Spiele

Valheim Bronze – wo man Bronze findet und wie man sie benutzt

Sie fragen sich, wie Sie Valheim Bronze bekommen können? Sobald Sie Eikthyr, den Valheim-Chef der Wiesen, besiegt haben, ist es Zeit, in Valheim Bronze zu sammeln. Der nächste Bereich ist voller gefährlicher Feinde, die Ihre aktuelle Rüstung in Stücke reißen. Lumpen und Leder werden es nicht mehr schneiden – Sie benötigen Bronzerüstungen und die besten Valheim-Waffen, um von diesem Punkt an Fortschritte zu erzielen.

Mit Ihrem neu entdeckten Geweih aus Eikthyr können Sie an Ihrer Werkbank eine Geweih-Spitzhacke herstellen. Dies kostet Sie zehn Holz und ein hartes Geweih. Sobald Sie Ihre Spitzhacke haben, können Sie jetzt die Kupfer- und Zinnvorkommen im Schwarzwaldbiom nutzen. Sie werden viel Material benötigen, bevor Sie etwas aus Bronze herstellen können, aber dies markiert den Beginn Ihrer Valheim-Bergbaureise.

Das Überlebensspiel der Wikinger erfordert viel von den Spielern, um Fortschritte zu erzielen. Glücklicherweise gibt es einige Abkürzungen, die Sie verwenden können, um Ihr Leben einfacher zu machen. Wenn Sie weitere Hinweise wünschen, finden Sie in unserer Valheim-Bauanleitung eine Reihe von Tipps, die Ihnen im Laufe des Spiels weiterhelfen können.

Wie man Valheim Bronze schmiedet

Sie können keine Bronze herstellen, ohne zuerst eine Schmiede gebaut zu haben. Um deine eigene Schmiede zu erschaffen, benötigst du vier Steine, vier Kohlen, zehn Holz und sechs Kupfer. Wenn Sie eine Schmiede haben, verbringen Sie einige Zeit im Schwarzwald und sammeln Sie so viel Kupfer und Zinn, wie Sie tragen können. Um nur ein Stück Bronze zu schmieden, sind zwei Kupfer- und eine Dose erforderlich.

Kupferstandort Valheim

Kupfervorkommen finden sich im gesamten Schwarzwald in Valheim – es sind große, grünliche Felsbrocken, durch die glänzend gelbe Kupferadern verlaufen.

Valheim Zinnstandort

Zinn kommt auch im Schwarzwald vor – es laicht um das Wasser herum. Suchen Sie daher an Flussufern und entlang der Küste nach kleinen, besonders glänzenden Felsen.

Tipps zum Abbau von Valheim-Bronze

Upgrade auf eine bronzene Spitzhacke

Im Vergleich zur Geweih-Spitzhacke ist die Bronze-Spitzhacke stärker und schneller, sodass Sie bei Einzahlungen viel Zeit sparen können. Für die Herstellung einer Bronze-Spitzhacke sind drei Kernhölzer, fünf Schildkrötenkerne, sechs Kupfer und zehn Bronze erforderlich.

Switch-Server für maximale Effizienz

Die Menge an Kupfer und Zinn, die Sie aufgrund ihres Gewichts jederzeit tragen können, ist begrenzt. Während Sie einfach eine Truhe mitten im Schwarzwald bauen könnten, besteht die effizienteste Art, Erze zu transportieren, darin, eine zweite Welt zu schaffen. Die Verwendung dieser Methode fühlt sich etwas unfair an. Es liegt also an Ihnen, zu entscheiden, ob Odin dies genehmigt.

Valheim macht es den Spielern bequem, indem es Ihnen ermöglicht, Ihr Inventar auf mehreren Valheim-Servern zu transportieren. Auf diese Weise können Sie mit Freunden spielen und alle Gegenstände behalten, die Sie unterwegs verdient haben. Sie können diese Funktion missbrauchen, indem Sie eine zweite Welt mit einer Truhe in der Nähe Ihres Spawn-Standorts erstellen. Sobald Sie so viele Erze gesammelt haben, wie Sie tragen können, melden Sie sich ab und melden Sie sich in Ihrer zweiten Welt an, um das Metall in der Truhe abzulegen.

Wenn Sie sich bei einem Server anmelden, merkt sich das Spiel Ihren letzten Standort. Wenn Sie sich beispielsweise neben den Metallablagerungen abgemeldet haben, erscheinen Sie neben diesen, wenn Sie sich entscheiden, erneut zu spielen. Solange Sie neben einer Truhe auf Ihrem zweiten Server erscheinen, können Sie die Erze schnell deponieren, um Ihre Inventarlast zu minimieren. Kehren Sie zu Ihrem ursprünglichen Server zurück und starten Sie das Mining erneut. Wenn Sie genug Metall erworben haben, kehren Sie zu Ihrer Basis zurück und entladen Sie das gesamte gesammelte Erz.

Ein Mann vor einer Schmiede und einem Ofen in einer Valheim-Basis

Valheim Bronze Werkzeuge

Also, du hast all diese Bronze, was kannst du damit machen? Im Vergleich zu den primitiven Werkzeugen, die Sie in den Wiesen verwendet haben, sind Bronzegegenstände in fast jeder Hinsicht deutlich besser. Bronzerüstungen können viel Schaden aushalten, Bronzewerkzeuge sind effizienter und Bronzewaffen verursachen mehr Schaden. Wenn Sie Ihre Gegenstände auf Bronze aufrüsten können, sollten Sie dies auf jeden Fall tun.

Hier ist jeder Valheim-Gegenstand, den du aus Bronze herstellen kannst:

  • Bronze Atgeir – zehn Holz-, acht Bronze- und zwei Lederreste
  • Bronze Axt – vier Holz-, acht Bronze- und zwei Lederreste
  • Bronze Buckler – zehn Bronze, vier Holz
  • Bronzerüstung (Helm + Plattenkürass + Plattengamaschen) – 15 Bronze- und sechs Hirschhaut
  • Bronze Streitkolben – vier Holz-, acht Bronze- und drei Lederreste
  • Bronze Nägel – Eine Bronze produziert 20 Nägel
  • Bronze Spitzhacke – drei Kernholz, zehn Bronze
  • Bronzespeer – fünf Holz, sechs Bronze, zwei Hirschhaut
  • Bronzeschwert – zwei Holz-, acht Bronze- und zwei Lederreste
  • Bronzehead Pfeil – acht Holz, eine Bronze, zwei Federn
  • Grubber – fünf Kernholz, fünf Bronze

Das ist alles, was Sie über Bronze in Valheim wissen müssen. Sobald Sie mit Bronze-Ausrüstung ausgestattet sind, ist es Zeit, darüber nachzudenken, The Elder auszuschalten. In unserem Valheim-Fortschrittsleitfaden erfahren Sie, welche Schwächen The Elder aufweist. Hosten Sie einen Server mit Ihren Freunden? Lesen Sie in unserer Valheim-Konsolenbefehlsanleitung nach, ob Sie Cheat-Codes verwenden oder einfach einen Wikinger starten möchten, der sich nicht an den Code hält.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"