Connect with us

Spiele

Valorant enthüllt Update 3.09 Patchnotes

blank

Published

blank

Valorants Das neueste Update wurde diese Woche mit der Veröffentlichung der Patchnotes für Patch 3.09 detailliert. Das gleiche Update kommt mit dem Start des neuen Act III Battle Pass sowie einer Auffrischung der Wettbewerbsszene des Spiels. Es würde normalerweise auch von der Veröffentlichung eines neuen Agenten begleitet werden, aber wie Riot Games und die Valorant Team, das zuvor angegeben wurde, müssen wir noch etwas warten, bis dieser neue Charakter veröffentlicht wird.

Die Patchnotes für die neuesten Valorant Das Update konzentrierte sich auf zwei Kernkomponenten: Die klassische Waffe und die Fracture-Karte. Beide Teile des Spiels nahmen den Großteil der Patchnotes ein, aber es wurden auch einige andere Änderungen sowie einige auf den Sport ausgerichtete Anpassungen festgestellt.

Die vollständigen Patchnotes für Valorants Das Update 3.09 – einschließlich einiger Kontextinformationen zu den für den Classic vorgeschriebenen Änderungen – ist unten zu sehen.

Waffen-Updates

Klassisch (Rechtsklick)

„Der Klassiker war bei Begegnungen in der Nähe der mittleren Reichweite überdurchschnittlich gut, wenn er beim Springen oder in Bewegung verwendet wurde“, heißt es in den Anmerkungen der Entwickler zu den Änderungen des Klassikers. „Deshalb haben wir die effektive Genauigkeit der Waffe beim Springen, Laufen und Gehen reduziert, um den idealen Anwendungsfall auf wirklich kurze Entfernungen zu verengen.“

  • Schussfehler beim Gehen geändert .05 >>> .6 (Gesamtfehler beträgt 2.5 beim Gehen, statt 1.95)
  • Lauffehler geändert .2 >>> 1.3 (Gesamtfehler ist 3.2 beim Laufen, von 2.1)
  • Sprungfehler geändert von 1,1 >>> 2,1 (Gesamtfehler ist 4,0 beim Springen, von 3,0 aufwärts)

Kartenaktualisierungen

Fraktur

  • Die B-Arcade-Angreiferbarriere wird zurück in Richtung Angreifer-Seitenbrücke verschoben, damit die Verteidiger das Gebiet leichter bekämpfen können
  • Die Verteidigerbarriere bei A Rope wurde an die Spitze der Seile verschoben, um den Sentinels die Vorbereitung zu erleichtern.
  • Eine Hallenkugel wurde in einen neutraleren Raum verschoben, was sie für Angreifer weniger günstig macht
  • Neues Deckungsstück im Angreifer-Spawn hinzugefügt, um die lange Sichtlinie vom Halleneingang zum B-Main zu durchbrechen, was den Druck von Angreifern verringern sollte, wenn Verteidiger schnell flanken

Spielsystem-Updates

  • Glattere Seile/Ziplines
    • Zitternde Bewegungen, die beim Anhalten oder Ändern der Richtung auf einer Zipline oder einem Seil auftreten konnten, wurden behoben. Dies war am auffälligsten, wenn man wiederholt einen kleinen Betrag bewegte und anhielt.

Esport-Funktionen

  • Beobachter, die Gamepad-Controller verwenden, werden nicht mehr von den X/Y-Achsen ausgesperrt, wenn sie mit dem rechten Stoßfänger (R1) beschleunigen.
    • Free Cam-Beobachter freuen sich!
  • Beobachter haben jetzt die Möglichkeit, die Händigkeit für Teams festzulegen
    • Wenn diese Option umgeschaltet ist, sehen Beobachter Spieler, die das Spiel auf Angreifer als Rechtshänder beginnen, und Spieler, die das Spiel auf Verteidiger beginnen, sind Linkshänder.

Allgemein

  • Ein Pfad für den gesamten Datenverkehr zu den Spielservern
    • Für diejenigen unter Ihnen, die einen bevorzugten Server bevorzugen, stellen Sie möglicherweise fest, dass ein zuvor bevorzugter Standort nicht mehr vorhanden ist. Keine Sorge, wir haben einfach die beiden Pfade zu den Spielservern zu einem zusammengefasst – wir haben keine Server entfernt.

Fehler

Wettbewerbsfähig

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass das standardmäßige Act-Rang-Abzeichen auf nicht bewerteten Spielladebildschirmen angezeigt wurde

Agenten

  • Cypher kann Spycam nicht mehr auf der Breeze-Tür platzieren, um die Tür zu zerstören oder durch sie zu sehen, wenn sie abgesenkt ist.
    • Ebenso wurden zufällige Stellen behoben, an denen Cypher Spycam nicht im selben Bereich platzieren konnte.
  • Fehler behoben, der Jetts 1P Updraft-Visuals falsch anzeigte