Wie Man

So aktualisieren Sie Microsoft-Teams

Dienste wie Microsoft Teams werden regelmäßig im Hintergrund entwickelt und aktualisiert, um die neuesten Funktionen bereitzustellen und gleichzeitig aktuelle Sicherheitsprotokolle zu gewährleisten. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Desktop- oder mobilen Clients aktualisieren, um maximale Sicherheit für alle Ihre Aktivitäten in Microsoft Teams zu gewährleisten. So können Sie die Desktop- und mobilen Apps auf Ihrem Gerät regelmäßig aktualisieren.

Auf dem Desktop

Der Desktop-Client von Microsoft Teams hält sich automatisch im Hintergrund auf dem Laufenden, während Sie weiterarbeiten. Sie können jedoch der folgenden Anleitung folgen, um manuell nach Updates zu suchen.

Öffnen Sie Teams und klicken Sie oben rechts auf Ihr Profilbild.

Klicken Sie nun auf “Nach Updates suchen”.

Sie erhalten jetzt eine entsprechende Benachrichtigung, während Teams ausstehende Updates im Hintergrund überprüft und installiert.

Die mobile App des Teams kann wie jede andere reguläre mobile App aktualisiert werden. Befolgen Sie die nachstehende Anleitung, um nach Updates für Ihr Gerät zu suchen.

Auf Android

Öffnen Sie den Google Play Store und tippen Sie oben links auf das Symbol “Menü”.

Tippen Sie nun auf “Meine Apps & Spiele”.

Sie erhalten nun eine Liste aller verfügbaren Updates im Abschnitt “Update”. Wenn Microsoft Teams in diesem Abschnitt angezeigt wird, können Sie daneben auf “Aktualisieren” tippen, um Ihre App zu aktualisieren.

Auf iPhone und iPad

Öffnen Sie den App Store und tippen Sie oben rechts auf Ihr Profilsymbol.

Scrollen Sie nach unten und Sie finden den Abschnitt “Verfügbare Updates”. Wenn Microsoft Teams in diesem Abschnitt angezeigt wird, tippen Sie daneben auf “Aktualisieren”, um Teams auf die neueste Version zu aktualisieren.

Und das ist es! Sie sollten nun in der Lage sein, alle Teams-Apps manuell zu aktualisieren.

Wir hoffen, dass Ihnen dieses Handbuch dabei geholfen hat, Microsoft Teams auf die neueste Version zu aktualisieren. Wenn Sie auf Probleme stoßen, wenden Sie sich bitte an die folgenden Kommentare.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"