Connect with us

Wie Man

Apple Dynamic Island: Unterstützung mehrerer Apps erklärt!

Apple Dynamic Island: Unterstützung mehrerer Apps erklärt!

Mit der Enthüllung des iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max hat Apple Dynamic Island eingeführt – eine neue Benutzeroberfläche, die exklusiv für die beiden neuen Geräte verfügbar sein wird. Während der Name zunächst seltsam klingen mag, tarnt Dynamic Island die beiden separaten Ausschnitte für die Face ID-Sensoren und die Selfie-Kamera in einer einzigen zugförmigen Einheit, mit der über eine Reihe von Apps interagiert werden kann.

In diesem Beitrag erklären wir, wie Dynamic Island funktioniert, wie es sich verhält, wenn Apps im Hintergrund laufen, und alle Apps, die diese Funktion derzeit unterstützen.

Welche iPhones unterstützen Dynamic Island?

Dynamic Island ist eine interaktive Benutzeroberfläche, die entwickelt wurde, um die Funktionalität des pillenförmigen Ausschnitts zu maximieren, der auf den neuen iPhones verfügbar ist. Die Funktion ist jedoch nicht für alle Modelle des iPhone 14 verfügbar. Derzeit kann Dynamic Island nur auf dem ‌ verwendet werdeniPhone 14 Pro‌ und dieiPhone 14 Pro‌ max da dies die einzigen beiden Geräte sind, die derzeit den Pillenausschnitt für die Face ID-Sensoren und die Frontkamera implementieren.

Da das iPhone 14 und das iPhone 14 Plus mit einem Notch-Ausschnitt ausgestattet sind, ist Dynamic Island auf keinem von ihnen verfügbar. Das bedeutet, dass Sie nicht erwarten können, dass die neue UI-Funktion für ältere iPhones wie das iPhone 13, iPhone 12 oder andere Geräte verfügbar ist.

Unterstützung für Dynamic Island-Apps: Liste der damit kompatiblen Apps

Ab dem 10. September 2022 unterstützt Dynamic Island die meisten Apple-eigenen Apps auf iOS und Sie können sie auch mit mehreren Apps gleichzeitig verwenden, wie oben erläutert.

Für Nicht-Apple-Apps sollte der Support eintreffen, sobald die Entwickler einer App die Dynamic Island-Benutzeroberfläche in ihre Apps integriert haben. Benutzer können Dynamic Island dann für unterstützte Apps von Drittanbietern verwenden, sobald sie die betreffende App aus dem App Store aktualisieren, die bald nach dem Verkaufsstart der iPhone 14 Pro-Modelle verfügbar sein könnte.

Hier sind vorerst einige Apps und iOS-Funktionen, die Sie mit Dynamic Island sofort auf Ihrem iPhone 14 Pro verwenden können:

  • Apple-Karten
  • ApplePay
  • Apple Musik
  • Uhr
  • Telefon
  • FaceTime
  • Geldbörse
  • Sprachnotizen
  • Abkürzungen
  • AirDrop
  • Fokus
  • Akkustand und Aufladen
  • Verbundene Geräte wie AirPods
  • Lyft
  • Flatterhaft

Dies ist keineswegs eine vollständige Liste, da es möglicherweise mehr Apps gibt, die sofort mit Dynamic Island funktionieren, und es wird länger, sobald Apps von Drittanbietern ihre eigene Version von Dynamic Island oben hinzufügen.

Wie viele Apps kann Dynamic Island gleichzeitig anzeigen?

Wenn auf Ihrem Gerät ein einzelner Hintergrundprozess ausgeführt wird, erweitert Dynamic Island den pillenförmigen Ausschnitt oben auf eine größere Größe mit Elementen aus der App, die im Hintergrund ausgeführt wird. Die gesamte Erfahrung funktioniert so, dass Ihr Display eine symmetrische Erweiterung des Pillenausschnitts emuliert, aber die Änderungen sind nicht nur kosmetischer Natur.

Wenn beispielsweise ein laufender Anruf minimiert wird, verlängert Dynamic Island die Tablette horizontal, um die Anrufdauer auf der linken Seite und die Sprachwellenform auf der rechten Seite anzuzeigen. Das ist nur eine Instanz von Dynamic Island, aber es gibt Variationen in seinem Verhalten, abhängig von der App, die Sie gerade im Hintergrund verwenden.

Wenn Sie es mit zwei Apps zu tun haben, die im Hintergrund ausgeführt werden, teilt Dynamic Island den länglichen Ausschnitt oben in zwei Abschnitte. Sie sehen also links eine kleinere Pille für eine App und rechts einen kleinen Kreis für eine andere App. Wenn Sie beispielsweise ein Lied von der Musik-App im Hintergrund spielen und einen Timer in der Uhr-App eingestellt haben, sehen Sie das Albumcover des Lieds auf der linken Pill und das Timer-Symbol innerhalb des Kreises auf der rechten Seite, wie unten gezeigt .

Es werden jedoch immer nur maximal zwei Apps auf Dynamic Island angezeigt, wenn sie im Hintergrund ausgeführt werden. Wenn Sie eine dieser Apps auf dem Bildschirm öffnen, zeigt Dynamic Island jetzt nur noch die Elemente der anderen App an, die gerade nicht aktiv sind.

Wenn mehr als zwei Apps im Hintergrund ausgeführt werden, zeigt Dynamic Island Elemente von zwei der zuletzt minimierten Apps an. Aus dem obigen Bild können Sie sehen, dass Dynamic Island Elemente aus der Lyft-App und Sprachnotizen hostet, da die Musik-App derzeit auf dem Bildschirm aktiv ist. Wenn Sie eine der Apps öffnen, deren Elemente derzeit oben liegen, wird ihr Platz jetzt von der dritten App eingenommen, die einen laufenden Hintergrundprozess hat.

Wie verhält sich Dynamic Island in verschiedenen Apps?

Zum Zeitpunkt des Schreibens können Sie Dynamic Island mit den derzeit unterstützten Apps auf viele verschiedene Arten verwenden. Es ist zwar unmöglich, mit den Änderungen für jede App da draußen Schritt zu halten, aber hier sind einige Implementierungen von Dynamic Island für verschiedene Apps, die Sie auf dem iPhone 14 Pro verwenden:

  • Minimierte Telefonanrufe zeigen Anrufdauer und Wellenform in einer einzigen Pille an.
  • Eingehende Anrufe werden oben in einer größeren Blase angezeigt.

  • Die minimierte Musik-App zeigt links ein Albumcover und rechts eine Wellenform.
  • Halten Sie das Element der Musik-App auf Dynamic Island gedrückt, um es zu erweitern und auf weitere Steuerelemente zuzugreifen.
  • Bei Verwendung des Ringer-Schalters wird links ein weißes Glockensymbol und rechts ein „Ring“-Label angezeigt. Zeigt ein rotes Glockensymbol mit der Aufschrift „Silent“ an, wenn der Silent-Modus aktiviert ist.

  • Die Uhr-App zeigt links und rechts das Timer-Symbol und die verbleibende Zeit.
  • Wenn mehrere Apps geöffnet sind, zeigt die Uhr-App das Timer-Symbol nur innerhalb der Tablette oder des Kreises an.
  • Die Karten-App zeigt die nächste Abbiegerichtung mit dem Kartensymbol an.

  • Wenn Sie ein Kartenelement gedrückt halten, sehen Sie oben ein rechteckiges Feld, das weitere Navigationsanweisungen anzeigt.

  • Die Apple Pay App zeigt Zahlungsbestätigungen in einem quadratischen Feld an.
  • Die Lyft-App zeigt links das App-Symbol und rechts die voraussichtliche Ankunftszeit.

  • Wenn eine Focus-Routine aktiv ist, wird ihr Symbol auf der linken Seite angezeigt. Wenn Sie auf diese Pille tippen, wird sie zu einem größeren Feld mit dem Namen Focus erweitert. Wenn aktiviert oder deaktiviert, sehen Sie für kurze Zeit neben dem Fokus-Symbol auf der rechten Seite der Pille ein Ein- oder Aus-Label.
  • Wenn Sie mit der Sprachmemos-App aufnehmen, sehen Sie links eine Wellenform und rechts ihre Dauer.

  • Die Shortcuts-App zeigt eine laufende Aktion und ihren Fortschritt in einer länglichen Pille an.
  • Wenn Sie einen AirPods oder ein anderes Gerät anschließen, wird das Gerätesymbol neben dem Akkuladestand in einer einzelnen Pille angezeigt.
  • Wenn Sie Dateien über Airdrop teilen, sehen Sie das Airdrop-Symbol auf der linken Seite und den Übertragungsfortschritt auf der rechten Seite der Pille. Wenn Sie darauf tippen und es gedrückt halten, wird eine erweiterte Blase mit Details darüber angezeigt, mit wem es geteilt wurde.

  • Wenn es an den Adapter angeschlossen ist, zeigt Ihr iPhone neben dem Batterieprozentsatz in einer länglichen Pille, die sich später zu einer kleineren Pille verkürzt, ein „Aufladen“-Etikett an.

  • Wenn die Kamera oder das Mikrofon Ihres iPhones verwendet wird, sehen Sie Datenschutzhinweise für sie in Dynamic Island.
  • Wenn das iPhone gesperrt ist, sehen Sie ein Sperrsymbol auf dem Sperrbildschirm.

  • Die Flighty-App zeigt Ziel und Ankunftszeit in einer einzigen Pille an. Wenn sie festgehalten wird, erweitert sich die Pille zu einer Box mit mehr Details.

  • Wenn eine der oben genannten Apps minimiert wird, sehen Sie Elemente von zwei der neuesten Apps in Dynamic Island.
  • Wenn Sie mit mehreren App-Elementen arbeiten, können Sie einmal auf ein beliebiges Element tippen, um die App zu öffnen, oder lange drücken, um zusätzliche Steuerelemente oder Details zu öffnen.

Dies sind nur einige Beispiele dafür, was Sie möglicherweise mit Dynamic Island auf dem iPhone 14 Pro tun können. Wenn die Unterstützung für weitere Apps eintrifft, werden deren Elemente oben angezeigt, wenn Sie eine App minimieren oder im Hintergrund ausführen lassen.

Wie können Sie mit Apps auf Dynamic Island interagieren?

Wenn Dynamic Island für eine Hintergrund-App ausgelöst wird, sehen Sie entweder eine längliche Tablette mit nur den Elementen einer App oben oder eine Kombination aus einer Tablette und einem Kreis, die Elemente aus zwei verschiedenen Apps zeigt.

Beachten Sie, dass Dynamic Island nur dann die Elemente einer App auf beiden Seiten der ursprünglichen Pille anzeigt, wenn dies die einzige App ist, die im Hintergrund aktiv ist. Wenn die App derzeit im Vollbildmodus geöffnet ist, verschwinden ihre Elemente, um den standardmäßigen Pillenausschnitt anzuzeigen.

Gleiches gilt, wenn mehrere Apps mit Hintergrundprozessen vorhanden sind. Dynamic Island ersetzt die Elemente der aktuellen App durch die anderer minimierter Apps.

Wenn es um die Interaktion mit diesen Elementen geht, können Sie einfach auf ein Element tippen, um seine App im Vollbildmodus zu öffnen. Wenn Sie beispielsweise einen Titel in der Musik-App abspielen, können Sie oben auf das verfügbare Element tippen und diese Aktion öffnet die Musik-App auf Ihrem Bildschirm.

Bei einigen Elementen werden zusätzliche Steuerelemente angezeigt, wenn Sie sie antippen und gedrückt halten. Wenn Sie beispielsweise auf das Element der Musik-App tippen und es gedrückt halten, sehen Sie ein erweitertes Feld, mit dem Sie den aktuellen Titel abspielen/anhalten, zurückspulen oder vorspulen können. Sie können weiter auf dieses Feld tippen, um die Musik-App auf Ihrem Bildschirm zu öffnen.

Wenn Sie mehrere Apps oder Prozesse ausführen, sehen Sie deren Symbole in Dynamic Island für einen schnellen Zugriff. Die Funktion funktioniert ähnlich wie ein Dock unter macOS, wo Apps minimiert werden, sodass Sie sie sofort auf jedem Bildschirm öffnen können.

Wie sieht die Notch aus, wenn die Dynamic Island-Funktion nicht aktiv ist?

Standardmäßig hat die Dynamic Island-Benutzeroberfläche auf dem iPhone 14 Pro die Form einer Pille, die die beiden Ausschnitte oben kombiniert, um einem einzelnen pillenförmigen Loch zu ähneln, wobei Software verwendet wird, um dem OLED-Bildschirm schwarze Pixel hinzuzufügen. Es werden keine Apps oder Widgets angezeigt, solange Sie keine unterstützte App öffnen oder eine iOS-Aktion ausführen. Diese Pille wird erweitert, wenn Sie eine Aktion in einer App starten und minimieren, um zu Ihrem Startbildschirm oder einer anderen App zu gelangen.

Das ist alles, was Sie über Dynamic Island auf dem iPhone 14 Pro wissen müssen.