Spiele

Wachhunde: Legionsspieler über eine weitere Verzögerung im Online-Modus verteilt


Wachhunde: Legion ist zu diesem Zeitpunkt seit fast fünf Monaten nicht mehr verfügbar, aber der Online-Modus des Spiels ist noch nicht verfügbar. Und obwohl es bereits einige Male verzögert wurde, ist diese Komponente des Open-World-Spiels endlich bereit, nächste Woche veröffentlicht zu werden. Während dieser Start auf einigen Plattformen noch stattfinden wird, hat Ubisoft nun einige Änderungen bekannt gegeben, die in der letzten Stunde implementiert werden müssen.

In einer kürzlich auf dem offiziellen Twitter-Konto von Watch Dogs veröffentlichten Nachricht erklärte Ubisoft, dass der Online-Modus für PC-Benutzer auf ein unbestimmtes Datum verschoben werden muss. Anstatt in zwei Tagen wie beabsichtigt zu veröffentlichen, muss Ubisoft die Veröffentlichung des Online-Modus auf dieser Plattform aufgrund von Fehlern insgesamt einstellen. “Wir haben ein Problem in der PC-Version festgestellt, das dazu führen kann, dass das Spiel bei Spielern mit bestimmten GPUs abstürzt”, sagte Ubisoft über den Fehler. “Das Team arbeitet daran, das Problem so schnell wie möglich zu beheben. In der Zwischenzeit haben wir beschlossen, mit dem Start der PC-Version zu warten, bis dies behoben ist.”

Die gute Nachricht ist glücklicherweise, dass der Online-Modus noch auf dem richtigen Weg ist, diesen Dienstag, den 9. März, für Konsolenbenutzer zu veröffentlichen. Diese Version ist jedoch auch mit einer Einschränkung verbunden. Ubisoft hat mitgeteilt, dass die erste taktische Operation für den Online-Modus, die ebenfalls in dieser Woche veröffentlicht werden soll, aufgrund von Absturzproblemen auf den 23. März verschoben wurde. Darüber hinaus sind die Versionen PlayStation 4 und PlayStation 5 von Wachhunde: Legion wird “eingeschränkten Text-Chat im Spiel” haben, wenn es diese Woche ankommt. Eine vollständige Lösung hierfür ist ebenfalls für den 23. März geplant.

Wie bereits erwähnt, ist dies eine weitere Verzögerung (auf dem PC) für den Online-Modus mit Wachhunde: Legion und als solche hatten die Fans viele Gedanken über diese Informationen von Ubisoft. Einige waren bereit, etwas geduldiger mit der Einführung des Modus auf dem PC umzugehen, während andere frustriert waren, dass das Studio weiterhin Probleme mit diesem Aspekt des Spiels hat. Angesichts der schwierigen Entwicklung im letzten Jahr scheinen viele Fans bereit zu sein, darauf zu warten, dass Ubisoft alles richtig macht, bevor sie diesen neuen Modus starten.

Wenn Sie noch nicht gespielt haben Wachhunde: Legion Für dich ist das Spiel jetzt auf PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X und PC erhältlich. Lesen Sie weiter, wenn Sie einige der Reaktionen der Fans auf die neuesten Nachrichten von Ubisoft sehen möchten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"