Connect with us

Wie Man

4 Möglichkeiten zum Deaktivieren von „Mein iPhone suchen“ in iCloud

4 Möglichkeiten zum Deaktivieren von „Mein iPhone suchen“ in iCloud

Wenn Sie ein langjähriger Apple-Benutzer sind, sind Sie sicherlich auf die Find My-App gestoßen, die nativ auf iPhones, iPads, Macs und anderen Geräten im Apple-Ökosystem installiert ist. „Wo ist?“ ermöglicht es Ihnen, Ihr iPhone oder jedes andere Gerät zu finden, das Sie möglicherweise vergessen oder verloren haben. Mit der App können Sie Ihr verlorenes iPhone und andere Gegenstände finden, selbst wenn sie ausgeschaltet waren, solange Sie auf allen Ihren Apple-Geräten im selben iCloud-Konto angemeldet sind.

Während Find My ein hilfreiches Tool ist, um Ihr iPhone und andere Geräte zu verfolgen, möchten Sie es vielleicht ausschalten, wenn Sie sich Sorgen um die Privatsphäre machen, den Akku nicht entladen möchten oder aus anderen Gründen. Glücklicherweise gibt es eine Handvoll Möglichkeiten, wie Sie Find My auf Ihrem iPhone deaktivieren können, und wir werden sie alle in diesem Beitrag erklären.

Verwandt: iPhone 14 Pro ausgeschaltet und lässt sich nicht wieder einschalten? Wie repariert man

Wann sollten Sie „Wo ist?“ für ein iPhone deaktivieren?

Sie können „Wo ist?“ für Ihr iPhone deaktivieren, wenn Sie es derzeit nicht verwenden oder wenn Sie es vorerst einer anderen Person überlassen. Möglicherweise müssen Sie „Wo ist?“ auch für Ihr Gerät deaktivieren, wenn Sie es zur Reparatur an Apples Service Center senden. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie Find My für Ihr iPhone deaktivieren können, und jede von ihnen funktioniert ein wenig anders und hat unterschiedliche Konsequenzen.

Das Deaktivieren von „Wo ist?“ ist eine nützliche Methode, um Ihr iPhone aus Ihrer „Meine Geräte suchen“-Liste zu entfernen. Das ausgewählte iPhone wird jedoch wieder in der Geräteliste angezeigt, sobald es online geht und bei Ihrem Apple-Konto angemeldet ist.

Verwandt: iOS 15 Find My: So sehen Sie den Live-Standort Ihres Freundes

So deaktivieren Sie Find My für ein iPhone in iCloud

Es gibt vier Möglichkeiten, „Wo ist?“ für Ihr iPhone zu deaktivieren. Wenn Sie Methode 1 verwenden, um Find My zu deaktivieren, können Sie dies von dem Gerät aus tun, auf dem Sie es deaktivieren möchten. Um mit den Methoden Nr. 2, Nr. 3 und Nr. 4 fortzufahren, sollte das iPhone, auf dem Sie Find My deaktivieren möchten, entweder ausgeschaltet oder von einem Mobilfunk- oder Drahtlosnetzwerk getrennt sein. Sobald dies erledigt ist, können Sie Find My mit einem der folgenden Schritte deaktivieren.

Methode 1: Verwenden Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone

Sie können „Wo ist?“ direkt in den iOS-Einstellungen auf einem iPhone deaktivieren, auf dem Sie es deaktivieren möchten. Öffnen Sie dazu die Einstellungen app auf dem iPhone, auf dem Sie „Wo ist?“ deaktivieren möchten.

Tippen Sie in den Einstellungen auf Ihre Namenskarte oben.

Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm aus Finde mein.

Sie gelangen nun zum Find My-Bildschirm. Tippen Sie hier auf Finde mein iPhone.

Deaktivieren Sie auf dem nächsten Bildschirm die „Mein iPhone suchen“ umschalten oben.

Sie werden aufgefordert, Ihr Apple-ID-Passwort auf dem Bildschirm einzugeben. Geben Sie das Passwort ein und tippen Sie dann auf Schalte aus um Ihre Aktion zu bestätigen.

Sobald dies erledigt ist, wird Find My auf Ihrem iPhone deaktiviert.

Verwandt: iOS 15 Find My: So wissen Sie, wann jemand an einem Ort ankommt oder ihn verlässt

Methode 2: Verwenden von „Wo ist?“ auf einem anderen iPhone

Wenn Sie mehrere iPhones bei demselben iCloud-Konto angemeldet haben, können Sie „Wo ist?“ auf einem iPhone mit einem anderen iPhone deaktivieren. Öffnen Sie dazu die Finde mein App auf einem aktiven iPhone.

Tippen Sie in „Wo ist?“ auf das Registerkarte Geräte ganz unten.

Wählen Sie auf diesem Bildschirm das iPhone aus, auf dem Sie „Wo ist?“ deaktivieren möchten.

Wenn das ausgewählte iPhone auf dem nächsten Bildschirm geöffnet wird, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Dieses Gerät entfernen.

Wählen Sie in der unten angezeigten Eingabeaufforderung aus Entfernen um die Aktion zu bestätigen.

„Wo ist?“ wird jetzt vorübergehend auf dem ausgewählten iPhone deaktiviert.

Verwandt: So machen Sie die iPhone-Tastatur im Jahr 2022 größer: 5 Wege erklärt

Methode 3: Verwenden von iCloud.com

Sie können „Wo ist?“ auch für ein iPhone im Web deaktivieren, indem Sie die Safari-App oder einen beliebigen anderen Webbrowser auf einem anderen iPhone, iPad oder Mac öffnen und zu gehen iCloud.com. Wenn iCloud geladen wird, melden Sie sich bei Aufforderung mit Ihrer Apple-ID an oder verwenden Sie Ihr Passwort oder Ihre Face-ID, um Ihre Anmeldung zu authentifizieren.

Wählen Sie auf der iCloud-Homepage die aus iPhone finden Symbol.

Die iCloud Find My iPhone-Seite sollte jetzt auf dem Bildschirm sichtbar sein. Hier klicken Sie auf Alle Geräte oben.

Wählen Sie im angezeigten Überlaufmenü die aus IPhone Sie „Wo ist?“ deaktivieren möchten.

Der vorherige Standort des ausgewählten iPhones sollte auf der nächsten Seite zusammen mit zusätzlichen Optionen in einem Feld oben links auf dem Bildschirm sichtbar sein. Klicken Sie in diesem Feld auf Vom Konto entfernen um „Wo ist?“ für das ausgewählte Gerät zu deaktivieren.

Auf dem Bildschirm wird eine Eingabeaufforderung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Aktion zu bestätigen. Um „Wo ist?“ für das iPhone zu deaktivieren, klicken Sie auf Entfernen von dieser Aufforderung.

„Wo ist?“ wird jetzt auf dem ausgewählten iPhone deaktiviert.

Verwandt: iPhone 14 Pro wird heiß? 13 Lösungsansätze

Methode 4: Verwenden der „Find My“-App auf dem Mac

Sie können „Wo ist?“ vorübergehend für ein iPhone von einem Mac aus deaktivieren, wenn beide Geräte bei derselben Apple-ID angemeldet sind. Öffnen Sie dazu die Finde mein app auf Ihrem Mac über Spotlight oder Launchpad.

Wenn die App geöffnet wird, klicken Sie auf die Registerkarte Geräte oben in der linken Seitenleiste.

Klicken Sie unter Geräte auf die IPhone wo Sie „Wo ist?“ deaktivieren möchten.

Der letzte bekannte Standort Ihres iPhones wird nun zusammen mit dem Gerätenamen auf dem Bildschirm angezeigt. Klicken Sie neben dem Gerätenamen auf die Ich-Symbol auf der rechten Seite.

In einem neuen Popup-Fenster werden nun zusätzliche Optionen angezeigt. Klicken Sie in diesem Fenster auf Dieses Gerät entfernen ganz unten.

Wählen Sie in der angezeigten Eingabeaufforderung aus Entfernen um „Wo ist?“ für das ausgewählte iPhone zu deaktivieren.

„Wo ist?“ wird jetzt auf dem ausgewählten iPhone deaktiviert.

Verwandt: Was bedeutet „Trotzdem benachrichtigen“ in iOS 15?

Was passiert, wenn Sie „Wo ist?“ für Ihr iPhone deaktivieren?

Je nachdem, wie Sie „Wo ist?“ für Ihr iPhone deaktiviert haben, sind die Folgen unterschiedlich. Wenn Sie Methode 1 zum Deaktivieren von „Wo ist?“ befolgt haben, wird die Aktivierungssperre auf Ihrem iPhone automatisch deaktiviert. Wenn die Aktivierungssperre entfernt wird, kann sich jeder andere mit seiner eigenen Apple-ID beim ausgewählten iPhone anmelden.

Wenn Sie „Wo ist?“ mit den Methoden 2, 3 und 4 deaktiviert haben, wird das ausgewählte Gerät nur vorübergehend aus Ihrem iCloud-Konto entfernt und Sie sehen das iPhone nicht in Ihrer Geräteliste in der App „Wo ist?“ auf anderen Apple-Geräten.

Wenn Ihr iPhone wieder eingeschaltet oder mit Mobilfunk- oder Drahtlosdaten verbunden wird, wird es wieder in Ihrer Geräteliste angezeigt. Wenn Sie die Methoden 2, 3 und 4 befolgen, bleibt die Aktivierungssperre auf Ihrem iPhone aktiviert und niemand kann sich bei seiner Apple-ID anmelden, ohne sich vorher zu entfernen.

Das ist alles, was Sie über das Deaktivieren von „Mein iPhone suchen“ in iCloud wissen müssen.

VERBUNDEN