Wie Man

Erstellen von Wasserzeichen in Adobe Lightroom

Schritt 1 – Das Hinzufügen eines Copyright-Wasserzeichens ist dem Hinzufügen eines Identitätsschilds sehr ähnlich und kann tatsächlich in Verbindung mit einem Identitätsschild für zusätzliche Sicherheit verwendet werden; oder Sie können die Option „Identity Plate“ deaktivieren, um sie zu deaktivieren und einfach Ihre eigene bearbeitete Version zu verwenden.

Schritt 2 – Wenn Sie sich im Druckmodul befinden, finden Sie die Option Wasserzeichen im Seitenbedienfeld direkt unter den Optionen für das Typenschild. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Wasserzeichen und ändern Sie die Option von Keine in Wasserzeichen bearbeiten. Dies öffnet den Wasserzeichen-Editor, in dem Sie mit dem Wasserzeichen-Prozess beginnen.

Schritt 3 – Denken Sie daran, dass Sie auch von jedem Modul aus auf den Wasserzeichen-Editor zugreifen können, indem Sie entweder Lightroom > Wasserzeichen bearbeiten (Mac) oder Bearbeiten > Wasserzeichen bearbeiten (PC) auswählen. Unabhängig davon, welches Betriebssystem Sie verwenden, ruft es immer noch denselben Wasserzeichen-Editor auf und Sie können darüber nachdenken, welche Art von Wasserzeichen Sie erstellen möchten.

Schritt 4 – Das erstellte Standardwasserzeichen ist der Name, unter dem Sie Ihre Lightroom-Kopie registriert haben, sowie das Copyright-Symbol ©. Seltsamerweise ist der Wasserzeichen-Editor viel umfangreicher und vielseitiger als der Identity Plate-Editor; Letzteres kann durchaus irgendwann aktualisiert werden.

Schritt 5 – Sie können Ihren Wasserzeichenstil oben rechts im Editor auswählen. Sie haben zwei Möglichkeiten zur Auswahl. Sie können ein rein textbasiertes Wasserzeichen mit allen Schriftarten verwenden, die Sie auf Ihrem Computer haben, oder Sie können eine Grafik wie eine JPG- oder PNG-Datei verwenden. Dies kann in Form eines Logos oder eines Namensstils geschehen, den Sie separat erstellt haben.

Schritt 6 – Wenn Sie ein Textwasserzeichen erstellen möchten, können Sie den Text eingeben, der auf dem Bild erscheinen soll, indem Sie in das Textfeld in der unteren linken Ecke des Editors klicken und den Standardtext durch einen beliebigen Text ersetzen. Es verwendet die Schriftarten, die Sie auf Ihrem Computer haben, aber beachten Sie, dass OpenType-Schriftarten nicht unterstützt werden.

Schritt 7 – Sie können das Aussehen des Textes ändern, indem Sie seine Textoptionen in eine neue Schriftart und einen neuen Stil ändern. Sie können auch einen Schatten hinzufügen, dessen Deckkraft, Versatz, Radius und Winkel alle geändert werden können. Unter Wasserzeicheneffekte können Sie Textdeckkraft, Größe und horizontale und vertikale Position und Drehung ändern.

Schritt 8 – Wenn Sie alternativ ein Bild oder eine Grafik verwenden möchten, klicken Sie oben rechts im Editor auf die Schaltfläche Grafik. Ein Browserfenster wird angezeigt und Sie werden aufgefordert, eine Bilddatei auszuwählen, die als Wasserzeichen verwendet werden soll. Wir haben ein einfaches weißes Symbol, das als PNG-Datei mit transparentem Hintergrund gespeichert wird. Klicken Sie auf Auswählen, um Ihre Grafik zu verwenden.

Schritt 9 – Die ausgewählte PNG-Datei ersetzt jetzt den Text. Sie können seine Deckkraft und seine Größe ändern. Genau wie beim Text können Sie die horizontale und vertikale Positionierung ändern und auswählen, an welcher Ecke die Grafik verankert wird. Wenn Sie mit dem Wasserzeichen zufrieden sind, klicken Sie auf Speichern. Sie werden aufgefordert, es als Preset zu speichern, das wir “Watermark 1” genannt haben.

Schritt 10 – Zurück im Druckmodul können Sie, wenn Sie jetzt zum Bedienfeld Seite zurückkehren, neben Wasserzeichen die Option Wasserzeichen 1 als Ihre bevorzugte Voreinstellung aus der Menüauswahl auswählen. Das soeben erstellte Wasserzeichen wird auf Ihrem Bild angezeigt und kann gedruckt werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"