Connect with us

Spiele

xQc liefert Update zum versprochenen 60-Tage-Subathon

blank

Published

blank

Der beliebte Twitch-Streamer Felix „xQc“ Lengyel verspricht seit Monaten, dass er irgendwann im Jahr 2021 seinen eigenen 60-tägigen „Subathon“ veranstalten wird. Ursprünglich sollte die Veranstaltung vor einigen Monaten beginnen, kündigte xQc um . an die letzte Minute, dass er stattdessen aus mehreren Gründen bis später im Jahr warten würde. Dennoch haben die Zuschauer des ehemaligen Overwatch League-Spielers sein Versprechen, diesen Subathon abzuhalten, nicht vergessen und ihn seitdem aufgefordert, ein Update darüber zu geben, wann dieser stattfinden könnte.

In einem kürzlichen Stream auf Twitch reagierte xQc auf seine Zuschauer, die ihn immer wieder wegen seines geplanten 60-tägigen Subathons verfolgten. Als Antwort erklärte xQc, dass er das Non-Stop-Streaming-Event zu diesem Zeitpunkt nicht abhalten kann, da er so beschäftigt ist. Konkret wies xQc darauf hin, dass er in den letzten Monaten eine Tonne bewegt hat und über einen längeren Zeitraum keinen stabilen Ort zum Streamen hat. „Sie haben mich dreimal umziehen sehen. Ich verstehe es nicht. Ich kann es jetzt nicht“, erklärte er. „Ich werde sehr bald von hier wegziehen. Das ist vorübergehend. Ich bleibe nicht hier.“

Während xQc deutlich gemacht hat, dass seine eigene persönliche Lebenssituation im Moment seine Priorität ist, hat der Twitch-Star die Vorstellung, dass er irgendwann seinen Subathon abhalten wird, nie direkt abgelehnt. Vorausgesetzt, dass sich in den kommenden Monaten alles auf eigene Faust richtet, wird dieser Subathon vielleicht noch vor Ende des Jahres stattfinden. Immerhin hatte xQc ursprünglich erklärt, dass er die Veranstaltung in erster Linie um die Feiertage herum durchführen wollte. Auch wenn es für xQc möglicherweise länger dauert, als es vielen Zuschauern lieb ist, sind seine Pläne sicherlich immer noch auf dem richtigen Weg.

Was halten Sie von xQcs Gründen für die Verzögerung seines mit Spannung erwarteten Subathons? Und werden Sie einschalten, wann immer es am Ende stattfindet? Teile deine Gedanken mit mir entweder unten in den Kommentaren oder schreib mir eine Nachricht auf Twitter unter @MooreMan12.

[H/T Dexerto]

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.