Connect with us

Wie Man

So ändern Sie die Hintergrundfarbe einer Instagram-Story

So ändern Sie die Hintergrundfarbe einer Instagram-Story

Instagram Stories ist ein großartiger Ort, um die weniger kultivierten, lockereren Inhalte zu teilen, die Sie nicht unbedingt in Ihrem Feed teilen würden. Aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht immer noch eine bestimmte Ästhetik für Ihre Stories kuratieren können. Möglicherweise ist es Ihnen jedoch schwer gefallen, diese konsistente Ästhetik mit Stories zu erstellen, da Instagram nur begrenzte Möglichkeiten für Story-Hintergründe bietet.

Um Ihnen ein wenig kreative Kontrolle zurückzugeben, stelle ich einige verschiedene Lösungen zum Ändern der Hintergrundfarbe Ihrer Instagram-Geschichten vor. In diesem Artikel werde ich behandeln, wie man die Hintergrundfarbe für diese drei Arten von Instagram Story ändert:

Tipp: Verwenden Sie die Hyperlinks im Inhaltsverzeichnis oben, um schneller durch den Artikel zu navigieren.

Gut, fangen wir an!

Ändern Sie die Hintergrundfarbe für Fotos, die in Ihre Instagram-Story hochgeladen wurden

Wenn Sie nicht in 9:16 mit der ausdrücklichen Absicht aufnehmen, sie auf Instagram oder TikTok zu teilen, haben die meisten Fotos nicht das richtige Seitenverhältnis für Instagram. Sie können Ihr Bild natürlich zuschneiden, aber das ist nicht immer die richtige Option, besonders wenn Sie sich die Zeit genommen haben, die perfekte Aufnahme einzurichten und zu komponieren. Zuschneiden würde diese künstlerische Vision ruinieren.

Um diesen zusätzlichen Platz um Ihr Nicht-9:16-Bild herum zu füllen, zieht IG Farben aus Ihrem Bild und erstellt einen Hintergrund mit Farbverlauf – was auch Ihre künstlerische Vision ruinieren könnte. Derzeit gibt es in der App keine Option, um die automatisch angewendete Hintergrundfarbe zu ändern.

Stattdessen können Sie ein Bildbearbeitungstool eines Drittanbieters verwenden, um die Größe Ihres Bildes zu ändern und einen Hintergrund Ihrer Wahl hinzuzufügen. In diesem Beispiel verwende ich Kapwing, weil ich über den Browser meines Telefons darauf zugreifen kann, sodass ich keine Bilder von meiner Kamerarolle auf meinen Laptop übertragen muss.

Rufen Sie Kapwing.com im Safari- oder Chrome-Mobilbrowser auf und wählen Sie „Erste Schritte“, um sich anzumelden und ein neues Projekt zu öffnen.

Wählen Sie die Voreinstellung 9:16 unter der Überschrift „Beginnen Sie mit einer leeren Leinwand“.

Klicken Sie oben links über der Leinwand auf die Schaltfläche Hochladen und dann auf das Feld „Zum Hochladen klicken“. Sie haben die Möglichkeit, ein Bild aus Ihrer Fotobibliothek oder Ihren Dateien hochzuladen sowie ein Foto oder Video mit Ihrer Kamera aufzunehmen.

Nachdem Sie das Foto ausgewählt haben, dessen Größe Sie ändern möchten, wird es zentriert auf der Leinwand angezeigt. Tippen Sie von hier aus auf die Schaltfläche „Ausgewählte Ebene bearbeiten“, um den Leinwandeditor zu öffnen und den Hintergrund zu ändern.

Schalten Sie „Leinwandunschärfe“ ein, wenn Sie einen unscharfen Hintergrund wünschen. Wenn Sie einen farbigen Hintergrund wünschen, öffnen Sie das Hintergrundfarbenmenü. Sie können eine voreingestellte Farbe auswählen, den Schieberegler und das Verlaufswerkzeug verwenden oder einen bestimmten HEX-Code eingeben, um eine benutzerdefinierte Farbe auszuwählen.

Klicken Sie als Nächstes auf Exportieren und wählen Sie Ihren Dateityp und Ihre Auflösungseinstellungen aus. Sie können das Bild vom Download-Bildschirm aus auf Ihrem Gerät speichern.

Jetzt haben Sie eine 9:16-Version Ihres Fotos in Ihrer Kamerarolle mit einem benutzerdefinierten Farbhintergrund. Alles, was übrig bleibt, ist, Instagram Stories zu öffnen, hochzuladen und zu teilen.

Ändern Sie die Hintergrundfarbe, wenn Sie einen Feed-Beitrag in Ihren Instagram-Geschichten teilen

Das Teilen eines Feed-Beitrags, ob Ihr eigener oder der eines anderen, mit Ihren Stories führt zu demselben automatischen Verlaufshintergrund. Es gibt einen schnellen Hack, den Sie direkt in der Instagram-App verwenden können, um dieses Problem zu beheben:

Teilen Sie den Beitrag in Ihrer Story, öffnen Sie dann das Dreipunktmenü in der oberen rechten Ecke und wählen Sie „Zeichnen“.

Wählen Sie die gewünschte Farbe für den Hintergrund. Wenn Sie einen Fotobeitrag teilen, können Sie mit der Pipette eine Farbe aus dem Bild selbst auswählen.

Wenn Sie eine Rolle teilen, können Sie die Pipette nicht verwenden, aber Sie können durch die voreingestellten Farben blättern, die Instagram bietet, und die beste Option finden.

Wenn Sie Ihre neue Hintergrundfarbe ausgewählt haben, verwenden Sie den Schieberegler auf der linken Seite des Bildschirms, um die Stiftgröße bis zum Maximum zu erhöhen.

Füllen Sie zum Schluss einfach den Hintergrund aus, indem Sie mit Ihrem Finger oder Stift auf dem Bildschirm hin und her kritzeln. Das Schöne daran ist, dass Sie nicht über den Pfosten zeichnen können, sodass Sie nicht superpräzise sein müssen (was auf einem winzig kleinen Telefonbildschirm sowieso schwierig wäre).

Und voilà! Sie haben einen ästhetischen, farbigen Hintergrund für Ihre IG Story.

Ändern Sie die Hintergrundfarbe für Text- und Stickerposts in Instagram Stories

Die letzte Art von Beitrag, für den Sie möglicherweise einen benutzerdefinierten farbigen Hintergrund wünschen, ist ein Textbeitrag. Das Hinzufügen von Text über einem hübschen Foto ist ein Standardformat von IG Story, aber manchmal möchten Sie einfach, dass Ihre Worte für sich stehen. Oder vielleicht machen Sie ein kurzes Q&A und möchten nicht Ihre Kamerarolle nach Hintergrundfotos durchsuchen. Sie können diese Art von Hintergrund sogar verwenden, um mehrere Fotos zu einer Story hinzuzufügen.

Was auch immer Ihre Argumentation ist, Instagram hat eine Story-Einstellung für diese Art von Posts: „Erstellen“. Leider bietet diese Einstellung nur sieben Hintergrundfarbenoptionen: Weiß, Schwarz, Orange, Magenta, Lila, Blaugrün und Regenbogen.

Wenn keine dieser leuchtenden Farben Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie Ihren eigenen, ästhetisch ansprechenden Hintergrund erstellen, den Sie in Ihrer Kamerarolle behalten, wenn Sie eine dieser Arten von Geschichten veröffentlichen möchten.

Ich werde für dieses Beispiel wieder Kapwing verwenden.

Gehen Sie auf dem Handy zu Kapwing.com und wählen Sie erneut die voreingestellte 9:16-Leinwand. Diesmal müssen Sie jedoch nichts hochladen. Wählen Sie stattdessen die Schaltfläche „Hintergrund bearbeiten“, um den Canvas-Editor zu öffnen.

Tippen Sie auf das Tool Hintergrundfarbe, um Ihre Hintergrundfarbe auszuwählen. Wenn Sie Markenfarben haben, die Sie verwenden möchten, können Sie den HEX-Code eingeben, um genau diese Farbe zu erhalten. Oder Sie können einfach die Verlaufs- und Schieberegler verwenden, um einen Farbton zu finden, der Sie anspricht.

Wenn Sie mit Ihrer Auswahl zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren, laden Sie sie herunter und speichern Sie sie in Ihrer Kamerarolle.

Ich empfehle, diesen Hintergrund entweder zu Ihrem Lieblingsalbum hinzuzufügen oder sogar ein ganz neues Album zu erstellen, um solche Hintergründe zu speichern, damit Sie ihn beim Hochladen auf Instagram finden können, ohne ewig durch Ihre Kamerarolle scrollen zu müssen .

Und das ist es!

Egal, ob Sie einen Feed-Beitrag teilen, den Sie interessant fanden, Ihre eigenen Fotos teilen oder einfach nur Ihre Gedanken teilen, wissen Sie, dass Sie die Hintergrundfarbe Ihrer Instagram-Story ändern und Ihren eigenen benutzerdefinierten Look erstellen können.

Schauen Sie sich den Rest unserer Ressourcenbibliothek an, um weitere Tutorials, Tipps und Neuigkeiten für Ersteller zu erhalten. Sie können auch unsere Instagram Stories-Vorlagen durchsuchen, um weitere Inspirationen zu erhalten.