Connect with us

Wie Man

Können Sie vorgeschlagene Beiträge auf Instagram deaktivieren?

Können Sie vorgeschlagene Beiträge auf Instagram deaktivieren?

Wenn Sie in den letzten Wochen auf Instagram waren, ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass Instagram anscheinend nur vorgeschlagene Posts anzeigt. Oder zumindest viel mehr als sonst.

Viele Benutzer melden sich bei Instagram an, um Inhalte von Erstellern, denen sie folgen, und Personen, die sie aus dem wirklichen Leben kennen, zu sehen, was die Flut an vorgeschlagenen Beiträgen umso frustrierender macht.

So werden Sie vorgeschlagene Beiträge auf Instagram los

Gibt es also eine Möglichkeit, vorgeschlagene Beiträge zu deaktivieren?

Die kurze (und unglückliche) Antwort ist nein. Es gibt keine Möglichkeit, von Instagram vorgeschlagene Posts in der App zu deaktivieren. Wenn Sie es jedoch leid sind, so viele in Ihrem Feed zu sehen, können Sie zwei Dinge tun:

  1. Vorgeschlagene Posts 30 Tage lang zurückstellen.
  2. Verwenden Sie die Feeds „Folge ich“ oder „Favoriten“ anstelle des Hauptfeeds.

Lassen Sie uns auf die Besonderheiten der einzelnen eingehen. ↓

So deaktivieren Sie vorgeschlagene Instagram-Posts für 30 Tage

Wenn Sie das nächste Mal durch Instagram scrollen, halten Sie Ausschau nach einem der vorgeschlagenen Posts, der in Ihrem Feed auftaucht. Es sollte nicht allzu schwierig sein – ich habe beim Schreiben dieses Artikels fünf davon hintereinander durchgeblättert.

Wenn Sie einen gefunden haben, tippen Sie auf das X in der rechten Ecke über dem Beitrag. Es befindet sich in derselben Leiste wie das Flag mit der Aufschrift „Vorgeschlagener Beitrag“, „Weil dir ein Beitrag von @Benutzername gefallen hat“ oder „Weil du @Benutzername folgst“.

Durch Tippen auf das X wird dieser bestimmte Beitrag automatisch ausgeblendet und Instagram informiert, dass „weniger Beiträge wie diesen vorschlagen“ sollen, aber es gibt Ihnen auch vier weitere Maßnahmen, die Sie ergreifen können.

Wählen Sie „Alle vorgeschlagenen Beiträge im Feed für 30 Tage zurückstellen“.

Sie müssen dies in einem Monat erneut tun, aber im Moment sollte Ihr Instagram-Feed frei von allen vorgeschlagenen Beiträgen sein, sobald Sie ihn aktualisieren. Sie erhalten natürlich weiterhin Anzeigen und gesponserte Inhalte, aber ansonsten kehren Sie zu Ihrem regelmäßig geplanten Surfen zurück.

Wenn Ihnen gelegentliche gesponserte Beiträge gefallen, die Ihnen dabei helfen, neue Konten zu finden, denen Sie folgen können, sich aber von den letzten Aktualisierungen einfach nur überschwemmt fühlen, gibt es eine weitere Option für Sie: die Registerkarten „Folge ich“ und „Favoriten“.

So verwenden Sie die folgenden und Favoriten-Feeds auf Instagram

Das Favoriten- und Folge-Feeds sind eine neuere Funktion von Instagram, die im März 2022 eingeführt wurde.

Um auf diese Feeds zuzugreifen, gehen Sie zu Ihrem Instagram-Startbildschirm. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf die Instagram-Wortmarke. Daneben befindet sich ein kleiner Pfeil, der nach unten zeigt und auf ein Dropdown-Menü hinweist. Das Dropdown-Menü gibt Ihnen die Möglichkeit, entweder „Folgend“ oder „Favoriten“ zu öffnen.

Folgen ist genau das, wonach es sich anhört: ein Feed, der nur aus Beiträgen von Konten besteht, denen Sie folgen. Keine Werbung, keine vorgeschlagenen Beiträge, nur Inhalte von den Erstellern und Freunden, denen Sie folgen in chronologischer Reihenfolge.

Ja, das hast du richtig gelesen. Instagram hat den chronologischen Feed zurückgebracht. (Und dann versteckte ich es hinter einem Dropdown-Menü, aber ich schweife ab.)

Favoriten es ist ein bisschen mehr DIY.

Sie können bis zu 50 Konten zu Ihrer Favoritenliste hinzufügen, um einen kuratierten Feed der Konten zu erhalten, die Ihnen am wichtigsten sind. Favoriten sind auch in chronologischer Reihenfolge. Da es sich um einen Feed handelt, der aus von Ihnen manuell ausgewählten Konten besteht, werden Ihnen auch hier keine vorgeschlagenen Posts angezeigt.

Bonus: Das Erstellen einer Favoritenliste wird auch dazu beitragen, den Inhalt dieser Konten in Ihrem regulären Feed zu verbessern. Und keine Sorge. Die einzige Person, die sehen kann, wer auf Ihrer Liste steht, sind Sie. Niemand wird benachrichtigt, wenn Sie ihn zu Ihren Favoriten hinzufügen oder daraus entfernen.

Warum werden auf Instagram jetzt nur noch vorgeschlagene Posts angezeigt?

Sie fragen sich vielleicht, warum die plötzliche Änderung im Feed? Du bist nicht der Einzige, der es bemerkt.

Venezia Football Club gewinnt den besten Take.

Sowohl Marken als auch Verbraucher sind frustriert über die Zunahme vorgeschlagener Instagram-Posts. Also, was ist eigentlich los?

Es ist kein Fehler oder Bug. Der neue Feed ist Teil des neuesten Updates von Instagram. Anstatt nur Inhalte von Konten zu sehen, denen Sie folgen, funktioniert Ihr Feed jetzt eher wie die Seite „Erkunden“ und zeigt eine größere Anzahl von Beiträgen von vorgeschlagenen Konten. Wenn das sehr nach TikToks FYP klingt … nun, Sie liegen nicht falsch.

Ich glaube zwar nicht, dass irgendjemand Meta dazu bringen wird, in absehbarer Zeit aufzuhören, Reels auf uns zu schieben, aber zumindest wissen Sie jetzt, wie Sie von Instagram vorgeschlagene Posts vorübergehend deaktivieren und die Kontrolle über Ihren Feed zurückerlangen können.

Weitere Neuigkeiten, Tipps und Tricks für Ersteller findest du in unserer Ressourcenbibliothek. Es ist vollgepackt mit großartigen Artikeln, die von Erstellern für Ersteller geschrieben wurden.

In der Zwischenzeit viel Spaß beim Scrollen!