Spiele

Super Mario World Fan Project macht Nintendo Classic im Breitbildformat spielbar

Seit dem Start mit dem Super Nintendo im Jahr 1990, Super Mario Welt ist ein unbestreitbarer Klassiker geblieben. Leider unterstützt das Spiel offiziell keine Widescreen-Fernseher und -Monitore. SNES-ROM-Hacker Vitor Vilela hat den Fans eine Lösung mit einem Download angeboten, der das Spiel in herrlicher 16:9-Auflösung präsentiert. Der Download wurde auf GitHub zur Verfügung gestellt, aber Interessierte müssen Spielmethoden finden Super Mario Welt das wird kompatibel sein. Vilela plant, in Zukunft weitere Seitenverhältnisse zu unterstützen. Es ist wichtig zu beachten, dass dies kein offiziell lizenzierter Patch von Nintendo ist.

Der Tweet von Vilela, der die Mod ankündigt, ist unten eingebettet.

Vilela hat eine Reihe von Patches und Verbesserungen für klassische SNES-Spiele angeboten, darunter Gradius III. Auf Twitter, Vilela sprach die Möglichkeit an, dass Nintendo den Patch herunterfährt. Dieses Update verwendet keinen Code des Unternehmens, sollte also theoretisch sicher sein. Vilela hat jedoch erklärt, dass sie nicht die Absicht haben, dies anzufechten, wenn Nintendo es schließt, da sie nicht an einem Gerichtsverfahren teilnehmen möchten. Hoffentlich bleibt die Mod für diejenigen verfügbar, die daran interessiert sind, sie zu verwenden.

Für diejenigen, die noch nie gespielt haben Super Mario Welt, es ist wirklich eines der besten Spiele aller Zeiten. Der vierte von Marios 2D-Ausflügen, Super Mario Welt nutzte die SNES-Hardware, um eine ausgefeiltere Welt anzubieten, als die NES-Hardware fähig war. Das Spiel stellte Yoshi der Welt sowie einer Reihe neuer Feinde vor, die zu Fanfavoriten wurden. Die Idee, das Spiel im Breitbildformat zu spielen, klingt sicherlich spannend und könnte für Neulinge der beste Weg sein, all das zu lernen Super Mario Welt hat anzubieten.

Bist du ein Fan von Super Mario Welt? Glaubst du, das Spiel würde von einer Widescreen-Präsentation profitieren? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Gaming zu sprechen!

[H/T: Kotaku]

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"