Connect with us

Spiele

Xbox One-Besitzer wütend über Konsolen-Bricking-Problem

blank

Published

blank

Es gibt ein neues, mysteriöses Problem mit Xbox One-Konsolen, das Spielern den „schwarzen Bildschirm des Todes“ gibt. Zunächst schien das Konsolen-Bricking-Problem auf Xbox Insider beschränkt zu sein, ein spezielles Opt-in-Programm, für das nur ein Bruchteil der Xbox-Benutzer registriert ist. Es scheint jedoch, dass viele der Konsolen, die auf diesen Fehler zurückzuführen sind, Konsolen sind von Xbox Insidern wird nun auch die breitere Xbox-Öffentlichkeit von dem Problem geplagt, was natürlich darauf hindeutet, dass Microsoft möglicherweise ein größeres Problem in der Hand hat, wenn auch nichts wie der berüchtigte „rote Ring des Todes“.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist unklar, wie weit verbreitet das Problem ist, was das Problem verursacht oder ob es eine endgültige Lösung gibt. Im Moment haben eine Vielzahl von Xbox-Benutzern das Problem gemeldet Twitter, aber Microsoft muss das Problem noch lösen. Wie Sie vielleicht wissen, ist dies nicht das erste Mal, dass die Konsole unter einem „Black Screen of Death“ leidet, aber dies ist die größte Meldewelle seit geraumer Zeit. Wie in früheren Zeiten scheint das Zurücksetzen der Konsole auf die Werkseinstellungen zu funktionieren, aber wir können dies nicht als Komplettlösung bewerben.

Wie immer werden wir Sie auf dem Laufenden halten, wenn und wenn Microsoft Kommentare oder Erklärungen zu diesem Thema abgibt. Das Problem besteht seit ein paar Tagen und Xbox muss es noch beheben, aber erst heute hat es wirklich an Zugkraft und Aufmerksamkeit gewonnen, also a [late] Kommentar könnte noch unterwegs sein.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu allen Themen rund um die Xbox zu erhalten – einschließlich nicht nur der neuesten Xbox, sondern auch der neuesten Xbox Series X, Xbox Series S und Xbox Game Pass.

H/T, Kotaku.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.