Connect with us

Spiele

Xbox enthüllt, warum Halo Infinite Co-op Delay eine gute Sache war

blank

Published

blank

Wann Halo UnendlichKampagne startet nächsten Monat, Spieler haben nicht die Möglichkeit, sie zusammen zu spielen. Der Kampagnen-Koop-Modus befindet sich derzeit in der Entwicklung, aber Xbox und Entwickler 343 Industries haben Anfang dieses Monats die Entscheidung getroffen, den Modus zu verschieben. Einige Fans sind vielleicht nicht glücklich über diese Wahl, aber Halo-Entwicklungschef Joseph Staten diskutierte kürzlich seine Argumentation mit IGN, enthüllt, warum er es auf lange Sicht für einen klugen Schachzug hält. In dem Interview deutete Staten an, dass das Team vermeiden wollte, etwas zu versenden, das seinen Standards nicht entsprach, anstatt ein minderwertiges Produkt pünktlich anzubieten.

„Ich arbeite an Halo, aber ich bin immer noch ein Halo-Fan. Und Kampagnen-Koop ist für das Erlebnis unerlässlich. Halo mit deinen Freunden zu spielen ist Halo spielen, egal ob Multiplayer oder Kampagne. Von all den Entscheidungen, die wir getroffen haben, die die schwierigsten waren, war es sehr, sehr schwer, die Zusammenarbeit zu verzögern“, sagte Staten gegenüber IGN. „Aber es zeigt das Engagement des Studios – auch wenn es herausfordernd ist, selbst wenn es wehtut – – Erfahrungen nur zu versenden, wenn sie bereit sind. Um nur Qualitätserlebnisse zu versenden. Und das ist für jedes Franchise so wichtig, aber sicherlich für ein Franchise wie Halo, das es schon seit 20 Jahren gibt.“

Die Entscheidung zu verzögern ist nie einfach, und es ist interessant zu hören, wie Staten über die Bedeutung der Aufrechterhaltung eines Qualitätsniveaus für ein langjähriges Franchise spricht. In den letzten Wochen hat die Videospielindustrie mehrere hochkarätige Spiele in einem Zustand veröffentlicht, der von den Spielern als „unvollendet“ angesehen wurde, wie z Schlachtfeld 2042 und GTA-Trilogie. Während Updates diesen Spielen helfen könnten, etwas guten Willen zurückzugewinnen, könnte die Frustration, die die Spieler in der Zwischenzeit empfinden, dazu führen, dass sie sich entscheiden, den nächsten Franchise-Eintrag zum Start nicht zu kaufen.

„Wenn wir diese hohe Messlatte nicht halten, wenn wir uns nicht zu Exzellenz verpflichten und uns jedes Mal verpflichten, wenn wir etwas auf den Markt bringen, um unsere Kunden zu begeistern, unsere Erwartungen zu erfüllen, idealerweise unsere Erwartungen zu übertreffen, dann tue ich es nicht denke, wir machen diesen Job richtig“, fügte Staten hinzu. „Und die einfache Wahrheit war, dass die Zusammenarbeit einfach nicht bereit war. Und wir beschlossen, unsere Bemühungen in anderen Bereichen zu priorisieren.“

Hoffentlich lohnt sich das Warten, wenn der Kampagnen-Koop veröffentlicht wird! Vorerst müssen sich Halo-Fans nur mit der Einzelspieler-Kampagne begnügen, die am 8. Dezember veröffentlicht wird.

Hast du die Chance, hineinzuspringen? Halo Unendlichist Multiplayer schon? Waren Sie enttäuscht, als Sie erfahren haben, dass sich die Koop-Kampagne verzögert hat? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Gaming zu sprechen!

[H/T: GameSpot]