Connect with us

Spiele

Yakuza-Ersteller verlässt angeblich Sega für NetEase

blank

Published

blank

Der Schöpfer der Yakuza-Gaming-Franchise, Toshihiro Nagoshi, befindet sich Berichten zufolge in den letzten Verhandlungen, um SEGA für NetEase zu verlassen. Dies wäre ein bedeutender Abgang für Sega, das Yakuza-Spin-off veröffentlichen wird Verlorenes Urteil im September. Nagoshi war nicht nur der Schöpfer des Franchise, sondern gründete auch das RGG Studio des Yakuza-Franchise und wurde zuletzt Anfang des Jahres Creative Director für Sega.

Die Bericht von Bloomberg weist darauf hin, dass Nagoshi bei einem positiven Abschluss der Gespräche am Ende sein eigenes Team gründen würde, um neue Videospiele zu entwickeln. Berichten zufolge wurde noch kein endgültiger Vertrag unterzeichnet, noch wurden Nagoshis genaue Pflichten festgelegt. Die Details zu all dem sind derzeit noch unklar.

Derselbe Bericht stellt allgemein fest, dass die Verhandlungen mit dem Yakuza-Erfinder nur die neuesten in einer wahrscheinlich anhaltenden Reihe von Gesprächen, Investitionen und Übernahmen von chinesischen Videospielunternehmen sind, die ihre Reichweite erweitern möchten. NetEase und Tencent werden namentlich erwähnt, um mit japanischen Animationen, Comics und Spielen zusammenzuarbeiten, um ihren Horizont zu erweitern, während die chinesische Regierung weiterhin Gesetze und Richtlinien zur Verhinderung von Spielsucht in China bei Minderjährigen aufstellt und durchsetzt.

„Tencent und NetEase haben hier mit fast allen börsennotierten Studios gesprochen und werben auch aktiv um einige private Entwickler“, sagte der Branchenanalyst von Kantan Games, Serkan Toto Bloomberg. „Beide spüren den Druck, in Japan voranzukommen, zumal die Spielregeln in ihrem Heimatmarkt immer restriktiver werden.“

Was das Yakuza-Franchise selbst betrifft, der neueste Titel Yakuza: Wie ein Drache wurde letztes Jahr veröffentlicht und ist für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X, Xbox Series S, Xbox One und PC verfügbar. Der Yakuza-Spin-off-Titel, Verlorenes Urteil, soll am 24. September für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox One, Xbox Series X und Xbox Series S erscheinen. Sie können alle unsere früheren Berichterstattungen über das Yakuza-Franchise gleich hier einsehen.

Was halten Sie von der Möglichkeit, dass Nagoshi Sega für NetEase verlässt? Seid ihr gespannt, was Nagoshi unter Sega herausholen könnte? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder kontaktiere mich direkt auf Twitter unter @rollinbischof um über alles rund ums Gaming zu sprechen!

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.