Spiele

Tomb Raider 2: Lovecraft Country’s Misha Green zum Schreiben und Regie führen


Das Follow-up zu 2018 Grabräuber ist schon seit einiger Zeit in Arbeit und die Zuschauer waren gespannt, was das nächste Kapitel in der Geschichte von Lara Croft (Alicia Vikander) bringen wird. In den letzten Monaten Details rund um Tomb Raider 2 waren relativ selten, insbesondere nachdem sich das Projekt im Veröffentlichungskalender von MGM auf unbestimmte Zeit verzögert hatte. Am Montag erhielt die Fortsetzung ein weiteres großes Update mit der Nachricht, dass Misha Green die kommende Fortsetzung schreiben und inszenieren wird. Rebecca und Freies FeuerBen Wheatley war zuvor an das Projekt gebunden.

Green bestätigte die Nachricht kurz darauf auf Twitter, während er neckte, von welchen Spielen sie sich inspirieren lassen könnte.

Green fungiert als Showrunner und ausführender Produzent von Lovecraft Land, das im vergangenen Sommer auf HBO debütierte und von Kritikern und Fans hoch gelobt wurde. Sie führte auch Regie bei der achten Folge der Serie, “Jig-a-Bobo”. Green war zuvor Mitgestalter, Executive Producer und Autor der WGN-Serie Unter Tage. Zu ihren weiteren anstehenden Projekten gehört das Schreiben und Produzieren von Netflix Die Mutterund die kommenden Filme zu produzieren Cleopatra Jones und Die Vergoldeten.

“Der Plan war, dass wir dieses Jahr mit der Herstellung beginnen, natürlich aufgrund der [pandemic] Situation, das ist jetzt ganz anders “, sagte Vikander über Tomb Raider 2 in einem früheren Interview. “Wir sind immer noch in Diskussionen darüber, also hoffe ich, dass wir es nächstes Jahr wahrscheinlich schaffen werden.”

2018 Grabräuber wurde mit einer gemischten kritischen und Fan-Reaktion getroffen, brachte aber letztendlich einen Umsatz von 274 Millionen US-Dollar. Frühere Details hatten darauf hingewiesen, dass die Fortsetzung die Handlungen der Videospiele kombinieren würde Aufstieg des Tomb Raiders und Schatten des Grabräubers, was mit Green’s Tweet über ihre Lieblingsspiele übereinstimmen würde.

“Ich denke, es ist ein wunderbarer Charakter, der seit 22 Jahren bei uns ist”, sagte Vikander zuvor über das Spielen des Charakters. “Sie ist ein großartiges Vorbild geworden und ich liebe die Tatsache, dass sie als weibliche Figur in der Spielewelt und im Kino einen so großen Platz einnehmen konnte. Ich denke, es gibt definitiv Raum für die Entwicklung dieser Figur, und es fühlte sich so an kam 1996 heraus und ich denke, es spiegelt eine starke Frau mit der gleichen Essenz wider wie eine kluge, sehr neugierige, lebhafte, verletzliche Frau. Es ist fast so, als hätte sie sich verändert, weil sich die Gesellschaft verändert hat, sie ist mehr geworden eine Frau von heute, von damals. “

(Foto: Manny Carabel / Getty Images)

Was halten Sie von Misha Green, die das schreibt und inszeniert? Grabräuber Folge? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit!

h / t: Frist

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"