Connect with us

Wie Man

Pixel 6 Magic Eraser wird nicht angezeigt oder ist nicht verfügbar: So beheben Sie das Problem

blank

Published

blank

Für einen plattformübergreifenden Fotobetrachter ist Google Fotos ziemlich geschickt, wenn es darum geht, kleine Anpassungen an Ihren Bildern von Ihrem Telefon aus vorzunehmen. Obwohl die App sowohl für iOS als auch für Android verfügbar ist, bietet sie Besitzern von Google Pixel-Geräten einen erweiterten Funktionsumfang. Ein solches exklusives Feature, das war freigegeben mit der Pixel 6-Serie ist Magic Eraser, ein Tool, das unnötige Elemente aus Ihrem Bild entfernt, um es perfekt zu machen.

Wenn Sie kürzlich das Pixel 6 oder Pixel 6 Pro gekauft haben, sollten Sie Magic Eraser nutzen können. Jedoch, Benutzer hatten Schwierigkeiten, diese neue Funktion auf ihren Pixel-Geräten zu erkennen. Aus diesem Grund erklären wir in diesem Beitrag, wie Sie das Problem „Magic Eraser“ beheben können, das auf Ihrem Smartphone der Pixel 6-Serie nicht angezeigt wird oder verfügbar ist.

Was ist Magic Eraser auf Pixel 6?

Magic Eraser ist Googles neueste Methode, computergestützte Fotografie zu verwenden, um Ihre Bilder zu etwas Besonderem zu machen. Magic Erases verwendet, wie der Name treffend sagt, maschinelles Lernen, um unerwünschte Elemente aus einem Bild zu erkennen und sie so zu entfernen, dass das Bild in keiner Weise beeinflusst wird. Zu diesen unerwünschten Elementen können Objekte gehören, die Sie nicht auf Ihrem Bild sehen möchten, Personen im Hintergrund oder andere Ablenkungen, die den Fokus von Ihnen oder dem Motiv, das Sie aufnehmen möchten, ablenken können.

Wenn Sie Magic Eraser zum ersten Mal auf einem Bild laden, erkennt es automatisch die Elemente, die Sie möglicherweise entfernen möchten (mithilfe von maschinellem Lernen) und schlägt sie als Hervorhebungen vor. Es liegt dann an Ihnen zu entscheiden, welche Elemente entfernt werden und welche bleiben. Sie haben auch die Möglichkeit, Dinge manuell zu entfernen, indem Sie darüber streichen oder einen Kreis darüber zeichnen.

Während es eine solche Technologie in der Vergangenheit mit Hilfe von Photoshop- und Snapseed-Apps gab, stellt Magic Eraser sicher, dass auch technisch weniger versierte Personen damit Ablenkungen von einem Foto entfernen können. Die Funktion ist derzeit auf Geräten der Pixel 6-Serie verfügbar, aber es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass sie in naher Zukunft auch für ältere Pixel-Smartphones veröffentlicht wird.

Wie behebe ich das Problem, dass „Magischer Radierer“ auf Pixel 6 nicht angezeigt wird oder verfügbar ist?

Wenn Sie eine Pixel 6-Serie besitzen, aber das neue Magic Eraser-Tool in Google Fotos nicht verwenden konnten, können Sie sich die folgenden Korrekturen ansehen, damit es funktioniert.

Fix Nr. 1: Kennen Sie die richtige Verwendung von Magic Eraser in Google Fotos

Bevor Sie fortfahren und davon ausgehen, dass Sie das Magic Erase-Tool auf Ihrem neuen Google Pixel 6 nicht haben, möchten Sie vielleicht zuerst wissen, wo und wie Sie von Ihrer Google Fotos-App darauf zugreifen können.

Um Magic Eraser zu verwenden, öffnen Sie die Google Fotos App und öffnen Sie jedes Bild, das Sie mit Magic Eraser bearbeiten möchten. Da die Funktion für jedes Bild auf Ihrem Telefon funktioniert, können Sie jedes Bild auswählen, aus dem Sie unerwünschte Dinge oder Personen entfernen möchten. Wenn das ausgewählte Bild im Vollbildmodus geladen wird, tippen Sie unten auf die Option „Bearbeiten“.

Wenn der Bearbeitungsbildschirm angezeigt wird, sehen Sie unten die Registerkarte „Vorschläge“. Abhängig von Ihrem Bild wird hier möglicherweise die Option „Magischer Radierer“ angezeigt. Wenn nicht, machen Sie sich keine Sorgen, Sie können es immer noch woanders finden. Wischen Sie in diesem Bearbeitungsbildschirm nach links durch die Registerkarten, bis Sie zu „Extras“ gelangen.

Tippen Sie unten auf die Registerkarte „Extras“ und Sie sollten dort die Option „Magischer Radierer“ sehen können. Um es zu verwenden, tippen Sie auf „Magischer Radierer“.

Google Fotos sucht nun nach zu entfernenden Objekten oder Personen.

Wenn die App die Inhalte findet, die Sie möglicherweise entfernen möchten, werden sie hervorgehoben. Wenn Sie alle vorgeschlagenen Abschnitte aus Ihrem Bild entfernen möchten, können Sie unten im Ticker „Vorschläge gefunden“ auf die Option „Alle löschen“ tippen.

Wenn ein Bild mehrere Vorschläge zum Löschen enthält und Sie nur einige davon entfernen möchten, können Sie einfach auf das markierte Objekt/die Personen tippen, die Sie entfernen möchten.

Wenn die Google Fotos App nicht alle unerwünschten Elemente in einem Bild hervorhebt, können Sie sie dennoch manuell entfernen. Gehen Sie dazu zu dem Teil des Bildes, aus dem Sie ein Objekt entfernen möchten. Wenn Sie ein unnötiges Element entdecken, streichen Sie darüber oder zeichnen Sie einen Kreis darum.

Die App verarbeitet nun diesen Bildbereich, findet heraus, was Sie entfernen möchten, und löscht ihn aus dem Bild. Sie können diesen manuellen Entfernungsschritt wiederholen, um andere Elemente eines Bildes zu löschen. Nachdem Sie alle unerwünschten Objekte aus dem Bild entfernt haben, können Sie unten rechts auf „Fertig“ tippen.

Nachdem die Änderungen gespeichert wurden, können Sie dieses bearbeitete Bild als Kopie auf Ihrem Pixel-Gerät speichern, indem Sie unten rechts auf die Schaltfläche „Kopie speichern“ tippen.

Das bearbeitete Bild enthält jetzt keine unerwünschten Dinge mehr.

Fix Nr. 2: Aktualisieren Sie Google Fotos auf die neueste Version aus dem Play Store

Wenn Sie nicht auf die Magic Eraser-Option zugreifen können, wie wir sie oben gezeigt haben, besteht die Möglichkeit, dass die Google Fotos-App auf Ihrem Pixel 6 veraltet ist. Um das neue Magic Eraser-Tool zu erhalten, müssen Sie auf die neueste Version der Google Fotos App im Play Store aktualisieren. Öffnen Sie dazu die Play Store App und suchen Sie im Suchfeld oben nach „Google Fotos“. Wählen Sie in den Ergebnissen die Google Fotos-App aus und tippen Sie auf dem nächsten Bildschirm auf die Schaltfläche „Aktualisieren“.

Alternativ können Sie dies verwenden Play Store-Link um direkt auf Ihrem Pixel 6 zum Eintrag der Google Fotos-App zu gelangen.

Fix Nr. 3: Installieren Sie die Google Fotos App Version 5.64 manuell

Wenn Sie die Magic Eraser-Funktion auf Ihrem Pixel 6 nach dem Update auf die neueste Version immer noch nicht verwenden können, gibt es nur eine Möglichkeit, diese Funktion zum Laufen zu bringen: Installieren Sie Version 5.64 der Google Fotos-App manuell. Laden Sie dazu diese herunter bestimmte APK-Datei (dasjenige, das auf dem Gerät der Pixel 6-Serie mit dieser Funktion zu finden ist) auf Ihrem Pixel-Gerät und installieren Sie es (durch Seitenladen) als Update für die vorhandene Google Fotos-App und voila; das Magic Eraser-Tool wäre sofort einsatzbereit.

Überraschenderweise funktioniert das gleiche APK auch auf jedem Pixel-Gerät mit Android 12. Wir haben diese Methode auf unserem alten Pixel 3a getestet und lustigerweise ist das Mittelklasse-Telefon in der Lage, Objekte oder Personen aus dem Hintergrund zu löschen. Obwohl der Vorgang möglicherweise nicht so reibungslos wie beim Pixel 6 abläuft, dauert es insgesamt nur ein paar Sekunden, um unerwünschte Elemente zu löschen.

Wird Magic Eraser auf allen Fotos angezeigt?

Magic Eraser ist nicht auf Bilder beschränkt, die Sie auf einem Google Pixel 6 anklicken, sondern ist für alle Fotos zugänglich, die Sie auf Ihrem Telefon gespeichert oder in Ihr Google Fotos-Konto hochgeladen haben. Das heißt, Sie können das Magic Eraser-Tool verwenden, um unerwünschte Objekte und Personen aus Bildern zu entfernen, die Sie mit anderen Telefonen und Kameras aufgenommen haben, sogar aus denen, auf die Sie vor einigen Jahren geklickt haben.

Funktioniert Magic Eraser nur auf Pixel 6?

Offiziell wurde Magic Eraser für die Geräte Pixel 6 und Pixel 6 Pro veröffentlicht, die Google kürzlich auf den Markt gebracht hat. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Funktion basierend auf früheren Instanzen auf älteren Pixel-Geräten eingeführt wird. Wie Sie vielleicht oben im Abschnitt „Fix #3“ bemerkt haben, konnten wir Magic Eraser erfolgreich auf einem Pixel 3a verwenden, nachdem wir die neueste Version der Google-App von der Seite auf das Gerät geladen hatten. Auf diese Weise können Sie Magic Eraser verwenden, um Ablenkungen von Ihren Bildern zu entfernen, sogar auf einem älteren Pixel-Gerät. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Google das Magic Eraser-Tool für Google Fotos auf Android-Handys von anderen OEMs veröffentlicht.

Das ist alles, was Sie wissen müssen, um Magic Eraser auf Pixel 6 zu reparieren.