Spiele

Xbox Insider beleuchtet den gemunkelten Kojima-Deal

In der vergangenen Woche wurde ein wichtiger neuer Bericht veröffentlicht, der besagt, dass der weltbekannte Videospielentwickler Hideo Kojima bei seinem nächsten Titel möglicherweise eine Partnerschaft mit Xbox anstrebt. Obwohl gesagt wurde, dass der Deal zwischen den beiden Parteien möglicherweise noch nicht abgeschlossen ist, scheint es, als könnten sich die Dinge schnell in diese Richtung bewegen. Jetzt hat ein anderer Xbox-Insider Details darüber mitgeteilt, was er in der Vergangenheit über diese Partnerschaft gehört hat.

Geteilt in der neuesten Folge von Der XboxEra-PodcastGastgeber Nick Baker sagte, er glaube, Hideo Kojima habe sich zuerst an Sony und PlayStation gewandt, um erneut zusammenzuarbeiten. Da hatten die beiden Entitäten bereits miteinander gearbeitet TodesstrandungEs scheint, dass Kojima diese Zusammenarbeit mit seinem nächsten Spiel fortsetzen wollte. Die Verantwortlichen bei PlayStation waren jedoch anscheinend nicht begeistert von der Idee. Baker sagte, dass aufgrund der eher moderaten Verkäufe, dass Todesstrandung Sony hatte auf PlayStation 4 kein Interesse daran, sich erneut mit Kojima zusammenzutun.

Baker fuhr fort, dass Google und Stadia auch eine Partnerschaft mit Kojima anstrebten, worüber wir bereits zuvor gehört haben. Ein Bericht, der Anfang 2021 veröffentlicht wurde, schlug dasselbe in Bezug auf Google und Kojima vor. Diese Partnerschaft scheiterte jedoch auch, möglicherweise aufgrund von Änderungen, die Google mit seiner eigenen Entwicklung von Spielen für Stadia vorgenommen hatte.

Wenn man das alles glauben will, scheint Kojima nun in Gesprächen mit Xbox zu sein, um an seinem nächsten Spiel zu arbeiten. Obwohl Xbox möglicherweise nicht das Unternehmen war, dem er diese neue Idee zum ersten Mal vorgelegt hat, würde ich mir vorstellen, dass die Mitarbeiter von Microsoft sehr erfreut sind, möglicherweise mit dem Unternehmen zusammenzuarbeiten Metal Gear Solid Schöpfer. Eine solche Partnerschaft würde sicherlich die Aufmerksamkeit vieler Gaming-Fans aus der ganzen Welt auf sich ziehen.

Denken Sie insgesamt daran, dass keines dieser Details vollständig überprüft wurde. Nehmen Sie also alles, was ausgedrückt wird, vorerst mit einem Körnchen Salz. Wenn Kojima jedoch in Zukunft mit Xbox arbeitet, könnten wir später im Jahr 2021 mehr darüber erfahren.

Was denkst du über diese ganze Situation? Möchten Sie, dass Kojima und Xbox in Zukunft gemeinsam an einem neuen Titel arbeiten? Teilen Sie mir Ihre Gedanken entweder unten in den Kommentaren mit oder schlagen Sie mich auf Twitter unter @ MooreMan12.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"