Connect with us

Wie Man

Mit der Project Music GenAI-Steuerung von Adobe kann Audio mithilfe einer Texteingabeaufforderung generiert und bearbeitet werden

Mit der Project Music GenAI-Steuerung von Adobe kann Audio mithilfe einer Texteingabeaufforderung generiert und bearbeitet werden

Was Sie wissen sollten

  • Adobe hat die Arbeit an Project Music GenAI Control angekündigt – einem generativen KI-Projekt, mit dem Benutzer Musik mit Textansagen erstellen und umfassend bearbeiten können.
  • Einige der Bearbeitungswerkzeuge ermöglichen das Arbeiten mit Referenzmelodien, das Ändern der Intensität, Geschwindigkeit oder Dauer der Musik, das Loopen und Remixen sowie das Hinzufügen musikalischer Strukturen.
  • Adobes Project Music GenAI Control befindet sich derzeit in einem frühen Entwicklungsstadium.

Generative KI wird häufig mit der Text- und Bildgenerierung in Verbindung gebracht. Und obwohl es einige Versuche gab, KI in den Bereich der Musik zu bringen, gibt es kaum Unterstützung für die Erweiterung oder Bearbeitung der generierten Musik. Aber die Leute bei Adobe arbeiten an einem Projekt, das alles bald ändern wird. Hier finden Sie alles, was Sie über Project Music GenAI Control von Adobe und seine Möglichkeiten zum Erstellen und Bearbeiten von Musik wissen müssen

Adobes Project Music GenAI Control

Ob Googles MusicLM, Suno AI oder Stable Audio – die Verwendung von KI zur Musikerstellung ist im Vergleich zu anderen generativen KI-Bemühungen wie der Text- oder Bildgenerierung verblasst. Keiner von ihnen bietet genügend künstlerische Kontrolle und zwingt Benutzer dazu, immer wieder Musik zu generieren, bis sie etwas brauchbares haben. Aber mit Adobe, so scheint es, werden sich die Dinge an dieser Front bald ändern.

Projektmusik GenAI-Steuerung |  Adobe-Forschung

Adobe hat kürzlich Project Music GenAI Control angekündigt, ein generatives KI-Tool für die Musikgenerierung und -bearbeitung, das Benutzern nicht nur die Möglichkeit gibt, unterwegs Musik mit natürlichen Textaufforderungen zu erstellen, sondern auch eine detaillierte Kontrolle über die Musik entsprechend ihren Anforderungen.

Wie auf der erwähnt BlogMit dem kommenden Tool von Adobe können Benutzer Textaufforderungen wie „Pop Dance“, „Power Rock“ oder „Soft Classical“ eingeben und Musik generieren. Nach der Generierung werden die Bearbeitungswerkzeuge in die Benutzeroberfläche integriert und können zur weiteren Verbesserung der generierten Musik verwendet werden.

Einige dieser von Adobe hervorgehobenen Bearbeitungswerkzeuge umfassen die Verwendung einer Referenzmelodie zum Transformieren der Musik oder das Ändern der Intensität der generierten Musik entsprechend Ihren Anforderungen. Die Musik kann unter anderem auch geloopt, in Strukturen eingefügt (wie Strophe-Refrain-Strophe), verlängert oder verkürzt, neu abgemischt, beschleunigt oder verlangsamt werden.

Project Music GenAI Control bereitet sich darauf vor, das Photoshop der Musikkreation zu werden, das Kreativen eine feinkörnige Steuerung ermöglicht, die nur von einem professionellen Studio verbessert werden kann. Dieser Komfort wird es Menschen in den unterschiedlichsten Bereichen ermöglichen, Musik für ihre Arbeit zu erstellen, sei es für YouTube-Videos, Podcasts, Rundfunkanstalten oder sogar für praktizierende Musiker, die nach Backing-Tracks suchen.

Derzeit befindet sich das Projekt noch in der Entwicklung und es ist nicht abzusehen, wann es den Benutzern zum Testen zur Verfügung stehen wird. Es ist zu erwarten, dass es in die größere Adobe-Suite integriert wird, insbesondere in Apps wie Premiere Pro und Audition.