bars fallen zu lassen, wenn sie getötet werden.
  • 5 Akkus um den Fahrkartenautomaten des Schiffes zu reparieren. Batteriepacks können geerntet werden, indem Sie Blitzableiter um Ihre Farm legen und darauf warten, dass die Stabstäbe sie erzeugen, nachdem sie vom Blitz getroffen wurden. Iridiumfledermäuse in der Schädelhöhle haben eine geringe Chance, Batteriepacks fallen zu lassen, wenn sie getötet werden, und die Charaktere Pam und Kent können sie in hohen Freundschaftsstufen als Geschenke per Post verschicken.

Sobald Sie diese Materialien an Willy geliefert haben, ist das Boot nach Ginger Island ab dem nächsten Tag verfügbar. Das Boot ist an allen Tagen außerhalb des Festivals ab 8 Uhr morgens verfügbar. Ein Ticket nach Ginger Island kostet 1000 Gold.

Ingwerinsel
Das fertige Boot, bereit für die Reise!

Wie man goldene Walnüsse sammelt

Die Papageien, die auf Ginger Island leben, lieben goldene Walnüsse. Bestimmte Vögel auf der ganzen Insel werden um Walnussspenden bitten, um neue Gebiete oder Funktionen freizuschalten. Um alles zu erleben, was Ginger Island zu bieten hat, müssen Sie viele goldene Walnüsse sammeln.

Glücklicherweise gibt es goldene Walnüsse an vielen verschiedenen Orten auf der Insel. Hier sind die Methoden, mit denen goldene Walnüsse für die Papageien von Ginger Island gesammelt werden können:

Ingwerinsel
Diese Pflanze hat eine goldene Walnuss, die zur Ernte bereit ist

Angeln

Es gibt eine kleine Chance, eine goldene Walnuss zu fangen, wenn Sie auf Ginger Island angeln gehen. Das Fischen an sprudelnden Stellen erhöht leicht die Chance, eine goldene Walnuss zu fangen.

Kampf

Alle Monster auf Ginger Island haben eine geringe Chance, eine goldene Walnuss fallen zu lassen, wenn sie getötet werden. Truhen und Kisten im Volcano-Dungeon, in dem diese Monster leben, können möglicherweise auch goldene Walnüsse enthalten.

Ingwerinsel
Dieser Steinkreis ist ein Zeichen dafür, dass hier eine goldene Walnuss begraben liegt

Erkunden

Die Erkundung von Ginger Island ist die beste Methode, um goldene Walnüsse zu sammeln. Goldene Walnüsse haben eine geringe Chance zu fallen, wenn Sie mit Ihrer Spitzhacke Steine ​​brechen oder mit Ihrer Axt Bäume, Baumstämme oder Stümpfe fällen. Zusätzlich wachsen auf einigen Pflanzen der Insel natürlich goldene Walnüsse, die einfach aufgenommen werden können. Diese Walnüsse haben eine geringe Chance, jeden Tag wieder zu laichen.

Viele goldene Walnüsse sind rund um Ginger Island versteckt. Um versteckte Walnüsse zu finden, suchen Sie nach natürlichen Zeichen. Kleine Felsenkreise oder seltsam gefärbte Sandquadrate können auf das Vorhandensein einer vergrabenen goldenen Walnuss hinweisen, die mit Ihrer Hacke ausgegraben werden kann. Es gibt auch versteckte Wege im Regenwald, die zu goldenen Walnüssen führen können. Beobachten Sie die Bewegungen von Affen, Papageien und anderen Tieren auf der Insel, um diese Wege zu finden.

Einige goldene Walnüsse befinden sich in Bäumen oder auf Felsvorsprüngen, die zu hoch sind, als dass Ihr Charakter sie erreichen könnte. Nehmen Sie auf Ihrer Reise nach Ginger Island eine mit Steinen beladene Schleuder mit und schießen Sie damit diese unerreichbaren goldenen Walnüsse ab und fügen Sie sie Ihrer Sammlung hinzu.

Ingwerinsel
Lassen Sie Ihre Golden Walnut-Jagd nicht zu lange laufen – diese lästigen Vögel sind ziemlich goldene Diebe, wenn Sie nach 2 Uhr morgens bleiben!

Was auf Ginger Island zu tun

Während das Sammeln von goldenen Walnüssen eine Menge Spaß macht, gibt es auf Ginger Island noch viele andere Dinge zu tun! Erkunden Sie jeden Winkel der Insel, um alle verborgenen Geheimnisse und neuen Gegenstände zu entdecken, die auf Sie warten.

Ingwerinsel
Ein Stück Ingwer, das mit einer Hacke geerntet werden kann

Essen, Futter & Fisch

Es gibt viele neue Lebensmittel zu entdecken, wenn Sie die Insel erkunden. Feuerfische und Stachelrochen können im Ozean gefangen werden, der dieses tropische Paradies umgibt. Sie können Flecken von Taro Tubers oder dem Ingwer ausgraben, die der Insel ihren Namen geben. Ihre Erkundungen könnten Ihnen sogar einige brandneue tropische Früchte wie Ananas, Mangos und Bananen einbringen, die Sie zurück ins Stardew Valley bringen und auf Ihrer Farm anbauen können. Mit neuen Lebensmitteln kommen natürlich neue Rezepte, die Sie kochen können. Experimentieren Sie also unbedingt in Ihrer Küche!

Ingwerinsel
Leo fängt schüchtern an

Lerne neue Freunde / Leo kennen

Neben den Papageien und Monstern gibt es auf Ginger Island eine Reihe neuer NPCs, mit denen Sie sich treffen und anfreunden können. Sie könnten dem gelehrten Professor Snail oder Birdie begegnen, der Frau eines berühmten Piratenkapitäns, die beide Aufgaben haben, die Sie erledigen müssen.

Einer der Bewohner von Ginger Island ist Leo, ein kleiner Junge, der von Papageien aufgezogen wird. Leo lebt in einer Hütte im östlichen Regenwald und ist äußerst schüchtern. Er wird nicht mit Ihnen sprechen, bis Sie den Papageien der Insel genug goldene Walnüsse gegeben haben. Wie die Bewohner des Stardew Valley verfügt Leo über eine Freundschaftsanzeige mit Ereignissen, die freigeschaltet werden, wenn Sie sich Leo nähern. Sie können ihm auch Geschenke machen und seine Vorlieben und Abneigungen entdecken sowie mehr über seine Vergangenheit und seine Entstehung auf Ginger Island erfahren.

Ingwerinsel
Der erste Journal Scrap, den Sie auf Ginger Island entdecken werden

Tagebücher einer Reise

Wenn Sie auf Ginger Island Steine ​​brechen, Bäume fällen oder gegen Monster kämpfen, haben Sie die Möglichkeit, heruntergefallene Journalabfälle zu sammeln. Diese Journal Scraps erzählen von den Abenteuern eines Seemanns, der zuvor auf Ginger Island Schiffbruch erlitten hatte. Wenn Sie diese Fetzen lesen, erfahren Sie mehr über die Insel und entdecken vielleicht sogar den vergrabenen Schatz des Seemanns!

Ingwerinsel
Professor Snail braucht Ihre Hilfe!

Helfen Sie Professor Snail

Sobald Sie die Papageien bezahlt haben, um die kaputte Brücke auf Ginger Island zu reparieren, finden Sie eine Höhle mit einem von Steinen blockierten Eingang. Verwenden Sie eine Bombe oder eine Megabombe, um den Eingang freizumachen und den gefangenen Professor Snail zu befreien, der seit Monaten von Höhlenpilzen lebt.

Nach seiner Rettung wird Professor Snail ein Zelt in der Mitte der Insel bewohnen. Er wird verschiedene Aufgaben für Sie erledigen, einschließlich des Sammelns von Knochen und der Beantwortung von Trivia-Fragen über die Insel. Er wird Ihnen im Gegenzug einzigartige Belohnungen geben.

Vulkan Stardew Valley
Diese in Lava lebenden Monster können Feuer schießen – Vorsicht!

Besuchen Sie den Vulkan

An der Nordspitze von Ginger Island befindet sich ein Vulkan mit einem zehnstufigen Verlies voller Monster, die es zu kämpfen und Schätze zu entdecken gilt. Die Etagen 1-4 und 6-9 sind zufällig angeordnet, sodass Sie sie immer wieder vervollständigen können. In Etage 5 befindet sich ein Geschäft, das von einem Zwerg betrieben wird, während in Etage 10 eine Schmiede vorhanden ist, mit der Sie Ihre Waffen und Rüstungen verbessern können. (Sobald Sie Etage 10 zum ersten Mal erreicht haben, können Sie eine Seitentür aufschließen, durch die Sie die Schmiede direkt besuchen können, ohne den gesamten Dungeon durchqueren zu müssen.)

Stardew Valley Volcano Forge
Sogar das ultra-leistungsstarke Galaxy Sword kann weiter verbessert werden

Das Volcano Dungeon ist insofern einzigartig, als es Flüsse und Lavaseen enthält, die überquert werden müssen. Bringen Sie eine Gießkanne mit und streuen Sie Wasser auf die Lava, um Steinpfade zu schaffen, auf denen Sie sicher gehen können. Die Wege verschwinden am Ende eines jeden Tages, bringen Sie also Ihre Dose bei jedem Besuch mit. Es gibt eine Wassernachfüllstation in Etage 5 des Dungeons, aber es ist die einzige – rationieren Sie also Ihre kostbare Wasserversorgung sorgfältig!

Ruinen des Stardew Valley Resort
Ruinen an einem Tag, ein wunderschönes Resort am nächsten?

Willkommen im Paradies

Füttere die Papageien von Ginger Island mit genug goldenen Walnüssen und sie werden die verlassenen Gebäude in ihren früheren wunderschönen Zustand zurückversetzen. Eines ist ein Bauernhaus, das Sie mit Möbeln füllen und Ihrem Landwirt ein “Zuhause fern von Zuhause” schaffen können. Das andere ist ein Resort, das die Bewohner des Stardew Valley besuchen können, sobald es geöffnet ist. Bei jedem Besuch auf Ginger Island haben Sie eine geringe Chance, im Resort auf eine zufällige Auswahl von Charakteren zu stoßen. Diese Charaktere werden neue tropische Outfits tragen und einen neuen Dialog mit Ihrem Landwirt führen.

Stardew Valley Qi Tür
Nur die Elite der Walnussjäger darf teilnehmen

Das neugierige Qi

Herr Qi ist einer der mysteriösesten Bewohner des Stardew Valley. Dieser blauhäutige Fremde betreibt ein Casino in der Wüste, hinterlässt an unerwarteten Orten geheime Nachrichten für Sie und fordert Sie zu einigen der schwierigsten Aufgaben des Spiels heraus, nur um sich selbst zu amüsieren.

Der mysteriöse Mr. Qi ist wieder auf Ginger Island zu finden. Neue Herausforderungen bestehen darin, den Reichtum der Insel zu sammeln und gegen die im Vulkan lebenden Monster zu kämpfen. Qi hat sich jedoch hinter einer Tür versteckt und lässt Sie ihn erst besuchen, wenn Sie 100 goldene Walnüsse gesammelt haben.

Stardew Valley Schrein
Was muss auf diesen vier Sockeln platziert werden?

Geheimnisse & Schreine

Das wahrscheinlich Aufregendste an Ginger Island ist, dass es voller Geheimnisse und Rätsel ist, die es zu entdecken gilt. Der Regenwald ist durchzogen von versteckten Pfaden, Höhlen enthalten Rätsel, die gelöst werden müssen, und der Seemann, der die Journal Scraps verlassen hat, hat Schätze auf der Insel vergraben.

Am mysteriösesten ist ein versteckter Schrein tief im Regenwald, über den Leos bester Papageienfreund gerne kryptische Hinweise gibt, wenn Sie seine Hütte besuchen. Es reicht nicht aus, diesen Schrein zu finden, da sein Sockel ein Rätsel enthält, das gelöst werden muss, um die Belohnungen zu ernten. Die Lösung für das Rätsel des verborgenen Schreins gilt als das größte Geheimnis von Ginger Island.

Stardew Valley Birdie
Begleite Birdie zum Angeln!

Ingwerinsel ist Stardew Valley Das bisher größte Content-Update, und wie Sie sehen, gibt es so viel zu tun und zu entdecken. Verwenden Sie diesen Leitfaden, um jeden Besuch auf Ginger Island optimal zu nutzen!

Stardew Valley Version 1.5 ist derzeit auf dem PC verfügbar. Das Update soll derzeit für die Konsolenversionen des Spiels im Jahr 2021 veröffentlicht werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"