Connect with us

Spiele

The Legend of Vox Machinas Neal Arcee vertieft sich in die Musik der Animationsserie von Critical Role

blank

Published

blank

Die Legende von Vox Machina baut weiterhin eine beeindruckende Gruppe von Animationstalenten auf, um die Welt von Kritische Rolle zum Leben. Früher diese Woche, Kritische Rolle gab bekannt, dass Neal Arcee seiner Animation beigetreten ist Die Legende von Vox Machina Serie als Serienkomponist. Arcee ist ein preisgekrönter Musiker mit über 25 Jahren Erfahrung und hat sich seinen Platz als Die Legende von Vox Machina’s Komponist, indem er eine Orchesterversion von Kritische Rollen Titelsong und dann von einem ganzen Orchester gespielt wird. Um mehr über Arcees Rolle mit zu erfahren Die Legende von Vox Machina und die einzigartigen Herausforderungen, die die Show mit sich bringt, hat sich ComicBook.com per Interview mit Arcee zusammengesetzt:

(Foto: Neal Arcee)

ComicBook.com: Seit wann bist du Fan von Critical Role? Hast du einen Lieblingscharakter in Vox Machina?

Neal Arcee: Ich glaube, ich habe Mitte 2017 angefangen zu schauen, aber es ist erst von da an gewachsen. Ich hatte sowohl indirekt als auch in einem Fall direkt mit Darstellern an Videospielprojekten gearbeitet und war seit Jahren ein Fan davon als Synchronsprecher. Aber Critical Role ist etwas ganz anderes. Einer der Höhepunkte der letzten Jahre war (vor der Pandemie), im Studio zu sitzen und eine Live-Episode zu sehen. In diesem Raum ist Magie.

Lieblingscharakter in Vox Machina? Das ist schwierig, da sie alle auf ihre Art faszinierend und liebenswert sind. Und ich komme sowohl als Fan der Show als auch als Komponist, der mit ihren Performances auf der Leinwand zum Tanzen kommt. Es macht viel Spaß, für Grog Musik zu schreiben – sowohl aus komödiantischer Sicht als auch für die rasende Badassery. Ich liebe Vax‘ Anmut und emotionale Tiefe und Liam bringt so viel in das Spiel und die Rolle ein. Ich liebe sie alle, aber wenn ich mich für einen entscheiden müsste, würde ich wahrscheinlich Scanlan sagen. Sowohl als Musiker, als auch für die Tatsache, dass Sam nichts weniger als ein komisches Genie ist.

Wie im Video The Legend of the Legend of Vox Machina erwähnt, in dem Sie Ihre Beteiligung an der Serie angekündigt haben, haben Sie ein Beispiel für ein komplettes Orchester bereitgestellt, das eine Wiedergabe des Titelsongs von Critical Role spielt, als sie Komponisten in Betracht ziehen. Ich muss fragen – wie lange hat es gedauert, alle Stimmen für ein volles Orchester zu komponieren und dann das Stück tatsächlich aufzunehmen?

Arcee: Von Anfang bis Ende hat es wohl ein paar Wochen gedauert. Es ist kein langes Stück, aber vom Schreiben über das Orchestrieren bis hin zum Aufnehmen, Bearbeiten und Mischen gibt es viele Möglichkeiten, sich dabei zu verlieren, insbesondere etwas, das ich so perfekt wie möglich machen wollte. Es mag wie ein auffälliger Schachzug erscheinen, ein Orchester für eine Demo aufzunehmen, aber für mich ging es darum, die Details und die Energie einzufangen, die echte Musiker mitbringen. Ich war immer der Meinung, dass Orchester ein großer Teil der Show sein sollte und diese Idee viel einfacher zu vermitteln ist, mit etwas, das man sich nicht vorstellen muss.

Sie haben eine sehr lange Geschichte darin, alles zu komponieren, von lang laufenden Videospiel-Franchises bis hin zu extrem beliebten Science-Fiction-Shows. Welche Herausforderungen bringt dieses Projekt mit sich, mit denen Sie noch nie zuvor konfrontiert waren?

Arcee: Die Dinge, die die Show so großartig machen, gehören auch zu den Dingen, die sie als Komponist zu einer Herausforderung machen, aber ich liebe eine gute Herausforderung. In jeder Episode steckt so viel, von Comedy über Action bis hin zu Spannung und Horror, manchmal alles in derselben Szene! Das zu navigieren und einen zusammenhängenden Faden zu finden, der alles miteinander verbindet, ist immer ein schmaler Grat. Darüber hinaus gibt es in jeder Episode ein Live-Orchester, viel Musik zum Schreiben, Aufnehmen und Mischen und das alles muss in einem schnelllebigen Fernsehprogramm erfolgen.

Legende von Vox Machina Hed
(Foto: Kritische Rolle)

Sie haben erwähnt, dass Sie bei der Erstellung von Themen für die verschiedenen Charaktere und Orte aus einer Vielzahl verschiedener Musikgenres und -stile gezogen haben. Angesichts dessen Kritische Rolle ist eine sehr fantasieorientierte Show, wie balancieren Sie die epischen Scores, für die Fantasy-Serien bekannt sind, mit den modernen Sensibilitäten der Show?

Wissen Sie, bevor ich mit dem Schreiben angefangen habe, hatte ich viele vorgefasste Ideen, wie die Partitur aussehen sollte. Ich wollte, dass es die Aufregung einfängt, die ich beim Anschauen von Samstagmorgen-Cartoons als Kind verspürte, aber ohne retro zu klingen. Ich wollte viele interessante Weltinstrumente einbeziehen, um ein Gefühl von Zeit und Ort zu vermitteln, aber ich fand auch, dass der Umfang der Geschichte eine umfassende Orchesterpartitur verdiente. Ich wollte die Konventionen des Genres herausfordern, aber auf möglichst organische Weise. Ich wollte keine modernen Elemente wegwerfen, nur um zu versuchen, modern zu sein.

Aber trotz all meiner Planung, als ich mich endlich hinsetzte, um mit dem Schreiben zu beginnen, hat die Show wirklich ein Eigenleben entwickelt. Alles war auf dem Bildschirm zu sehen und es ging nur darum, herauszufinden, was damit in Resonanz war. Es gab ein paar Mal, dass ich Sam und Travis etwas schickte und sagte: „Ist das zu seltsam?“. Die Antwort war immer nein und ich liebe es, die Freiheit zu haben, zu experimentieren und so die Grenzen zu verschieben.

Zwischen den Songs von Sam und Peter Habib und einigen meiner eigenen Sachen haben wir die Musik an einige wirklich unerwartete Orte gebracht.

Gibt es ein bestimmtes Musikstück aus der Serie, auf das Sie sich am meisten freuen, wenn die Fans es hören?

Noch eine schwierige Frage! Es gibt so viele kleine musikalische Ostereier, auf die ich mich freue, wenn die Leute fangen. Das Schöne am Fernsehen ist, dass man Ideen über lange Zeiträume entwickeln und Momente über einen viel längeren Zeitraum als in einem Film zusammenfügen kann. Ich kann nicht zu konkret werden, aber ich muss sagen, dass es Momente gibt, die sich auf die Briarwoods und auf Percy beziehen, auf die ich wirklich stolz bin.

Wie gehypt sollten Fans auf die erste Staffel von The Legend of Vox Machina sein?

Ich bin sicher, es gibt viele Leute, die bereits kurz vor der Selbstentzündung stehen, aber die Wahrheit ist, dass es wirklich eine wirklich gute Show ist. Egal, ob Sie ein langjähriger Fan sind oder jemand, der ganz frisch reinkommt, es ist das einzig Wahre. Eines der besten Dinge, an denen ich je gearbeitet habe.

The Legend of Vox Machina wird auf Amazon Prime ausgestrahlt. Für die Serie wurde kein Erscheinungsdatum bekannt gegeben, aber Promo für die Show sagen, dass sie „bald kommt“. Amazon hat The Legend of Vox Machina bereits um eine zweite Staffel verlängert.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.