Spiele

Valheim Elder Boss Kampfführer

Das Valheim Der Kampf der älteren Bosse bedeutet für die Spieler einen ernsthaften Schwierigkeitsgrad. Der Zweite Valheim Boss wird normalerweise tief im Schwarzwald gefunden und es wird nicht einfach sein, ihn niederzuschlagen!

Wie bereite ich mich vor? Valheims Zweiter Boss

Vorbereitung auf den Kampf gegen die Valheim Elder Boss kommt darauf an, die richtigen Gegenstände zu sammeln, den Spawn-Ort des Elder zu finden und so gut vorbereitet zu sein, wie es vernünftigerweise möglich ist.

Schritt 1: Im Schwarzwald überleben können

Ihr erster Schritt ist einer der größten: der zweite Valheim Bosskampf findet im Schwarzwald statt. Der Schwarzwald ist eine herausfordernde Umgebung für neue Spieler und Sie benötigen die richtige Ausrüstung, um zu überleben. Ich empfehle Ihnen, folgende Gegenstände zu erwerben:

  • Ein vollständiger Satz Bronze-Rüstungen
  • Ein Bronzeschild
  • Eine Bronzaxt
  • Ein feiner Bogen
  • Reichlich Essen

Du wirst die Spitzhacke brauchen, und das bedeutet, den ersten Boss des Spiels zu schlagen. Sobald Sie Erz schmelzen und Metallwerkzeuge und Rüstungen herstellen, sind Sie wahrscheinlich bereit, gegen den Ältesten zu kämpfen.

Schritt 2: Finde den Elder Spawn Ort

Ihr erster Schritt besteht darin, den Ort Elder Spawn irgendwo in einem Schwarzwald zu finden. Wenn Sie Glück haben, entdecken Sie einen Runenstein in der Welt oder in einer Grabkammer, die Ihnen den Ort mitteilt. Es ist jedoch durchaus möglich, dass Sie nur darauf stoßen.

Greydwarf Nests (oben links) geben dir alte Samen (oben rechts). Du kannst den Ältesten nur beschwören, wenn du 3 alte Samen hast (unten links). Sobald Sie drei alte Samen geopfert haben, erscheint er in wenigen Sekunden (unten rechts).

Schritt 3: Finde 3 alte Samen

Als nächstes müssen Sie drei alte Samen finden. Sie können diese Gegenstände am einfachsten finden, indem Sie Greydwarf-Nester im Schwarzwald zerstören. Diese Nester werden durch lila Wolken dargestellt; Zerstöre sie schnell oder du könntest schnell von laichenden Feinden überwältigt werden.

Sobald Sie 3 Ancient Seeds und den Elder Spawn-Standort haben, sind Sie fast fertig!

Valheim Elder Boss Fight Basislager

Schritt 4: Baue ein Basislager

Ihr nächster Schritt ist der Bau eines Basislagers in der Nähe des Spawn-Standorts von The Elder. Ich empfehle einen Ort, der 1–2 Minuten entfernt ist. Folgendes sollten Sie haben:

  • Ein komplettes Haus (Boden, Wände, Dach, Tür).
  • Ein Lagerfeuer.
  • Ein Bett.
  • Ein Portal (optional).
  • Eine Verteidigungsmauer (optional).

Wenn du stirbst, willst du einen sicheren Ort in der Nähe, an dem du wieder erscheinen kannst. Der Bau eines kleinen Basislagers dauert nicht länger als 20 bis 30 Minuten und es lohnt sich.

Schritt 5: Vorräte auffüllen

Jetzt, da Ihr Basislager eingerichtet ist, ist es Zeit, sich auf den Kampf selbst vorzubereiten. Ich empfehle Ihnen, zusätzlich zu Ihrer Rüstung und Ausrüstung Folgendes zu erwerben:

  • Essen, um 75+ HP zu erreichen
  • 200 Pfeile
  • 3 Alte Samen

Valheim Elder Boss Kampfverteidigung

Schritt 6: Defensive Positionen vorbereiten (optional)

Das Valheim Älterer Boss kann aus der Entfernung ziemlich viel Schaden verursachen. Es ist keine schlechte Idee, an verschiedenen Stellen rund um seinen Spawnpunkt kleine Verteidigungsgräben zu bauen, damit Sie in Deckung gehen können. Vorsicht vor Bäumen – Der Älteste hat in meinem ersten Kampf gegen ihn Dutzende Bäume gefällt, daher kann es sich lohnen, sie auch in der Umgebung zu fällen.

Schritt 7: Beschwöre den Ältesten

Jetzt ist es endlich Zeit, den Ältesten zu rufen! Stellen Sie sicher, dass keine lebenden Feinde in der Nähe sind – Sie möchten nicht, dass sie in den Kampf springen! – und opfere die drei alten Samen, um den richtigen Bosskampf zu beginnen.

Valheim Elder Boss kämpft gegen Angriff
Bäume können durch die mächtigen Fernkampfangriffe des Ältesten schnell gefällt werden – seien Sie vorsichtig!

Wie man das schlägt Valheim Elder Boss

Das besiegen Valheim Elder Boss ist nicht so einfach wie der erste Boss Eikthyrnir. Sie können definitiv in Nahkampfreichweite kämpfen, aber Sie werden wahrscheinlich einige Treffer einstecken. Deshalb habe ich mich entschieden, mit Pfeil und Bogen auf große Entfernungen zu kämpfen. Als Bonus bewegt sich The Elder ziemlich langsam; Es ist sehr einfach, ihn aus sicherer Entfernung mit Pfeilen zu bewerfen.

Der Älteste verwendet hauptsächlich drei Angriffe. Er stampft, wenn Sie sich in Nahkampfreichweite befinden, und es ist ziemlich einfach, dem auszuweichen. Wenn Sie sich in mittlerer Reichweite befinden, beschwört er einige Wurzeln, die Sie umgeben und angreifen. Verwenden Sie Ihre Axt, um diese schnell zu hacken und aus dem Bereich zu rennen. Auf große Entfernung schießt er in einem breiten Kegel ein paar Reben auf dich.

Der Angriff der Projektilreben ist hier die größte Gefahr, und warum es eine gute Idee ist, die Deckung im Voraus vorzubereiten. Es fügt dir ziemlich viel Schaden zu (auch mit Rüstung), kann aber auch Bäume zerstören (die herunterfallen und auf dir landen können, um noch mehr Schaden zu verursachen).

Bleiben Sie in Reichweite und schießen Sie weiter auf The Elder, bis er tot ist. Andere Feinde auf der Welt können sich ebenfalls dem Kampf anschließen. Achten Sie also darauf, keinen von ihnen zu aggro. Sobald er besiegt ist, können Sie mit dem nächsten Biom fortfahren: Der Sumpf!

Ein letzter wichtiger Hinweis: Einmal beschworen, verschwindet The Elder nicht! Er kann und wird dich über weite Strecken verfolgen, also sei bereit für diesen Kampf, bevor du ihn beginnst!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"