Connect with us

Wie Man

NEUE Twitch-Musikregeln erklärt – DMCA vs. NMPA

blank

Published

blank

Die DMCA-Durchsetzung von Twitch ist Streamern seit langem ein Dorn im Auge. Sie sind aus gutem Grund da und Schöpfer verdienen immer Anerkennung für ihre Musik, aber zufällige Verstöße und versehentliche Urheberrechtsverletzungen haben so viele Schöpfer unnötig bestraft.

Ein Screenshot des von Twitch gesendeten Textes zur Ankündigung ihrer neuen Musiklizenzvereinbarung.
Die Eröffnung der Ankündigung des NMPA-Abkommens von Twitch.

Das ändert sich jetzt und Twitch wechselt von seinem alten DMCA-Abkommen zu einem neuen mit dem Nationaler Verband der Musikverleger, oder NMPA. Dieser neue Deal wird einige Dinge für Twitch-Streamer ändern, aber es ist immer noch etwas unklar, was die neuen Bedingungen von Twitch für YouTuber bedeuten werden.

Ich werde die beiden Vereinbarungen durchgehen, was wir bereits darüber wissen und was noch abzuwarten ist.

Das neue NMPA-Abkommen

Am 21.09.21 gab Twitch den Mitgliedern offiziell bekannt, dass sie erfolgreich a . erreicht haben neue Vereinbarung für ihren Musik-Urheberrechtsschutzdienst, diesmal mit der NMPA und nicht mit der DMCA.

Ein direkter Vergleich des alten DMCA-Abkommens und des neuen NMPA-Abkommens.

Laut Twitch wurde die neue Vereinbarung mit dem Hauptzweck getroffen, nachsichtiger mit Schöpfern, Warnungen ausgeben, wenn gegen die Bedingungen verstoßen wird, anstatt Streamer für geringfügige oder versehentliche Verstöße zu bestrafen. Es ist unklar, wann Rechteinhaber im Rahmen des NMPA-Verfahrens Verstöße melden können und wann die Vertragsänderung in Kraft tritt.

Folgendes wird laut Twitch passieren, wenn Berichte über Urheberrechtsverletzungen gemäß der neuen NMPA-Vereinbarung veröffentlicht werden:

  1. Berichte werden geprüft und „auf Vollständigkeit geprüft“.
  2. Für VODs und Clips, die nicht autorisierte Musik enthalten, wird eine Warnung ausgegeben, damit Streamer ihre Verstöße korrigieren können.
  3. Für „eklatante Musikverwendungen“, wie das erneute Ausstrahlen von Live-Shows oder das Durchsickern von unveröffentlichter Musik, kann Twitch neben der Entfernung ihrer Inhalte auch Warnungen und Strafen an YouTuber aussprechen. Twitch weist darauf hin, dass es in Kürze weitere Informationen zu diesen Details des Updates geben wird.

Was bedeutet das für Twitch-Streamer?

Im Wesentlichen müssen Sie sich wahrscheinlich nicht so viele Sorgen über die nicht autorisierte Musiknutzung in Ihrem Stream machen, solange es sich nicht um einen extremen Verstoß handelt. Zucken wird dich nicht automatisch bestrafen oder Verwarnungen aussprechen, ohne Sie vorher zu warnen. Ihre VODs und Clips, die verifizierte NMPA-Berichte erhalten, werden jedoch weiterhin entfernt, wenn Sie Ihre Warnung erhalten. Stellen Sie aus diesem Grund sicher, dass Sie Laden Sie alle VODs oder Clips herunter im Voraus, wenn Sie denken, dass sie ein bisschen urheberrechtlich geschützte Musik enthalten.

Ein Screenshot einer DMCA-Verletzungsnachricht von Twitch.

Davon abgesehen sollten Sie wahrscheinlich nicht erwarten, dass sich von dieser neuen Vereinbarung eine Welt voller Veränderungen ergibt. Wie die DMCA-Vereinbarung wird auch die neue NMPA-Vereinbarung die gesamte urheberrechtlich geschützte Musiknutzung abdecken, und der Schwerpunkt der Vereinbarung besteht darin, alle Streamer davon abzuhalten, Musik zu senden, an der sie keine Rechte haben. Sie werden nicht so hart bestraft, aber es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass Twitch nicht weniger häufig als zuvor gegen YouTuber vorgeht, die gegen die neue Vereinbarung verstoßen.

Wie kann ich NMPA-Streiks vermeiden?

Sie sollten genau wie zuvor planen, Verstöße gegen Musiklizenzen zu vermeiden, und einfach damit rechnen niedrigere Einsätze für kleine Ausrutscher. Stellen Sie am besten sicher, dass Sie beim Streamen nur lizenzfreie Musik verwenden, und seien Sie besonders vorsichtig mit Inhalten, die Sie als VODs oder Clips behalten möchten. Solange Sie wissen, wo Sie suchen müssen, ist es ganz einfach, qualitativ hochwertige lizenzfreie Musiktitel zu finden, die zum Vibe Ihres Streams passen.

Eine Grafik mit vier verschiedenen Websites für lizenzfreie Musik: Streambeats, Bensound, Thematic und Kapwing.

Lizenzfreie Wiedergabelisten wie StreamBeats sind bei Twitch-Streamern beliebt, und Videoprogramme wie das Kapwing Studio enthalten integrierte lizenzfreie Musikbibliotheken, mit denen Sie lizenzfreie Titel direkt zu Ihren Stream-Assets und Inhalten hinzufügen können, die Sie im Stream abspielen oder auf anderen veröffentlichen Social-Media-Plattformen. Ich empfehle, die besten Websites für lizenzfreie Musik im Internet zu durchsuchen, um herauszufinden, welche Plattform am besten zu Ihrem Stream passt.

Die neue NMPA-Vereinbarung sollte weitaus streamerfreundlicher sein als die raue Entwicklerumgebung unter dem DMCA, aber Streamer müssen immer noch sehr wachsam sein. Weitere Tipps und Tutorials zum Erstellen großartiger Videoinhalte im Jahr 2021 finden Sie im Kapwing YouTube-Kanal oder lies dir einige verwandte Artikel auf Twitch durch:

• So erstellen Sie einen Twitch-Kanal-Trailer
• So verwandeln Sie Twitch-Clips in YouTube-Shorts
• So erstellen Sie kostenlos Ihre eigenen Twitch-Emotes
• So erstellen Sie Twitch-Bildschirme