Connect with us

Wie Man

7 Möglichkeiten zum Löschen der Zwischenablage in Windows 10 [How To]

blank

Published

blank

Unabhängig davon, ob Sie ein Anfänger oder ein kampferprobter Veteran unter Windows 10 sind, werden Sie die Copy-Paste-Kombination wahrscheinlich mindestens einmal am Tag verwenden. Mit Windows 10 können Sie wie mit seinen Vorgängern Texte, Links und mehr zwischen verschiedenen Anwendungen kopieren und einfügen. Dies wird mithilfe einer Funktion namens „Zwischenablage“ erreicht. Heute werfen wir einen kurzen Blick darauf, was es ist und wie Sie Ihre Zwischenablage in Windows 1o vollständig löschen können.

Verbunden: So löschen Sie die Zwischenablage auf dem Mac

Was bedeutet „Zwischenablage“ in Windows 10?

Wenn Sie einen Textausschnitt, eine Nummer oder einen Link kopieren, ruft Windows die Zwischenablage auf, um Ihre Änderungen zu verfolgen. Die integrierte Anwendung speichert einfach die von Ihnen kopierten Daten und setzt sie frei, wenn Sie auf „Einfügen“ oder „Strg + V“ klicken. Im Gegensatz zu macOS, mit dem Sie nur Ihren neuesten Eintrag abrufen können, bietet Windows 10 die Möglichkeit, auch von früheren Kopien abzurufen. Und obwohl wir uns über diese nette Funktion wundern können, müssen wir auch auf mögliche Datenschutzverletzungen vorbereitet sein.

Wenn Sie also zu den Millionen von Benutzern gehören, die ihren PC mit anderen Personen teilen, ist es wichtig, den Verlauf Ihrer Zwischenablage im Auge zu behalten und die Datensätze von Zeit zu Zeit zu löschen.

So finden Sie die Zwischenablage unter Windows 10

Nun, jede der unten angegebenen Methoden hilft Ihnen dabei, Ihre Zwischenablage ganz einfach zu leeren. Wenn Sie jedoch zuerst die Zwischenablage suchen und deren Inhalt anzeigen möchten, wählen Sie die folgenden Methoden aus, die Ihnen die vollständige Liste anzeigen. Vermeiden Sie die unten stehenden Ein-Klick-Leer-Methoden, wenn Sie zuerst den Inhalt Ihrer Zwischenablage anzeigen möchten.

So löschen Sie die Zwischenablage unter Windows 10: 7 Methoden

Die Zwischenablage ist ein außerordentlich nützliches Werkzeug. Es kann jedoch schnell zu einer Haftung werden, wenn Sie sich gelegentlich keine Zeit nehmen, um es zu bereinigen. Im Folgenden finden Sie die sieben wichtigsten Möglichkeiten zum Reinigen Ihrer Windows 10-Zwischenablage.

Methode 1: Verwenden der Tastenkombination

Um Ihre vorherigen Kopien anzuzeigen, zu verwenden und zu löschen, müssen Sie die Zwischenablage öffnen und von dort übernehmen. Schlagen ‚Windows + V‘ um das Menü der Zwischenablage aufzurufen. Wenn Sie das kleine Fenster mit all Ihren Kopien erhalten haben, klicken Sie auf die Auslassungsschaltfläche rechts neben einem kopierten Element, um auf das Überlaufmenü zuzugreifen. Oben gibt es die Möglichkeit, diesen bestimmten Eintrag zu löschen. Klicken Sie dazu auf „Löschen“.

blank

Wiederholen Sie diesen Schritt für alle Einträge, die Sie löschen möchten.

Hinweis: Wenn Sie die reguläre Verknüpfung zum Einfügen – Strg + V – drücken, erhalten Sie nur Zugriff auf den neuesten Eintrag. Windows + V zeigt Ihnen jedoch alle kürzlich kopierten Elemente.

Um die Zwischenablage sofort zu leeren, klicken Sie bei einem Element auf „Alle löschen“.

blank

Ihre gesamte Windows 10-Zwischenablage wird gelöscht.

Methode 2: Verwenden von Einstellungen

Windows 10 hat die allgemeine Benutzererfahrung mit intuitiven Menüs vereinfacht. Und das Menü „Einstellungen“ ist einer unserer Favoriten. Sie können zum Back-End des Systems gelangen und so viele Änderungen vornehmen, wie Sie benötigen, ohne ein Durcheinander zu verursachen. Wie Millionen kleiner Optionen unter dem Dach „Einstellungen“ können Sie das Verhalten der nativen Windows 10-Zwischenablage löschen und ändern.

Klicken Sie zuerst auf die Windows-Schaltfläche in der unteren linken Ecke und klicken Sie auf das Zahnradsymbol.

blank

Gehen Sie jetzt zu „System“.

blank

Scrollen Sie nach der Landung auf der Seite mit den Systemeinstellungen durch die Liste der Optionen, bis die Option „Zwischenablage“ angezeigt wird.

blank

Nachdem Sie darauf geklickt haben, finden Sie die verfügbaren Anpassungsoptionen für die Zwischenablage-Anwendung. Scrollen Sie zum Ende der Seite und Sie finden das Banner „Zwischenablagedaten löschen“. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen“, um alles in Ihrer Zwischenablage zu löschen.

blank

Wenn Sie verhindern möchten, dass Windows 10 Ihre vorherigen Kopien nachverfolgt, können Sie es einfach bitten, sich nicht mehr an Ihre Daten zu erinnern. Um dies zu tun, klicken Sie einfach auf den Schalter unter „Zwischenablage-Verlauf“ und fertig.

blank

Methode 3: Verwenden der Eingabeaufforderung

Die Eingabeaufforderung ist ein wesentlicher Bestandteil von Windows-Systemen und ermöglicht es Ihnen regelmäßig, eine Reihe von Aufgaben mit Hilfe von leicht zu merkenden Befehlen auszuführen. Das Löschen der Zwischenablage ist eine der vielen netten Aufgaben, die die Eingabeaufforderung ausführen kann. Im Folgenden erfahren Sie, wie.

Suchen Sie zunächst die Suchleiste in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms – rechts von der Windows-Schaltfläche – und geben Sie „CMD“ ein.

blank

Geben Sie nun nach dem Start der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

cmd /c "echo off | clip"

Drücke Enter.

blank

Die nächste Zeile ist leer und zeigt an, dass die Zwischenablage gelöscht wurde.

Methode 4: Verwenden einer Verknüpfung

Im vorherigen Unterabschnitt haben wir untersucht, wie wir die Eingabeaufforderung verwenden können, um die Zwischenablage zu löschen. Hier verwenden wir dieselbe Arbeitsformel, um eine Desktop-Verknüpfung zu erstellen und das Board sofort zu löschen.

Gehen Sie zunächst zu Ihrem Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm. Erweitern Sie nun den Abschnitt „Neu“ und klicken Sie auf „Verknüpfung“.

blank

Windows fordert Sie auf, die Quelle der Verknüpfung hinzuzufügen. Legen Sie „cmd / c echo. | Clip“ ab und klicken Sie auf „Weiter“.

blank

Auf der nächsten Seite erkennt Windows es als Eingabeaufforderungsskript. Wählen Sie einen Namen für die Verknüpfung und klicken Sie auf „Fertig stellen“.

blank

Wir verwenden hier „Zwischenablage löschen“.

blank

Wenn wir jetzt auf die Verknüpfung klicken, wird das Skript ausgeführt und die Zwischenablage gelöscht.

Methode 5: Verwenden des Kontextmenüs

Das Hinzufügen der Verknüpfung zum Löschen der Zwischenablage zum Kontextmenü kann nützlich sein, da Sie nicht durch die Rahmen springen müssen, wenn Sie die Zwischenablage das nächste Mal löschen möchten. Sie müssen mit dem Registrierungseditor herumspielen, um die Option zum Kontextmenü hinzuzufügen.

Suchen Sie zunächst nach „Regedit“, indem Sie auf die Suchleiste in der unteren linken Ecke klicken und auf „Öffnen“ klicken.

blank

Suchen Sie beim Öffnen nach „HKEY_CLASSES_ROOT Directory Background“.

blank

Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf den Ordner „Shell“ und erstellen Sie einen neuen Schlüssel.

blank

Geben Sie ihm einen passenden Namen – zum Beispiel „Zwischenablage löschen“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Zwischenablage löschen“ und fügen Sie einen neuen Schlüssel hinzu. Nennen Sie es „CMD“.

blank

Doppelklicken Sie nun links auf den Wert ‚CMD‘ und doppelklicken Sie auf den Wert auf der rechten Seite. Geben Sie den folgenden Befehl als Wert ein:

cmd.exe /c echo off | clip 

Drücken Sie ‚Ok‘ und verlassen Sie den Bereich.

blank

Gehen Sie zu Ihrem Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm. Dort wartet die Option „Zwischenablage löschen“ auf Sie.

blank

Klicken Sie darauf, um Ihre Windows 10-Zwischenablage zu löschen.

Methode 6: Verwenden von Powershell

Gehen Sie zur Suchleiste direkt neben der Windows-Schaltfläche und geben Sie „Powershell“ ein. Führen Sie nun die Anwendung als Administrator aus.

blank

Wenn Powershell zum Leben erweckt wird, geben Sie den folgenden Befehl ein:

Restart-Service -Name "cbdhsvc*" -force

Drücken Sie die Eingabetaste und beobachten Sie den Neustart des Zwischenablagedienstes.

blank

Methode 7: Starten Sie Ihren Computer neu

Immer wenn wir auf Probleme stoßen, taucht der Gedanke, den Computer neu zu starten, oft als einzig logische Lösung auf. Dies gilt auch für die Zwischenablage. Wenn Sie es aus irgendeinem Grund nicht schaffen, Ihre Zwischenablage mit einer der sechs oben beschriebenen Methoden zu löschen, können Sie jederzeit zu den Grundlagen zurückkehren und Ihren Windows 10-PC neu starten.

Klicken Sie zum Neustart auf die Startschaltfläche in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.

blank

Klicken Sie nun auf „Neustart“.

blank

Wenn Anwendungen den Neustart Ihres PCs stoppen, schließen Sie sie und fahren Sie fort. Wenn Ihr Computer wieder hochfährt, wird Ihre Zwischenablage gereinigt

So löschen Sie die Word-Zwischenablage in Windows 10

Microsoft Word verfügt über eine eigene kleine Zwischenablage, in der Sie Text und Animationen von überall aus ausschneiden / kopieren und in eine beliebige Word-Datei einfügen können. Da Sie mehrere Dateien kopieren können, kann die Word-Zwischenablage etwas unübersichtlich werden. Deshalb sollten Sie unerwünschte Dateien in Ihrer Zwischenablage entfernen. Bevor Sie die gespeicherten Elemente löschen, müssen Sie sie jedoch anzeigen.

Starten Sie zunächst die Microsoft Word-Anwendung und wechseln Sie zur Registerkarte „Startseite“.

blank

Im oberen linken Bereich Ihres Bildschirms finden Sie den Abschnitt „Zwischenablage“. Klicken Sie auf den Starter – diagonaler Pfeil – in der unteren rechten Ecke.

blank

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Elemente, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf „Löschen“.

blank

Und um sie alle auf einmal zu löschen, klicken Sie auf „Alle löschen“.

blank

So löschen Sie die Excel-Zwischenablage in Windows 10

Ähnlich wie Word verfügt auch Microsoft Excel über eine eigene Zwischenablage. Alles, was Sie während der Arbeit in Excel kopieren, wird direkt in die Zwischenablage verschoben, und Sie können es jederzeit aufrufen. Es ist natürlich eine geniale kleine Ergänzung, aber die Zwischenablage kann etwas überfüllt sein, wenn Sie sie nicht ab und zu löschen. Zum Glück ist es einfacher als gesagt, alte Kopien loszuwerden.

Starten Sie die Microsoft Excel-Anwendung und wechseln Sie oben auf dem Bildschirm zur Registerkarte „Startseite“.

blank

Im Bereich ganz links finden Sie die Optionen zum Formatieren Ihres Blattes. Direkt darunter befindet sich das Banner der Zwischenablage mit dem Startsymbol in der unteren rechten Ecke.

blank

Klicken Sie darauf, um die Zwischenablage zu erweitern. Klicken Sie nun auf den Abwärtspfeil rechts neben einem kopierten Inhalt, um dessen Optionen zu erweitern. Klicken Sie auf „Löschen“, um das Element aus Ihrer Liste zu entfernen.

blank

Wenn Sie Ihre gesamte Zwischenablage auf einmal löschen möchten, klicken Sie oben auf die Schaltfläche „Alle löschen“.

blank

So verhindern Sie, dass die Office-Zwischenablage erfasst wird

Microsoft Office-Anwendungen – beispielsweise Microsoft Word oder Microsoft Excel – verwenden eine universelle Zwischenablage mit dem Namen „Office-Zwischenablage“. Es kommt nur ins Spiel, wenn Sie eine Office-Anwendung ausführen und deren Daten für die native Windows-Zwischenablage freigeben. Selbst wenn Sie die Office-Anwendung minimieren und zu einem anderen Fenster springen, zeichnet die Office-Zwischenablage Ihre Kopien weiterhin auf und stellt sie für Ihre bevorzugte Office-Suite-App zur Verfügung.

In der Office-Zwischenablage können nur 24 Kopien gespeichert werden. Aus diesem Grund möchten Sie möglicherweise verhindern, dass Ihre Daten erfasst werden, wenn Sie sie nicht in einer Office-Anwendung verwenden möchten. Es ist ziemlich normal, das Sammeln von Daten zu verhindern. Klicken Sie zunächst auf den Aufwärtspfeil in der unteren rechten Ecke Ihrer Taskleiste, um das Symbol für die Office-Zwischenablage anzuzeigen.

blank

Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option „Sammeln beenden“.

blank

Das ist es! In der Office-Zwischenablage werden keine Daten erfasst, wenn Sie zu einer Nicht-Office-Anwendung wechseln.

VERBUNDEN

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.