Spiele

Valheim Progression Guide – wie man die fünf Valheim-Bosse besiegt


Wenn Sie in Valheim Fortschritte machen wollen, müssen Sie zuerst die Bosse finden und besiegen. Wenn Sie in das Fegefeuer der Wikinger fallen, werden Sie von einem Kreis aus Runen und Opfersteinen und Odins Rabe Huginn begrüßt, der regelmäßig Anweisungen für das Tutorial zwitschert, wenn Sie mit ihm interagieren. Hier können Sie über die fünf Bosse lesen, die Sie besiegen müssen, um nach Walhall aufzusteigen.

Sie müssen eine Weile nicht an die Bosse denken, wenn Sie das Spiel zum ersten Mal betreten. Wenn Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Basis aufzubauen, Ressourcen zu sammeln und die Grundlagen des Kampfes zu beherrschen, lesen Sie unseren Valheim-Leitfaden für Anfänger. Wenn Sie das Spiel in einem Wiesenbiom beginnen, besteht nur eine sehr geringe Gefahr und es gibt nur wenige Feinde. Huginn mischt sich ein, wenn Sie ein gefährliches Gebiet wie den Schwarzwald betreten. Obwohl schwerfällige Trolle auftauchen mögen, sind sie vorerst leicht zu umgehen. Wenn Sie selbstbewusster werden und bessere Valheim-Waffen einsetzen, können Sie es mit den Valheim-Bossen aufnehmen.

Boss-Standorte werden auf der Karte angezeigt – einige von ihnen müssen mithilfe von Runen lokalisiert werden. Bosse werden gerufen, indem Opfergaben auf ihren Altar gelegt werden. Wenn du einen Boss tötest und seine Trophäe auf seinen Opferstein legst, erhältst du eine besondere Kraft. Außerdem erhältst du Beutetropfen und eröffnest neue Ressourcen, damit du Fortschritte machen und dich in neue Biome wagen kannst. Hier sind die fünf Valheim-Bosse, die du besiegen musst, und wie du sie beschwörst.

Die Valheim-Chefs sind:

  • Eikthyr
  • Die Ältesten
  • Knochenmasse
  • Moder
  • Yagluth

Eikthyr

Wie man beschwört: Platziere zwei Hirschtrophäen auf dem Altar in der Wiese
Belohnung: Hartes Geweih, Eikthyr Trophy, neue Spezialkraft (Ausdauer-Buff)

Dies ist der erste Boss, den du beschwören kannst – ein großer rotäugiger Hirsch mit riesigen Geweihen, die von Metallketten tropfen. Eikthyr hat ein Geweih elektrifiziert und wird damit Strom aus der Ferne abschießen. Die beiden anderen Angriffe umfassen einen Nahkampf und einen schnellen, mächtigen Widderangriff. Sie sollten sicherstellen, dass Sie eine volle Nacht schlafen, bevor Sie Eikthyr einnehmen, und sicherstellen, dass Ihre drei Essensriegel aufgefüllt sind. Kommen Sie mit einem Holzschild und einem Bogen bewaffnet, den Sie ziemlich früh im Spiel herstellen können, wenn Sie genug Lederreste vom Töten von Wildschweinen haben.

Die Ältesten

Wie man beschwört: Besuchen Sie die Grabkammern im Schwarzwald und suchen Sie die Rune, um den Altar des Ältesten zu finden. Sie müssen drei alte Samen verbrennen, um den Ältesten zu beschwören.
Belohnung: Ein Schlüssel zum Sumpf, Elder Trophy, neue Spezialkraft (erhöht die Holzhackgeschwindigkeit)

Tief im Schwarzwald gefunden, schlägt dieser schlaksige Baumriese mit heftigen Weinrebenangriffen zu, ähnlich wie Eikthyr. Dies ist sein Fernkampfangriff, aber The Elder hat auch einen Wirkungsbereichsangriff, einschließlich seines eigenen Stampfens, und setzt Reben frei der Boden, um dich anzustreichen. Hier ist Ihre neue Spitzhacke nützlich, um neue Extras wie bessere Rüstungen und Waffen herzustellen. Flammende Pfeile werden ziemlich früh im Spiel freigeschaltet und sind sehr effektiv gegen The Elder.

Knochenmasse

Wie man beschwört: Verwenden Sie den Sumpfschlüssel an den Sumpfkrypten, um die Rune zu finden, mit der Sie interagieren müssen, um die Position des Altars zu ermitteln. Sie müssen zehn verwelkte Knochen anbieten, um Bonemass zu beschwören.
Belohnung: Wishbone, Bonemass Trophy, neue Spezialkraft (erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen physischen Schaden)

Bonemass ist ein riesiges, trübes grünes Schlammmonster, das im Sumpf lauert. Es hat auch drei Angriffe; giftige Poren in die Luft freisetzen, mit den Armen wischen und Schergen herbeirufen, um sich dem Kampf anzuschließen. All dies ist schwer zu kontern und die verschiedenen anderen Sumpfmonster sind eine unerwünschte Ablenkung. Deshalb möchten Sie hier das Defensivspiel spielen. Kommen Sie mit giftresistentem Met sowie eisernen Rüstungen und stumpfen Waffen bis an die Zähne bewaffnet. Sie müssen das lange Spiel spielen, ausweichen und Nahkampfangriffe ausführen, um dieses Biest eines Bosses zu besiegen.

Moder

Wie man beschwört: Interagiere mit einer Rune oben auf dem Berg, um den genauen Standort von Moder zu finden. Du brauchst drei Dracheneier, um Moder zu beschwören.
Belohnung: Drachentränen, Moder Trophy, neue Spezialkraft (Rückenwind beim Segeln)

Obwohl Sie jederzeit in das Bergbiom wandern können, empfehlen wir es nicht, da Sie langsam erfrieren. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie in Tonnen von Schichten gebündelt und bereit sein, auf diesen schneebedeckten Gipfel zu klettern. Auf dich wartet Moder, ein Eiswyvern mit durchdringenden blauen Augen und scharfen Krallen, die er im Kampf führen wird.

Wie die anderen Bosse führt Moder eine Reihe von drei Angriffen aus, darunter den üblichen Schlag, einen Flugangriff, bei dem Projektile niederregnen, und einen eiskalten Atemangriff, der Ihre Bewegung beeinflusst. Pfeile sind die beste Wahl, um Moder auszuschalten, aber Ihr Haupthindernis hier ist die Vorbereitung auf das kalte Wetter – wir empfehlen Wolfspanzer und frostbeständiges Met.

Yagluth

Wie man beschwört: Finde die Tafel in stehenden Steinen in den Ebenen, wodurch Yagluth zur Karte hinzugefügt wird. Du brauchst fünf Fulems, um Yagluth zu beschwören.
Belohnung: TBC, Yagluth Trophy, neue Spezialkraft (erhöhte Resistenz gegen Elementarangriffe)

Der letzte Boss in Valheim ist Yagluth, ein riesiges Skelett ohne Unterkörper, das mit knochigen Händen langsam auf Sie zukriecht. Als einer der furchterregenderen Bosse im Spiel befindet er sich in den Ebenen. Mit drei Angriffen atmet Yagluth Feuer und wischt mit der Hand weiter, während er mit den Fäusten schlägt, um entweder einen Sprengstoffregen oder Bodenschaden zu verursachen. Die meisten dieser Angriffe sind schwer zu vermeiden, daher benötigen Sie Heiltränke und Ihre beste Rüstung.

Obwohl Yagluths Züge verhindert werden können, sollten Sie die Zeit zwischen den Angriffen – und wenn Yagluth sich auf einen anderen Spieler konzentriert – sinnvoll nutzen, um so viele Nahkampfangriffe wie möglich auszuführen. Obwohl Yagluths Beutetropfen im Rahmen des frühen Zugriffs nicht bestätigt wurde, können Sie sie trotzdem abholen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"