Wie Man

So ändern Sie das Google Widget-Thema auf dem iPhone iPad

Seit dem Rollout von iOS 14 im letzten Jahr sind App-Entwickler damit beschäftigt, Widgets für ihre Apps auf dem iPhone und iPad zu erstellen. Letzten Monat hat Google Homescreen-Widgets für den Chrome-Browser auf iOS veröffentlicht und bringt jetzt neue Änderungen an seinen bestehenden Widgets für die Google-App.

Die Google-App für iOS erhält anpassbare Hintergründe für iOS 14

Die Google-App für iOS erhält neue benutzerdefinierte Hintergründe, die Sie auf beide vorhandenen Widgets anwenden können. Diese Hintergründe bieten Benutzern die Möglichkeit, ihren Startbildschirm jeden Tag anders zu personalisieren, ohne das Hintergrundbild ihres Geräts wechseln zu müssen.

Google bietet den Nutzern verschiedene Kategorien zur Auswahl, je nachdem, was sie sehen möchten und nach ihrer Stimmung. Darüber hinaus können Sie Google auch erlauben, die Themen täglich zu “aktualisieren”, damit Sie jeden Tag mit einem neuen Startbildschirm aufwachen.

So ändern Sie Designs für das Google-Widget

Anpassbare Widgets sind derzeit nur für die Google-App verfügbar und wir haben noch kein Wort darüber gehört, ob der Mountain View-Riese die Funktionalität seinen anderen Apps hinzufügen wird. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um das anpassbare Design für Google App-Widgets auf Ihrem iPhone oder iPad zu erhalten.

Aktualisieren Sie die Google-App aus dem App Store

Sie können erst auf die neue Funktion zugreifen, wenn Sie Ihre Google-App für iOS auf die neueste Version im App Store aktualisiert haben. Sie können direkt auf die App Store-Seite der App zugreifen, indem Sie auf klicken dieser Link und aktualisieren Sie die App von dort aus.

Alternativ können Sie den App Store auf Ihrem iOS-Gerät öffnen, auf Ihr Kontobild in der oberen rechten Ecke tippen und dann auf die Schaltfläche “Aktualisieren” neben dem Google App-Eintrag auf diesem Bildschirm tippen.

Fügen Sie Ihrem Startbildschirm ein Google-Widget hinzu

Sie können diesen Schritt überspringen, wenn Sie bereits ein Google App-Widget auf Ihrem iOS-Startbildschirm verwenden. Falls dies nicht der Fall ist, können Sie das Google-Widget auf Ihrem iPhone oder iPad wie folgt hinzufügen.

Hinweis: Dazu benötigen Sie iOS 14. Wenn Sie Ihr Telefon also nicht auf iOS 14 aktualisiert haben oder dies nicht tun können (Gerät ist nicht berechtigt), können Sie die Anleitung nicht verwenden.

Um ein Widget unter iOS hinzuzufügen, müssen Sie den Bearbeitungsmodus auf dem Startbildschirm auslösen. Tippen Sie dazu auf einen leeren Bereich Ihres Bildschirms und halten Sie ihn gedrückt, bis die Symbole auf dem Bildschirm zu wackeln beginnen. Eine andere Möglichkeit, mehr zu bearbeiten, besteht darin, ein beliebiges Symbol auf Ihrem Bildschirm anzutippen und gedrückt zu halten und dann die Option “Startbildschirm bearbeiten” aus dem Überlaufmenü auszuwählen.

Wenn die Symbole auf dem Startbildschirm zu wackeln beginnen, tippen Sie auf das „+“-Symbol in einer der oberen Ecken (obere linke Ecke für iPhone X und höher; obere rechte Ecke für ältere iPhones).

Sie sehen nun eine Liste aller verfügbaren Widgets auf Ihrem Gerät mit den prominentesten Widgets im oberen Bereich. Um das Google-Widget zu Ihrem Bildschirm hinzuzufügen, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf die „Google“-App.

Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm das Google App-Widget aus, das Sie hinzufügen möchten. Derzeit gibt es nur 2 Widgets, die Google anbietet – ein 1×1-Such-Widget und ein 2×1-Google-Widget für Search/Lens/Voice/Inkognito. Wählen Sie zwischen einem der Widgets aus, indem Sie nach links oder rechts wischen, und tippen Sie dann unten auf die Option “Widget hinzufügen”, um es hinzuzufügen.

Das ausgewählte Widget wird jetzt auf Ihrem iOS-Startbildschirm angezeigt.

Sie können nun den Hintergrund dieses Widgets in der Google App anpassen.

Ändern Sie Ihren Widget-Hintergrund in ein benutzerdefiniertes Design

Nachdem Sie das Google-Widget zu Ihrem iOS-Startbildschirm hinzugefügt haben, öffnen Sie die Google-App aus Ihrer App-Bibliothek.

Wenn die App geladen wird, tippen Sie oben rechts auf Ihr Kontobild.

Wählen Sie im erscheinenden Überlaufmenü die Option „Einstellungen“.

Tippen Sie in den Einstellungen auf “Allgemein”.

Wenn der Bildschirm „Allgemein“ angezeigt wird, wählen Sie unten die Option „Widgets“.

Wählen Sie als Nächstes die Option „Widget-Thema“ auf dem Bildschirm „Widgets“.

Wählen Sie nun eine Themenkategorie aus, die Sie auf die Google-Widgets anwenden möchten. Standardmäßig wird die Option „Systemstandard“ ausgewählt, die im Wesentlichen dem Thema Ihres Systems folgt und entsprechend zwischen Schwarz und Weiß wechselt. Sie können auch die Optionen “Hell” oder “Dunkel” auswählen, um ein einzelnes Thema festzulegen.

Das Highlight des neuesten Google-Updates ist jedoch das Hinzufügen einer Reihe von voreingestellten Themen, die Sie aus verschiedenen Kategorien auswählen können – Erde, Reisen, Abstrakte Kunst und Volltonfarben. Wählen Sie eine beliebige Kategorie aus, aus der Sie ein Thema auswählen möchten.

Dadurch wird eine Liste aller benutzerdefinierten Hintergründe geöffnet, die in der ausgewählten Kategorie verfügbar sind. Wählen Sie ein Thema aus, das Sie anwenden möchten, indem Sie einfach darauf tippen.

Darüber hinaus können Sie die Option “Täglich aktualisieren” oben in jeder der voreingestellten Kategorien aktivieren, damit Google ein Thema für Sie auswählen und jeden Tag anwenden kann.

Kehren Sie nun zu Ihrem iOS-Startbildschirm zurück. Sie sollten sehen können, wie der ausgewählte Hintergrund auf Ihr Google Widget angewendet wird.

Wenn Sie in der Google-App einen Hintergrund anwenden, wird der ausgewählte Hintergrund für beide Widgets festgelegt und es gibt keine Möglichkeit, zwei verschiedene Designs für die beiden Widgets auszuwählen.

Aus welchen Themen können Sie wählen?

Das neueste Update des Widgets der Google-App bietet vier andere themenfähige Optionen als Systemstandard-, Hell- und Dunkel-Designs.

Erde

Zeigt eine Reihe von Luftbildfotos an, die mit natürlichen Hintergründen am besten aussehen würden.

Reise

Eine Sammlung minimalistischer Themen, die Sie auf den Urlaubsmodus vorbereiten.

Abstrakte Kunst

Themen, die zu jeder Tapete passen, müssen Ihnen diesen ästhetischen Look verleihen.

Feste Farben

Für den ultimativen, sauberen Look können Sie einen einfarbigen Hintergrund wählen, der dem Farbton Ihrer Tapete entspricht.

Das ist alles, was wir zum Hinzufügen von benutzerdefinierten Designs für die Google-App-Widgets haben.

VERBUNDEN

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"