Spiele

Verfolgung der Entwicklung der Pokemon-Welt

In den zweieinhalb Jahrzehnten seit der Veröffentlichung von Pokemon Rot und Blauhat sich die Welt erheblich verändert, und das Gleiche gilt für die Welt, die in Pokemon-Medien existiert. In den frühesten Tagen des Franchise schien es, dass unsere Welt und die Pokemon-Welt ein und dasselbe waren. Die Spiele und der Anime waren beide mit realen Referenzen übersät, die den Eindruck erweckten, dass die Kanto-Region ein Teil der Welt war, in der wir lebten. Für Game Freak und The Pokemon Company wurde jedoch bald klar, dass die Pokemon-Welt sein musste ein Ort für sich.

Die Pokemon-Serie hat die Fans im Laufe der Jahre in eine Reihe aufregender Regionen geführt. Viele davon basieren direkt auf realen Standorten. New York City würde die Gründung von Unova inspirieren. Frankreich tat dasselbe für Kalos. Hawaii gab Sonne und Mond seine Alola Region. Zuletzt bildete England die Kulisse für Galar. Die Pokemon-Welt scheint jetzt ziemlich massiv zu sein, eine Tatsache, die derzeit in der Pokemon Reisen Anime. Heutzutage akzeptieren Pokemon-Fans diese Bereiche als Platzhalter für die reale Sache, aber in den frühesten Tagen der Serie schien es, als könnte die Welt von Pokemon tatsächlich in unserem Hinterhof stattfinden.

Wann Pokémon Rot und Blau Bei der ersten Veröffentlichung war die Idee einer großen Pokemon-Welt mit verschiedenen Regionen noch weit entfernt. Das Spiel hat seinen Umfang erweitert, indem es auf andere Bereiche verwiesen hat, nur diese existierten in der realen Welt! Der ursprüngliche Standort von Mew ist als südamerikanisches Land Guyana aufgeführt. Lt. Surge wird als “The Lightning American” bezeichnet. Das Pewter City Museum bezieht sich sogar auf das erste Mal, dass ein Mensch auf dem Mond läuft! Diese Referenzen scheinen jetzt seltsam, aber sie haben den Spielern die Idee gegeben, dass es andere mit Pokemon gefüllte Bereiche geben könnte, die außerhalb ihrer aktuellen Reichweite liegen. Wenn Fans Mew in keinem Bereich der Karte finden konnten, brauchten sie vielleicht nur ein Spiel, mit dem sie nach Guyana reisen konnten!

(Foto: Nintendo)

Reale Referenzen beschränkten sich nicht nur auf die Spiele. Der Pokemon-Anime enthielt auch mehrere. In der Episode der ersten Staffel Das Schule der harten Schläge, Misty und Brock diskutieren über Frankreich. Ein paar Folgen später, Das Ghost of Maiden’s Peak kennzeichnet einen Gastly, der sich in einen Mungo verwandelt, um Ekans zu quälen; Dies war eine der wenigen Gelegenheiten im Franchise, bei denen ein Tier zu sehen ist, das kein Pokémon ist. Im Pokemon der erste Film: Mewtwo schlägt zurück, Ash, Misty und Brock wird eine Bootsfahrt von einem Paar Wikinger angeboten (Team Rocket natürlich in Verkleidung). Als Brock feststellt, dass er nicht glaubt, dass Wikinger noch in der Nähe sind, antwortet Ash zuversichtlich, dass sie hauptsächlich in Minnesota zu finden sind, ein Hinweis auf das NFL-Team des Staates.

Es macht Spaß, diese Referenzen im Nachhinein zu betrachten, da sie zeigen, wie sehr sich das Franchise in den letzten 25 Jahren verändert hat. In den frühen Tagen schien es nicht so viele Überlegungen zu geben, wie die Pokemon-Welt funktioniert. Mit der Zeit nahm die Pokemon-Welt jedoch eine größere Form an. Wie die Kreaturen des Spiels hat es sich weiterentwickelt. Pokemon-Fans würden neue Orte und neue Kreaturen kennenlernen, die die Dinge auf unglaubliche Weise ausfüllen. In der ersten Staffel der Show hatten die Macher kein Mungo-Pokémon, auf das sie sich beziehen konnten, aber heutzutage konnten sie Zangoose oder Yungoos verwenden. Verweise auf Frankreich sind jetzt Verweise auf Kalos. Lt. Surge ist jetzt “der Blitzleutnant”. Die Liste geht weiter und weiter.

Während die Pokemon-Welt wächst, wird es interessant sein zu sehen, wie sich die Dinge weiterentwickeln. Während diese Referenzen im Laufe der Jahre größtenteils zurückgegangen sind, hat die Idee, dass unsere Welt und die Pokemon-Welt ein und dasselbe sind, einen Reiz. Vielleicht ist das der Grund Pokemon Go bleibt so beliebt! Es ist unmöglich zu sagen, wie sich die Pokemon-Welt in den nächsten 25 Jahren verändern wird, aber es wird spannend zu sehen sein!

Sind Sie froh, dass reale Referenzen in Pokemon-Medien größtenteils verschwunden sind? Was ist Ihre Lieblingsreferenz aus der Serie? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Spiele zu reden!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"