Spiele

The Witcher: Old World enthüllt die urkomische Witcher 3 Glitch-Erweiterung

Der Hexer: Alte Welt hat sein Finanzierungsziel übertroffen und setzt nun in rasantem Tempo Stretch Goals frei. Zu diesen Stretch Goals gehören mehr Monster, neue Hexer und neue Upgrades für das gesamte Spielerlebnis, aber eines der besten Ziele strecken basiert eigentlich auf einem urkomischen Glitch in The Witcher 3: Wilde Jagd. Diejenigen, die das Spiel gespielt haben, erinnern sich vielleicht daran, dass sie gelegentlich Probleme hatten, Ihr treues Pferd Roach zu Ihrem Standort zu rufen, und von Zeit zu Zeit würde er an einen seltsamen Ort springen. Dazu gehörte ab und zu auch die Spitze von Häusern, und jetzt ist dieser urkomische Glitch ein Teil der Alten Welt und hat sogar seine eigene Miniatur.

Die exklusive Kickstarter-Erweiterung Lost Mount ist für alle Standard- und Deluxe-Box-Unterstützer kostenlos und enthält eine Miniatur des Lost Mount und eine Hilfekarte, die erklärt, wie es funktioniert. Die Miniatur zeigt ein Pferd auf einem Haus, und obwohl es großartig anzusehen ist, erhalten Sie tatsächlich einen netten Vorteil, wenn Sie auf der Welt darauf stoßen.

(Foto: Gehen Sie an Bord)

Zu Beginn des Spiels erscheint das verlorene Reittier an einem zufälligen Ort auf dem Brett, und wenn Sie sich an derselben Stelle befinden, können Sie es zum Reisen verwenden und erhalten zusätzliche Karten dafür. Dann landet das verlorene Reittier an einem anderen Ort, und wer auch immer der nächste Hexer darauf stoßen wird, wird den gleichen Vorteil erhalten. Sie können die Miniatur im Bild oben sehen.

Das Standardversprechen für The Witcher: Old World kostet ungefähr 100 US-Dollar, während das Deluxe-Versprechen ungefähr 180 US-Dollar kostet, aber Ihnen 15 Monsterminiaturen einbringt, die nur in dieser Edition erhältlich sind. Beide enthalten alle während der Kampagne freigeschalteten Stretch Goals, und Sie können Sehen Sie sich hier den vollständigen Kickstarter an.

Unten findet ihr die offizielle Beschreibung zu The Witcher: Old World.

“The Witcher: Old World ist für 2-5 Personen gedacht und spielt lange vor der Zeit von Geralt von Riva. Die Spieler schlüpfen in die Rolle professioneller Monstertöter, die kürzlich ihre brutale Ausbildung in einer der Hexerschulen absolviert haben: School of Wolf, Viper, Katze, Bär oder Greif. Auf ihren Abenteuern quer durch den Kontinent werden junge Hexer vor schwierigen Entscheidungen stehen, Aufträge annehmen, Monster bekämpfen – und sich vielleicht mit einem anderen Hexer prügeln, um die Ehre ihrer Schule zu verteidigen!“

The Witcher: Old World ist jetzt live auf Kickstarter und lass uns in den Kommentaren wissen, was du denkst, oder wie immer kannst du mit mir auf Twitter @MattAguilarCB über alles rund um Witcher sprechen!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"