Connect with us

Technologie

Was ist BIOS-Flashback?

blank

Published

blank

Sie können die sehen BIOS-Flashback-Taste auf Ihrem neuen ASUS-Motherboard und fragen Sie sich, was genau es ist. Das ist Eine Möglichkeit, Ihr Motherboard ohne Prozessor, Speicher oder Grafikkarte zu aktualisieren.

Dieser Prozess ist praktisch, wenn Sie eine andere Generation von Ryzen verwenden und das Motherboard nicht über das richtige BIOS verfügt, um den Prozess zu unterstützen. Möchten Sie mehr erfahren?

Lesen Sie weiter und unsere Experten werden alles für Sie aufschlüsseln.

Wie verwende ich BIOS FlashBack?

Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie das verwenden können BIOS FlashBack. Einige Motherboards und Systeme haben eine BIOS FlashBack-Schaltfläche. Sie müssen nicht den BIOS-Bildschirm Ihres Motherboards aufrufen oder die EZFlash-Software im Betriebssystem verwenden, um die Hardwarefunktionen des Motherboards für diese Funktion zu verwenden.

Wenn sich Ihr Motherboard nicht im herkömmlichen Sinne einschalten lässt oder Sie sehen, dass die Betriebsanzeige leuchtet, aber nichts angezeigt wird, können Sie das verwenden USB BIOS FlashBack Funktion. Benutzen BIOS FlashBackmüssen Sie ein USB-Flash-Laufwerk mit einer größeren Kapazität vorbereiten (je größer, desto besser).

Sie sollten beachten, dass Sie mindestens ein wenig technische Fähigkeiten benötigen, um diesen Prozess durchzuführen. Obwohl die Schritte selbst recht einfach durchzuführen sind, möchten Sie dies nicht tun, bevor Sie alles durchgelesen haben und sichergestellt haben, dass Sie über alles verfügen, was Sie benötigen, und eine sichere Umgebung dafür geschaffen haben (tun Sie dies nicht während eines Sturm!).

Wie komme ich zum BIOS?

Um das BIOS zu erhalten, müssen Sie möglicherweise Gehen Sie zum Download-Center Ihres Herstellers, ob es sich um ASUS, AMD oder einen anderen Hersteller handelt. Dort sollten Sie in der Lage sein, alle Informationen zu finden, die Sie benötigen, einschließlich der neuesten Treiber, Handbücher, Software und aller Neuigkeiten, die Ihnen helfen können.

Sie müssen die spezifischen Informationen für Ihre Marke und Ihr Modell finden. Achten Sie also darauf, nicht die falsche auszuwählen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das neueste BIOS herunterzuladen:

  1. Laden Sie die neueste Datei herunter, die dem richtigen Motherboard-Hersteller und -Modell entspricht. Dies ist äußerst wichtig – überprüfen Sie es noch einmal! Speichern Sie die Datei auf einem USB-Stick.
  2. Klicken Sie auf den Treiber und das Dienstprogramm, die Sie benötigen. Wählen Sie dann die BIOS-Version aus, die Sie verwenden möchten, und laden Sie sie herunter.
  3. Fügen Sie den Download (Sie müssen ihn komprimieren) in eine BIOS-Datei ein. Verschieben Sie es dann auf ein USB-Flash-Laufwerk.
  4. Extrahieren Sie die komprimierte BIOS-Datei von diesem USB-Laufwerk. Dies enthält zwei Teile: eine BIOS-Datei (normalerweise eine .CAP-Datei) und ein BIOS-Renamer-Tool namens „BIOSRENAMER“.
  5. Doppelklicken Sie zuerst auf den Renamer, um die BIOS-Datei umzubenennen. Dies wird automatisch abgeschlossen, und Sie können eine beliebige Taste drücken, um diesen Vorgang zu beenden.
  6. Kopieren oder verschieben Sie die umbenannte Datei in das Stammverzeichnis des USB-Sticks.
  7. Schließen Sie das USB-Flash-Laufwerk an den USB-FlashBack-Anschluss Ihres Asus-Motherboards an. Alle Motherboards, mit denen Sie BIOS FlashBack verwenden können, sollten über diese Funktion verfügen. Wenn Sie es nicht finden können, lesen Sie das Handbuch Ihres Motherboards.
  8. Fahren Sie das Gerät herunter, bevor Sie das USB BIOS FlashBack-Tool verwenden. Ziehen Sie jedoch nicht am Stecker und entfernen Sie nicht die Stromquelle.
  9. Drücken Sie die BIOS-FlashBack-Taste, bis die FlashBack-LED-Anzeigen dreimal blinken. Dies sollte etwa drei oder vier Sekunden dauern. Dies zeigt an, dass die BIOS FlashBack ™ -Funktion aktiviert ist und Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren können.
  10. Entfernen Sie das USB-Flash-Laufwerk nicht, ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose und drücken Sie keine anderen Tasten, während Sie diesen Vorgang abschließen. Es sollte nur ein paar Minuten dauern, aber ein größeres Update dauert länger. Wenn Sie den Prozess stören, können Sie Ihren Computer blockieren und das BIOS dauerhaft beschädigen.
  11. Wenn das Licht ausgeht, ist der BIOS-Aktualisierungsprozess abgeschlossen. Warten Sie einige Sekunden, bevor Sie den USB-Stick entfernen, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Unterstützt mein Motherboard BIOS FlashBack?

Nicht alle Motherboards unterstützen BIOS FlashBackSie müssen also prüfen, ob dies bei Ihnen der Fall ist.

Sie können an zwei Stellen einchecken:

  • Sie können auf der offiziellen Website nach Ihrem Motherboard suchen.
  • Sie können dies in der Bedienungsanleitung nachlesen.

Wenn Sie beides nicht finden können, können Sie auch auf Ihrem Motherboard selbst nachsehen, ob Sie über die erforderlichen Tools verfügen BIOS FlashBack.

Einige der beliebtesten Motherboards, die BIOS FlashBack unterstützen, sind:

ASUS (USB BIOS Flashback)

  • ASUS Fadenkreuz VI Extreme
  • ASUS Fadenkreuz VI Held
  • ASUS Fadenkreuz VI Held (Wi-Fi AC)
  • ASUS Fadenkreuz VII Held
  • ASUS Fadenkreuz VII Held (Wi-Fi)

MSI (Flash BIOS Button)

  • MSI B450 Gaming Plus
  • MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
  • MSI B450 Tomahawk
  • MSI B450-A Pro
  • MSI B450M Bazooka Plus
  • MSI B450M Gaming Plus
  • MSI B450M Mörtel
  • MSI B450M Mörtel Titan
  • MSI X370 Gaming M7 ACK
  • MSI X370 XPower Gaming Titanium
  • MSI X470 Gaming M7 AC

Möglicherweise gibt es andere Motherboards mit dieser Funktion. Überprüfen Sie daher am besten Ihr Benutzerhandbuch oder die ASUS-Website, da diese immer beliebter wird.

Wie formatiere ich das USB-Flash-Laufwerk für die Verwendung als BIOS-FlashBack?

Zu Formatieren Sie Ihren USB-Stick Um im FlashBack-Prozess verwendet zu werden, müssen Sie diese Schritte ausführen (sie sind nicht schwierig). Stellen Sie sicher, dass Sie ein Flash-Laufwerk verwenden, das keine Informationen enthält, die Sie behalten möchten, da durch diesen Vorgang alle vorhandenen Daten gelöscht werden.

  1. Formatieren Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und Format FAT 16/32 auswählen.
  2. Wählen Sie im Menü für das Dateisystemformat „FAT 32“ und klicken Sie dann auf „Start“.

blank

Damit ist die Formatierung Ihres USB-Flash-Laufwerks für die Verwendung mit BIOS FlashBack abgeschlossen. Denken Sie daran, dass Sie dafür einen ausreichend großen USB-Anschluss benötigen. Wenn Sie diesen Vorgang erneut ausführen möchten, sollten Sie denselben beibehalten.

Das Hin- und Herwechseln kann möglicherweise zu Problemen mit dem USB-Anschluss oder dem Aktualisierungsprozess führen.

Was soll ich tun, wenn ich Probleme mit der Aktualisierung habe?

Wenn Sie Probleme haben, müssen Sie möglicherweise Ihren Computer oder zumindest Ihr Motherboard zu einem Computer bringen lokales Service-Center. Dies gilt auch, wenn Ihr Aktualisierungsprozess in irgendeiner Weise unterbrochen wird. Wenn Sie nicht einschalten können oder einschalten, aber nichts auf dem Display angezeigt wird, sollten Sie sich sofort an einen Fachmann wenden. Dies ist kein Problem, das die meisten Menschen beheben können.

Es gibt zwar viele Probleme, die Sie selbst beheben können, dies ist jedoch keines davon.

Ein weiteres häufiges Problem ist, dass das Licht einige Sekunden lang blinkt und sich dann in ein festes Licht verwandelt. Dies bedeutet, dass während des Upload-Vorgangs ein Fehler aufgetreten ist. Stellen Sie zunächst sicher, dass das von Ihnen verwendete BIOS die richtige Version für Ihr Motherboard ist. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie versuchen, das richtige zu finden und festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie Ihr Motherboard und Ihren Computer zu einem lokalen Servicecenter bringen.

Wie kann ich garantieren, dass mein BIOS-FlashBack erfolgreich war?

Nachdem Sie Ihren Computer gestartet haben, können Sie Drücken Sie entweder die Taste F2 oder die Taste Löschen, um das Hauptmenü der BIOS-Einstellungen aufzurufen. Dadurch wird bestätigt, ob Sie über die neueste Version des BIOS verfügen.

Wenn etwas nicht stimmt oder nicht stimmt, sollten Sie nach einem anderen Update suchen, da möglicherweise ein Fehler aufgetreten ist.

blank

Fazit

Du wirst müssen Verwenden Sie die ASUS-Website, um BIOS FlashBack erfolgreich zu verwenden. Zum Glück haben sie den gesamten Prozess ziemlich einfach gemacht, sodass Sie sich nicht zu viele Sorgen machen müssen.

Wenn Sie die oben aufgeführten Schritte ausführen und nur genehmigte Updates verwenden, sollten Sie diesen Vorgang ziemlich einfach abschließen können.

BIOS FlashBack Dies ist erforderlich, damit Ihr Computer reibungslos funktioniert, insbesondere bei hoher Arbeitsbelastung. Wenn auf Ihrem Computer etwas nicht stimmt, ist dies möglicherweise ein Vorgang, den Sie ausführen möchten.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.