Connect with us

Wie Man

9 Tipps für bessere Fotos

blank

Published

blank

Es gibt eine Reihe von Hinweisen und Tipps, die wir weitergeben können, die Ihnen helfen können, bessere Fotos zu machen. Viele dieser Tipps beziehen sich auf Aufnahmetechniken, andere können einfach nur Ratschläge zur Ausrüstung sein und ein wenig mehr über Ihre Kamera erfahren. Sie müssen nicht alle verwenden, aber wählen Sie einige aus, die für Sie funktionieren, entwickeln Sie sie und machen Sie sie zu einem Teil Ihres kreativen fotografischen Prozesses.

1 Wählen Sie die richtige Kamera

Wenn Sie eine neue Kamera für Ihre Fotografie kaufen möchten, erstellen Sie eine Liste Ihrer Anforderungen und legen Sie ein Budget fest. Vergessen Sie nicht, Zubehör wie Objektive, ein Stativ und ein Reinigungsset bei Bedarf mitzunehmen.

Gehen Sie nicht in die Falle, zu denken, dass eine teurere Kamera Sie zu einem besseren Fotografen macht. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie Ihre Technik verbessern, indem Sie die Einschränkungen billigerer Ausrüstung überwinden, als indem Sie mehr Geld ausgeben, als Sie benötigen.

2 Wählen Sie das richtige Objektiv

Wenn Sie eine kompakte Systemkamera oder DSLR kaufen, wird diese wahrscheinlich mit einem Standard-Teleobjektiv geliefert, das sich ideal für allgemeine Fotografie und Schnappschüsse eignet, aber es gibt eine Vielzahl von Spezialobjektiven für andere Arten der Fotografie.

Wenn Sie Landschaften aufnehmen möchten, sollten Sie sich ein gutes Weitwinkelobjektiv besorgen, aber vermeiden Sie Superweitwinkelobjektive, da diese das Bild verzerren. Wenn Sie wild lebende Tiere fotografieren möchten, benötigen Sie ein hochwertiges, schnelles Teleobjektiv, das jedoch teuer ist.

3 Holen Sie sich ein Stativ

Der schnellste Weg, Ihre Fotografie zu verbessern, besteht darin, in ein anständiges Stativ zu investieren. Für die beste Kombination aus Festigkeit, Steifigkeit und Tragbarkeit ist Kohlefaser die ideale Wahl. Kohlefaser-Stative beginnen bei etwa £ 120 ($ 175, € 165), können aber zehnmal mehr kosten. Wenn das also zu teuer ist, besorgen Sie sich ein hochwertiges Aluminium-Stativ.

Zu den Merkmalen, auf die Sie achten sollten, gehören eine gerastete Mittelsäule, eine Hochformat-Neigung und eine Ganzmetallkonstruktion. Vermeiden Sie solche mit Kunststoffköpfen, da diese selten steif genug sind, um Verwacklungen bei Langzeitbelichtungen zu verhindern.

4 Seien Sie ein Early Bird

Eine Landschaft in der hellen Mittagssonne aufzunehmen ist in Ordnung, aber wenn Sie wirklich wollen, dass Ihre Aufnahmen glänzen, müssen Sie früh aufstehen und das verfügbare Licht einfangen, kurz bevor die Sonne aufgeht und über den Horizont steigt. Die Schatten sind lang, geben Objekten eine Definition und das Licht hat diese besondere goldene ätherische Qualität.

Das gleiche gilt am anderen Ende des Tages, bei Sonnenuntergang. Die Zeit um Sonnenaufgang und Sonnenuntergang wird als goldene Stunde bezeichnet. Durch einfaches Ändern der Aufnahmezeit können Sie Ihre Aufnahmen dramatisch verbessern.

5 Die Drittelregel

Die Drittelregel ist eine einfache Anleitung, die Ihnen bei der Komposition Ihrer Aufnahmen helfen und sie optisch ansprechender machen kann. Beim Einrahmen einer Aufnahme müssen Sie sich vorstellen, dass das, was Sie durch den Sucher Ihrer Kamera sehen können, sowohl vertikal als auch horizontal mit Linien in Drittel unterteilt ist, genau wie bei einem Null-und-Kreuz-Spiel (oder Tic-Tac-Toe, wenn Sie sich im Bild befinden). UNS). Das Platzieren Ihres Hauptmotivs an einem Schnittpunkt, an dem sich diese Linien treffen, ist eine einfache und schnelle Möglichkeit, die Komposition zu verbessern.

6 Wähle eine Prime

Schnelles Glas wird in der Welt der Porträtfotografie sehr geschätzt. Lichtstarkes Glas hat sehr große Öffnungen, die mehr Licht durchlassen und bei schlechten Lichtverhältnissen kürzere Verschlusszeiten bieten. Ein gutes Porträtobjektiv mit einer maximalen Blende von f/2.8 – f/1.2 ist fantastisch, um die von Fotografen so begehrte Hintergrundunschärfe zu erzeugen.

Die Qualität des defokussierten Lichts, das diese Unschärfe erzeugt, wird als Bokeh bezeichnet. Die Möglichkeit, mit f/1.2 zu fotografieren, bedeutet beispielsweise, dass Sie Porträts mit natürlichem Licht aufnehmen können, ohne auf Blitze angewiesen zu sein.

7 ISO, Blende und Verschlusszeit

ISO, Blende und Verschlusszeit sind die drei Säulen der Belichtung. Die Hauptidee ist, dass sich das Ändern einer dieser drei Einstellungen auf die Belichtung und damit auf das Aussehen Ihres Bildes auswirkt. Eine oder beide der anderen Einstellungen müssen geändert werden, um eine ausgewogene Belichtung aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie sich als Fotograf weiterentwickeln, werden Sie feststellen, dass Sie, sobald Sie die Kontrolle haben, Bilder erstellen können, die mehr nach Ihren Wünschen aussehen, als das, was die Kamera im vollautomatischen Modus für richtig hält.

8 Bildstabilisierung verwenden

Kameraverwacklung ist die unerwünschte Bewegung der Kamera, die die Aufnahme macht, und des Motivs der Aufnahme. Moderne Kameras bieten eine Bildstabilisierung und sie kann bis zu einem gewissen Punkt gut funktionieren, aber je niedriger das Licht, desto wahrscheinlicher sind Ihre Aufnahmen verschwommen, da Sie längere Verschlusszeiten benötigen, um genügend Licht für eine ausgewogene Belichtung zu sammeln.

Wenn Sie etwas zu Ihrer neuen Kamera kaufen, machen Sie daraus ein Stativ. Verwenden Sie ein robustes Stativ und Ihre Bilder werden in allen schwierigen Aufnahmesituationen absolut stabil.

9 Verwenden Sie das Tiefen-Cueing

Ein Foto hat nur zwei Dimensionen und jede Tiefenangabe in einem Foto ist rein optisch. Eine der einfachsten Möglichkeiten, Tiefe hinzuzufügen, besteht darin, Führungslinien wie die Sandkurve auf einem Strandbild oder Eisenbahnlinien zu verwenden, die zum Horizont hin konvergieren.

Eine andere Methode ist die atmosphärische Perspektive, bei der Nebel und Nebel entfernte Objekte verhüllen und sie im Vergleich zu dunkleren Vordergrundobjekten heller und mit weniger Tonkontrast machen.

Tiefen-Cueing

Weitere Anleitungen wie diese finden Sie in…
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.