Wie Man

10 Queer Creators, denen man im Pride-Monat folgen sollte

Es ist der stärkste Monat des Jahres für die LGBTQ+-Community. Nach dem praktisch stolzen Juni im letzten Jahr sind wir dieses Jahr bereit, die Gay-Agenda mit neuem Elan zu predigen! Rechte von Homosexuellen!

Egal, ob Sie queer sind oder nicht, dies ist der Monat, um Ihr Bewusstsein für queere Themen und Stimmen zu schärfen. Hier sind 10 der wichtigsten queeren Stimmen, die diesen Pride Month und für immer mit Inhalten von Comedy über Geschichte bis hin zu Nahrungssuche verfolgen werden!

Muss auf Fr-Homosexuell runter! Rebecca Black, Sängerin der ikonischen Queer-Hymne „Friday“, outete sich letztes Jahr kürzlich als queer. Seitdem veröffentlicht sie zertifizierte frische BOPS, die ihre Erfahrungen in queeren Beziehungen teilen (siehe „Freundin“).

Rebecca hat begonnen, sich in die Hyper-Pop-Musik zu wagen, und die Schwulen sind so dankbar. Sie hat auch bedeutende Erfolge auf Tick ​​Tack, und zeigt der Welt, dass sie viel mehr ist als ein Meme. Die Zukunft ist rosig für diesen Popstar!

Mac Kahey AKA MacDoesIt ist einer der beliebtesten YouTuber, aber ich kann immer noch nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass er unglaublich unterschätzt wird. Macs ikonische Serien wie „Reagieren auf rassistische Videos, denn warum zum Teufel nicht” und “Reagiere auf Anti-Schwulen-Werbung, weil ich schwul bin“ haben es den Zuschauern ermöglicht, ins Gesicht derer zu lachen, die versuchen, sie niederzureißen.

Er hat Hunderte Millionen Aufrufe gewonnen, indem er von denen profitiert hat, die ihn verletzen wollen. Sprechen Sie über ikonisch! Sein ausgeprägter Bearbeitungsstil und seine energiegeladene Persönlichkeit werden Sie sicherlich immer wiederkommen lassen. Mac inspiriert mich eindeutig dazu, so schwul wie möglich zu sein!

Tess Gattuso ist die queere Komikerin und Autorin der Zukunft. Nachdem sie während der Pandemie viral gegangen ist Schwules BFF-Video , sie hat in letzter Zeit eine mächtige Anhängerschaft gewonnenline.

Dieser Erfolg half ihr, von der renommierten Agentur CAA als Drehbuchautorin unter Vertrag genommen zu werden. Sie ist stolz auf ihre Fähigkeit, mit ihrer Komödie gesellschaftliche Grenzen zu überschreiten, und wir können es kaum erwarten, ihre Arbeit auf der großen Leinwand zu sehen! Wir hatten das Glück, Tess zu interviewen, also schau dir das Gespräch an Hier

Chella Man ist das Multitalent, das eine Person nur haben kann. Als Künstler, Autor, und Direktor der sich als gehörlos, genderqueer, trans-maskulin, chinesisch und jüdisch identifiziert, hat einen einzigartigen Standpunkt und eine Geschichte zu erzählen, die Aufmerksamkeit erregt.

Diese Identitäten manifestieren sich in seiner Kunst, die gesellschaftliche Grenzen verschieben und das Bewusstsein für Zugänglichkeit, Inklusivität und Gerechtigkeit schärfen. Unterstützen Sie queere Künstler, sonst!

Amy Ordman ist eine lesbische Ikone. Im Laufe der Jahre hatte sich Amy zu einer der Liebsten von lesbischen YouTube™ entwickelt. Sie ist die ansässige Lesbe des queeren Dating-Podcasts, Dating Straight, und du kennst sie vielleicht auch als das Mädchen aus dem „Ich bin nicht hetero/ Okay, vielleicht bin ich hetero“ virales Mem.

Mit Träumen, in den noch nicht existierenden Real Housewives of West Hollywood mitzuspielen, setzt sich Amy dafür ein, die lesbische Agenda mit dem Rest der Welt zu teilen. Bis dahin teilt sie gerne auf ihren erfolgreichen Social-Media-Plattformen.

Alexis Nikole AKA Schwarzsammler hat mein Herz gestohlen und mir so viel Wissen gelehrt. Alexis identifiziert sich als queer, aber ihre Inhalte konzentrieren sich ausschließlich auf nachhaltige Ernährungssysteme wie Nahrungssuche und wie ihre Identität als schwarze Frau diese Praktiken beeinflusst.

@alexisnikole

WEEEEE🧋 🌸 ##TikTokPartner ##LearnOnTikTok

♬ O-Ton – Alexis Nikole

Sie hat mir so viel darüber beigebracht, wie großzügig die Welt um uns herum ist, und ich werde ständig durch ihre informativen, albernen und authentischen Videos aufgefrischt. Iss einen Snack in der Nähe, während du zuschaust, übrigens.

Cami Petyn ist der lesbische Popstar, von dem wir immer geträumt haben. Cami begann vor Jahren auf YouTube als Kanal, der sich auf Veganismus konzentrierte, und verlagerte ihre Inhalte, um ihrer kürzlich entdeckten Leidenschaft zu folgen: Musik-.

Während dieser Zeit hat sie ihre Sexualität auch auf dem Ärmel getragen und ihr Publikum auf ihre Suche nach ihrer Identität und ihren Lieben mitgenommen. In der Lage, dich in den Schlaf zu beruhigen und deine Welt zu rocken, ist es an der Zeit, diesen unabhängigen queeren Künstler zu unterstützen!

Die legendäre Durst Trapperin Vane Pena ist als einer der beliebtesten Gentlemen von TikTok zum Star geworden. Ob es sich um emotionale POVs handelt, die Zuschauer in ihre kürzliche öffentliche Beziehung einweihen oder über die nicht-binäre Erfahrung berichten, Vane hat allein im letzten Jahr Millionen von Anhängern gewonnen; ein Beweis für ihre liebenswerte Energie und ihren unterhaltsamen Inhalt.

@vanessafpena

Antwort an @sam29205 Ich hoffe, das wurde gut erklärt !! Wie gesagt, ich bin kein Experte, aber so kann ich es am besten erklären ##fyp ##pridemonth

♬ O-Ton – Flügel

Vane ist erst 19 Jahre alt und verfügt über alle Tools, um sich als eine der führenden Online-Stimmen der queeren Community zu etablieren. Unterstütze unsere aufstrebenden queeren Jugendlichen, bitte und danke!

Tee Noir hat in den letzten zwei Jahren durch ihren gleichermaßen unterhaltsamen und zum Nachdenken anregenden Kommentarkanal schnell ein großes Publikum gewonnen. Tee diskutiert oft Themen wie Kultur, Queerness und schwarze Weiblichkeit und ist in der Lage, Kritik die Unzulänglichkeiten unserer Gesellschaft umfassend und dennoch verdaulich.

Tee, einer der aufstrebendsten YouTuber, vertritt einen Standpunkt, auf den ich immer wieder zurückkomme. Sie erzählt es so, wie es ist, und ich denke, wir brauchen mehr von dieser Energie online. Ich kann es kaum erwarten, mehr zu sehen!

Dr. Eric Cervini ist ein selbsternannter Homohistoriker, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, unterrepräsentierte queere Geschichten im Laufe der Geschichte aufzuwerten. Sein Buch, Der Krieg des Abweichenden: Die Homosexuellen vs. die Vereinigten Staaten von Amerika, das an die Geschichte eines der wichtigsten Rechtsstreitigkeiten in der Geschichte der Schwulen über die Legalität von Homosexualität erinnert, wurde im vergangenen Jahr sofort zum Bestseller der New York Times.

Cervini nutzt seine Talente als Autor und Forscher, um uns daran zu erinnern, warum wir den Pride Month haben: um die queeren Führungskräfte vor uns zu feiern und uns das Selbstvertrauen zu geben, sie als queere Führungskräfte der Zukunft nachzuahmen.


Ich hoffe, dieser Artikel inspiriert Sie dazu, Ihre Social-Media-Feeds zu diversifizieren und diesen Monat und jeden Monat queere Stimmen zu erheben! Unterstützen Sie Ihren lokalen schwulen Social-Media-Ersteller, indem Sie dem folgen Kapwing TikTok wo ich jede Woche Videos mache, und schau dir auch diese verwandten Artikel zum Pride Month an:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"