Connect with us

Wie Man

Angeln in Tales of Arise

blank

Published

Geschichten von Arise

Wie die meisten JRPGs, Geschichten von Arise hat viele Nebenaktivitäten, die Sie unternehmen können. Und tatsächlich ist einer von ihnen Angeln.

Auf deinem Weg durch Geschichten von Arise, können Sie auf zahlreiche Orte stoßen, die perfekt zum Angeln erscheinen. Aber für einen großen Teil des Spiels werden Sie nicht in der Lage sein, an ihnen zu fischen.

Angeln in freischalten Geschichten von Arise, musst du zuerst die Geschichte des Spiels durchspielen, bis Kisara deiner Gruppe beitritt. Kurz darauf stoßen Sie auf einen perfekten Angelplatz und Kisara bringt Ihnen das Angeln bei. Danach können Sie jeden Angelplatz, den Sie zuvor gefunden haben, erneut besuchen oder neue finden, um einen Angelplatz zu machen.

Werbung

Zum Fischen Geschichten von Arise, nähern Sie sich einfach einem Angelplatz und drücken Sie die gewünschte Taste, wenn Sie dazu aufgefordert werden – Sie gelangen dann in das Angel-Minispiel. Nachdem Sie Ihre Rute und Ihren Köder ausgewählt haben, können Sie werfen, bevor Sie Fische anlocken, indem Sie den Köder bewegen. Überprüfen Sie die Anleitung, um Hilfe zu erhalten, aber im Grunde erfordert jede Fischart, dass Sie bestimmte Bewegungen ausführen, um sie anzulocken.

Sobald ein Fisch gebissen hat, müssen Sie ihn einholen, während Sie die Rute entsprechend bewegen, um zu verhindern, dass die Schnur zu stark beansprucht wird. Während Sie das Spiel durchspielen, können Sie neue Ruten und Köder finden, die das Angeln erleichtern können. Und denken Sie daran, dass einige Fische nur an bestimmten Angelplätzen gefunden werden können, also versuchen Sie, sie alle zu finden.

Brauche mehr Hilfe bei Geschichten von Arise? Sieh dir den Rest unserer Anleitungen für das Spiel hier an