Wie Man

Einrichten von Raspberry Pi mit einem Mac

Schritt 1 – Wir werden ein Dienstprogramm namens SD Card Formatter 5 verwenden, um die SD-Karte mit der richtigen Formatierung zu löschen. Sie können diese App von herunterladen https://www.sdcard.org/downloads/ formatter_4 /. Klicken Sie auf SD Formatter für Mac herunterladen und akzeptieren. Klicken Sie auf die Datei SDFormatter.pkg in Ihrem Download-Ordner und befolgen Sie die Anweisungen zum Installieren der App.

Schritt 2 – Verwenden Sie eine SD-Karte mit einer Kapazität von mindestens 8 GB, um das Betriebssystem auf Ihrem Raspberry Pi zu installieren. Die Karte muss formatiert werden, wodurch alle darauf befindlichen Daten gelöscht werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie alle Dateien kopiert haben, die Sie speichern möchten. Legen Sie die SD-Karte entweder direkt in den SD-Kartensteckplatz oder mit einem SD-Kartenadapter in Ihren Mac ein.

Schritt 3 – Stellen Sie sicher, dass die Karte im Bereich Karte auswählen vorhanden ist. Sie sollten nur eine SD-Karte in Ihren Mac einlegen. Öffnen Sie SDFormatter und wählen Sie die Option Format überschreiben, um sicherzustellen, dass alle alten Daten von der Karte entfernt werden. Geben Sie im Feld Name einen Namen für die Karte ein, damit Sie sie leichter identifizieren können. Dies ist jedoch für den Installationsprozess nicht erforderlich.

Schritt 4 – Klicken Sie auf die Schaltfläche Format, wenn Sie bereit sind, die Karte zu löschen. Es gibt andere Möglichkeiten, SD-Karten in macOS zu formatieren (insbesondere das Festplatten-Dienstprogramm). Der Vorteil des SD-Kartenformatierers besteht jedoch darin, dass SD-Karten mit dem richtigen FAT32-Format gelöscht werden und die geschützte Partition nicht beeinträchtigt wird. Das Formatieren der SD-Karte kann eine Weile dauern, aber der Fortschrittsbalken zeigt Ihnen, wie der Vorgang abläuft.

Schritt 5 – Wenn der SD-Kartenformatierer die Formatierung der SD-Karte abgeschlossen hat, wird sie bereitgestellt, damit Sie darauf zugreifen können. Standardmäßig werden gemountete Volumes als Symbol auf dem Desktop angezeigt. Wenn nicht, öffnen Sie ein neues Finder-Fenster und suchen Sie es unter Geräte. Überprüfen Sie, ob auf die SD-Karte zugegriffen werden kann, und klicken Sie in SDFormatter auf Schließen.

Schritt 6 – Jetzt ist es Zeit, die NOOBS-Software von der Raspberry Pi-Website herunterzuladen. Öffnen Sie Safari und geben Sie www.raspberrypi.org/downloads/ in das Smart Search-Feld ein. Scrollen Sie nach unten, um den NOOBS-Bereich (nicht NOOBS LITE) zu finden, und klicken Sie auf Zip herunterladen. Eine Zip-Datei mit den NOOBS-Dateien wird in Ihrem Download-Ordner abgelegt.

Kopieren Sie die Software

Schritt 1 – Öffnen Sie den Ordner “Downloads” und klicken Sie auf die NOOBS-Zip-Datei, um sie zu entpacken. In Ihren Downloads sollte ein NOOBS-Ordner angezeigt werden. Es wird mit der Versionsnummer gekennzeichnet, die Sie von der Raspberry Pi Downloads-Seite heruntergeladen haben. Klicken Sie auf den Ordner, um ihn zu öffnen und alle darin enthaltenen Dateien anzuzeigen.

Schritt 2 – Drücken Sie Befehlstaste-A, um alle Dateien im NOOBS-Ordner auszuwählen. Ziehen Sie nun alle Dateien aus dem NOOBS-Ordner auf die SD-Karte und legen Sie sie dort ab. Dadurch werden alle diese Dateien in das Stammverzeichnis (die Basis) der SD-Karte kopiert. Stellen Sie sicher, dass Sie die Dateien kopieren und nicht den NOOBS-Ordner, der sie enthält.

Schritt 3 – Warten Sie, bis alle Dateien aus Ihrem Download-Ordner auf die SD-Karte kopiert wurden. Öffnen Sie nach dem Kopieren der Dateien die SD-Karte und überprüfen Sie, ob sich alle Dateien im Stammverzeichnis befinden. Sie sollten unter anderem die Dateien “bootcode.bin” und “BUILD-DATA” sowie einen “Standard” -Ordner sehen.

Schritt 4 – Stellen Sie sicher, dass Sie die SD-Karte ordnungsgemäß auswerfen. Entfernen Sie es nicht einfach vom Mac. Ziehen Sie stattdessen das SD-Kartensymbol in den Papierkorb, um es aus Ihrem System auszuwerfen. Oder öffnen Sie ein neues Finder-Fenster und suchen Sie die SD-Karte unter Geräte. Klicken Sie auf das kleine Auswurfsymbol daneben. Entfernen Sie nun die SD-Karte von Ihrem Mac. Es kann jetzt in Ihren Raspberry Pi eingefügt werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"