Spiele

Twitch ersetzt Metallica bei BlizzConline, um DMCA zu vermeiden

Im Rahmen der Eröffnungsfeier von BlizzConline am Freitag ließ Blizzard Entertainment die beliebte Rockband Metallica Live-Musik spielen. Im Großen und Ganzen scheint dies reibungslos verlaufen zu sein, außer auf dem offiziellen Twitch Gaming-Kanal, auf dem der Sound schnell durch etwas völlig anderes ersetzt wurde, was ein Versuch gewesen zu sein scheint, eine DMCA-Abschaltung zu vermeiden, die letztendlich sehr, sehr lustig ist .

Bemerkenswerterweise scheint das Eröffnungskonzert auf anderen offiziellen Kanälen, einschließlich Blizzards eigenem, gut verlaufen zu sein. Aus welchem ​​Grund auch immer, es scheint, dass der Twitch Gaming-Kanal selbst möglicherweise nicht die Rechte an der Aufführung hatte und daher auf Nummer sicher ging, indem er die Musik durch eine Art volkstümliche Instrumentalmusik ersetzte, anstatt Metallica zu spielen.

Während der Ersatz auf den ersten Blick äußerst witzig ist, sind DMCA-Abschaltungen im letzten Jahr zu einem ernsthaften Problem auf der Livestreaming-Plattform geworden. Wenn Sie irgendwie nicht vertraut sind, resultieren DMCA-Abschaltungen daraus, dass jemand beim Spielen von etwas (fast universeller Musik) erwischt wird, zu dem er nicht berechtigt ist, und obwohl dies seit Jahren eine potenzielle Ursache für Kopfschmerzen ist, haben sich die DMCA-Abschaltungen von Twitch dramatisch ausgewirkt im letzten Jahr zugenommen.

BlizzConline, die am Freitag begann und gestern endete, war die virtuelle jährliche Veranstaltung von Blizzard Entertainment und enthielt wie üblich eine Reihe verschiedener Ankündigungen zu kommenden Videospielen wie Overwatch 2 und Diablo IV. Hier können Sie unsere gesamte bisherige Berichterstattung über BlizzConline einsehen.

Was halten Sie von Twitchs einzigartigem Ansatz in dieser Frage der Rechte? Hast du es live im Stream gesehen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen oder wenden Sie sich direkt an mich auf Twitter unter @rollinbishop über alles Gaming zu sprechen!

[H/T Eurogamer]

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"