Spiele

Valheim Comfort Guide


Eine der wichtigsten Mechaniken in Valheim lernt, wie man Buffs richtig stapelt. Die richtigen Lebensmittel, Geräte und Einstellungen können Ihre Reise machen oder brechen. Einer der mysteriöseren Buffs ist “ausgeruht”, wenn sich ein Spieler in einer komfortablen Umgebung befindet. Die Vorteile sind nicht sofort ersichtlich, aber in Valheim, Komfort ist eine wichtige Spielkomponente, die nicht ignoriert werden sollte. Der vorübergehende Buff ist ein großer Segen, wenn es um Erkundung, Sammeln von Ressourcen und Kampf geht. Es ist unnötig zu erwähnen, dass dies das Fortschreiten erheblich erleichtert, wenn Sie sich auf den Erfolg einstellen.

Um den “ausgeruhten” Buff zu maximieren, muss er länger dauern. Um dies zu tun, sollten die Spieler Wege finden, um den “Komfort” ihrer Ruhestätte zu erhöhen. Der Bonus für eine gute Erholung beinhaltet einen Bonus auf Gesundheit und Ausdauerregeneration. Das bedeutet, die Gesundheit 50% schneller wiederherzustellen und Ihren Ausdauerriegel doppelt so schnell wieder aufzufüllen! Dies ist unglaublich hilfreich, egal was Sie mit Ihrem Buff vorhaben. Ihr Grundbonus dauert 7 Minuten, nachdem Sie die komfortable Umgebung verlassen haben, aber jeder Rang in Komfort verlängert die Zeit um eine Minute. Das bedeutet, dass Sie mit der aktuellen Obergrenze von 17 Komfort 24 Minuten lang diesen kräftigen, ausgeruhten Buff haben können!

Maximieren Sie Ihren Komfort in kleinen Bereichen. Eine kleine Wohnung oder ein Raum, der dem Komfort gewidmet ist, ist eine gute Idee.

Verbessern Valheim Komfort

Zunehmend Valheims Komfortstufe ist einfach. Jedes Möbelstück oder Gegenstand, der die Lebensqualität verbessert, erhöht den Komfort um 1. Einen Moment am Lagerfeuer zu sitzen (standardmäßig X-Taste) ist die einfachste, aber am wenigsten wirksame Methode, um sich auszuruhen. Früh Valheim macht es ziemlich schwierig, Ressourcen zu sammeln, aber sobald Sie ein Dach über dem Kopf haben, können Sie mit dem Dekorieren beginnen. Die Möbel tragen zum Komfort in einem Radius von etwa 10 Metern oder knapp fünf 2×2 Holzbodenfliesen bei. Daher kann es in Ihrem besten Interesse sein, einen kleinen Raum nur für Komfort zu bestimmen.

Zu Beginn gibt es viele Dinge, die Aufmerksamkeit erfordern Valheim. Sobald Sie sich um Ihre Grundbedürfnisse gekümmert haben, können Sie einige Ressourcen auf Comfort umleiten. Zum Glück sind Boosts für frühe Spiele viele der gleichen Dinge, die Sie sowieso brauchen oder wollen. Ihre ersten Möbel sollten ein Bett und ein Lagerfeuer sein. Achten Sie beim Bauen darauf, dass die Belüftung des Rauches entweicht. Andernfalls können Sie zu viel einatmen und ersticken. Das Bett, das Lagerfeuer und der Unterschlupf geben Ihnen einen Startkomfort von 4. Wenn Sie einen Bogen zusammengesetzt haben und Rehe herausnehmen können, bauen Sie mit ihren Häuten einen Teppich für einen weiteren Punkt im Komfort. Es gibt auch andere Teppiche, aber die Kreaturen, die Sie in Teppiche verwandeln können, lauern in Biomassen, die im frühen Spiel am besten in Ruhe gelassen werden.

Valheim ruht sich aus
Es kann schwer zu erkennen sein, aber es gibt einen Radius für den Komfort von ungefähr vier Kacheln (siehe unten).

Sobald Sie ein wenig vorankommen und eine Bronzaxt erwerben, können Sie aus feinem Holz neue Möbel herstellen. Feines Holz kann von Birken in Meadows-Biomes geerntet werden, daher ist es ein Material mit geringem Risiko zum Sammeln. Es gibt eine Menge Dinge, die zuerst priorisiert werden müssen, aber Sie können dies auch als Gelegenheit nutzen, um Ihre Ruhezeit weiter zu verbessern. Verwenden Sie feines Holz, um einen Tisch und einen Stuhl zu bauen. Bänke und Hocker stapeln sich derzeit nicht mit Stühlen, und es sollte nur der höchste Bonus (von Stühlen) gelten. Dies bietet einen gesunden Komfort von 8, der bei jeder Aktualisierung des Timers für 15 Minuten ausreicht. Fügen Sie ein Banner (beliebiger Art) für einen anderen Punkt hinzu.

Für die nächste Erhöhung des Komforts müssen Sie etwas Eisen ausgraben. Mit dem Steinmetz können Sie Stein verwenden, um einen Herd herzustellen, und Ihrem Komfort eine kräftige 2 hinzufügen. Mit Eisennägeln (und einigen anderen Materialien) können Sie eine hängende Kohlenpfanne, einen Raben-Thron und ein Drachenbett bauen. Der 2 Comfort des Drachenbettes ersetzt den des normalen Bettes. Dies wird die aktuelle weiche Kappe von 17 Comfort ziemlich handlich treffen.

Valheim ruht sich nicht aus
Wenn Sie sich nur ein wenig bewegen, können Sie (im wahrsten Sinne des Wortes) Ihre Komfortzone verlassen. Seien Sie vorsichtig beim Bauen und planen Sie voraus!

Es gibt andere Formen der Verbesserung des Komforts, die jedoch viel schwerer zu bekommen sind. Der Maibaum (eine grüne, sich schlängelnde Struktur) erscheint in verlassenen Dörfern in Meadows Biomes und fügt einen weiteren Punkt des Komforts hinzu. Ohne Betrug kann es jedoch nicht verschoben oder in das normale Gameplay integriert werden. Gleiches gilt für den Weihnachtsbaum, der manuell erzeugt werden muss und in der Welt nicht einmal natürlich vorkommt.

Natürlich seit Valheim Ist es noch früh in seinem Lebenszyklus und seiner Entwicklung, gibt es möglicherweise andere Möglichkeiten, um Ihren Komfort in Zukunft zu verbessern. Besuchen Sie uns bei TechRaptor regelmäßig, um alles zu erfahren, was mit Wikinger-Komfort zu tun hat. Schauen Sie sich bis dahin unbedingt unser Leitfaden-Kompendium an Valheim. Valheim Vor kurzem wurden über 4 Millionen Exemplare mit Hunderttausenden von Spielern gleichzeitig verkauft. Wenn Sie Hilfe beim Einstieg suchen, haben wir alle Arten von Inhalten, die Ihnen helfen sollen, Ihr Abenteuer zu beginnen. Lassen Sie uns wissen, wann Sie dieses gemütliche Langhaus endlich perfektioniert haben, und bleiben Sie dran, um weitere Informationen zu erhalten Valheim Reisen durch frühen Zugang.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"