Wie Man

So erstellen Sie ein Schulungsvideo

Laut einer Mitarbeiter-Onboarding-Umfrage von Bambus HR, 76 % der Neueinstellungen wünschen sich eine Ausbildung am Arbeitsplatz. Wer kann es ihnen verdenken? Ein selbstbewusster Mitarbeiter arbeitet schnell und effektiv, um sich auf der Karriereleiter schnell nach oben zu bewegen.

Um ihr Wachstum zu unterstützen, müssen Unternehmen umfassendes Material bereitstellen, das verschiedenen Lernstilen gerecht wird, und Schulungsvideos erfüllen diesen Bedarf. Visuelle Lernende können auf Bilder verweisen, und Voiceover helfen auditiven Lernenden, Material durch Ton zu verarbeiten. Ganz zu schweigen davon, dass Schulungsvideos Kosten sparen. Arbeitgeber können Videos für jede Schulungssitzung neu verwenden, sofern die Informationen aktuell sind.

In diesem Artikel teile ich die Vor- und Nachteile von Schulungsvideos und dann, wie Sie Ihre eigenen erstellen können, um Talente zu fördern und zu halten.

Was ist ein Schulungsvideo?

Ein Schulungsvideo ist ein Schulungsvideo, das jemandem beibringt, wie man etwas macht, und der Aufbau hängt von der Rolle ab. In Schulungsvideos im Moderatorenstil spricht beispielsweise ein Fachexperte mit einem virtuellen Publikum. Sie haben dieses Format wahrscheinlich schon auf HubSpot und LinkedIn gesehen, während Screencast-Schulungsvideos ideal für technische Tutorials sind. In vielen Fällen tauchen beide Strukturen in Schulungsvideos auf. Unten ist ein Beispiel.

So erstellen Sie ein Schulungsvideo

Nachdem wir die Grundlagen behandelt haben, tauchen wir ein, wie Sie ein Schulungsvideo erstellen, das Ihren Anforderungen entspricht. Sie brauchen keine ausgefallene Ausrüstung, um ein optisch ansprechendes Video zu erstellen, oder fachmännische Schnittfähigkeiten. Sie benötigen höchstens eine Kamera, einen Bildschirmrekorder und einen Videoeditor. In diesem Beispiel verwende ich Kapwing, einen kostenlosen Online-Videoeditor, den Sie auf jedem Gerät verwenden können, um mein Trainingsvideo aufzunehmen und zu bearbeiten.

Schritt 1: Wählen Sie ein Thema aus

Schnappen Sie sich vor der Aufnahme ein Notizbuch und einen Stift (oder Ihren Computer) und beginnen Sie damit, Themen aufzuschreiben, die Sie in Ihrem Schulungsvideo behandeln möchten. Je umfassender Ihre Notizen sind, desto besser. Ich empfehle, Unterthemen einzufügen, um unscheinbare Details aufzudecken. Wahrscheinlich sind Sie schon eine Weile in dieser Rolle und es ist normal, dass Sie einige Informationen vergessen haben.

Wenn Sie Hilfe bei der Ideenfindung benötigen, bitten Sie Kollegen um Vorschläge und nehmen Sie sich Zeit, darüber nachzudenken, was Sie als neuer Mitarbeiter gerne gewusst hätten. Dieser Schritt ist zwingend erforderlich und kann, wenn er gut gemacht wird, sicherstellen, dass neue Mitarbeiter in ihren Rollen erfolgreich sind. Nachfolgend finden Sie einige Fragen, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

  • Wer ist deine Zielgruppe
  • Welche Ressourcen brauchen sie, um erfolgreich zu sein?
  • Welche Herausforderungen werden in dieser Rolle häufig gestellt?
  • Was sind die kurz- und langfristigen Ziele

Überlegen Sie beim Eingrenzen von Themen und beim Sammeln von Informationen, wie lange Ihr Schulungsvideo sein wird. Nach einem Analyse von 6 Millionen Videos von Forschern am MIT sind Videos, die weniger als sechs Minuten dauern, ansprechender. Sie können zu jedem Thema ein sechsminütiges Video erstellen und zwischendurch eine Pause für eine kleine Diskussion oder Fragen einlegen.

Schritt 2: Schreiben Sie ein Skript

Lampenfieber ist ein normales Gefühl, das beim Einschalten der Kamera auftritt, aber ein paar tiefe Atemzüge und ein Skript können diesen Druck etwas lindern. Beginnen Sie Ihr Skript mit einer Vorstellung von sich selbst, dem Thema und dem, was Sie am Ende erreichen möchten. Schreiben Sie Ihr Drehbuch in einem Konversationston, um ein potenziell ängstliches Publikum anzusprechen. Dies ist eine neue Reise für sie und das Hören einer freundlichen Stimme kann sie beruhigen und gleichzeitig beschäftigen.

Schnappen Sie sich einen Timer und ein Diktiergerät und beginnen Sie dann, Ihr Skript laut vorzulesen. Hören Sie sich Ihre Aufnahme an, um zu sehen, wie schnell Sie sprechen und ob die Trittfrequenz natürlich klingt. Wenn Sie eine zweite Meinung einholen möchten, schnappen Sie sich ein oder zwei enge Freunde und lassen Sie sie sich Ihr Audio anhören. Nach ein paar Versuchen werden Sie sich wohl fühlen und überprüfen dann die Dauer Ihres Skripts. Wenn es zu lang ist, versuchen Sie, Sätze zusammenzufassen, die keine wichtigen Informationen enthalten.

Schritt 3: Schulungsvideo aufnehmen

Egal, ob Sie ein Video im Moderatorenstil oder eine Bildschirmaufnahme machen, ich schlage vor, mit einer Vorstellung Ihrer Person zu beginnen. Um dich selbst aufzunehmen, öffne Kapwing Studio, klicke auf “Bearbeitung starten” und dann auf “Aufnahme” unten links im Studio. Nachdem Sie auf “Kamera aufnehmen” geklickt haben, können Sie Ihre Webcam und Ihr Mikrofon auswählen. Sie können die Größe Ihres Videos ändern, indem Sie unter “Ausgabegröße” ein Seitenverhältnis auswählen oder auf “Benutzerdefinierte Größe” klicken, um andere Abmessungen zu verwenden.

Wenn Sie bereits ein Video aufgenommen haben, klicken Sie oben auf “Hochladen”, ziehen Sie das Video per Drag & Drop von Ihrem Computer oder fügen Sie eine Video-URL ein. Mit der kostenlosen Version von Kapwing können Sie bis zu sieben Minuten lange Videos exportieren. Um mit der Aufnahme Ihres Bildschirms zu beginnen, klicken Sie unten links auf “Aufzeichnen” und dann auf “Bildschirm aufnehmen”. Von hier aus können Sie Ihre Kamera und Ihr Mikrofon einschalten, um ein Voiceover aufzunehmen.

Schritt 4: Bearbeiten Sie das Video

Nehmen wir ein paar Änderungen vor, um dieses Schulungsvideo auf die nächste Stufe zu heben! Sie können die Enden eines Clips ziehen, um die Länge zu kürzen, und die Trennschaltfläche über der Timeline (oder die Taste “s”) verwenden, um Schnitte hinzuzufügen. Um die Reihenfolge Ihrer Ebenen neu anzuordnen, ziehen Sie sie per Drag & Drop auf die Timeline.

Sie können Folien zwischen Clips hinzufügen, um einen Abschnitt für eine Frage-und-Antwort-Sitzung zu erstellen oder das nächste Thema einzuführen. Klicken Sie auf “Text” auf der linken Seite des Studios und platzieren Sie es am Ende einer Videoebene. Dann können Sie den Text anpassen, die Hintergrundfarbe ändern und auf “Elemente” klicken, um einen einzigartigen Rahmen mit Formen zu erstellen.

Wenn Sie auf “Plugins” klicken, finden Sie frei verwendbare Bilder von Unsplash, Pexels und Pixabay, die Sie für Ihren Hintergrund verwenden können. Pixabay ist eine großartige Quelle für kostenlose Vektorgrafiken und Illustrationen, um beeindruckende Diagramme zu erstellen. Sie können die Ecken des Bildes ziehen, um die Größe zu ändern, und auf “Anpassen” klicken, um das Erscheinungsbild zu ändern.

Um den Zuschauern Ihr Video zugänglicher zu machen, klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf “Untertitel” und dann auf “Automatisch generieren”, um den Text automatisch zu erstellen. Sie können Untertitel manuell hinzufügen und Ihren eigenen Zeitstempel festlegen, indem Sie eine Start- und Endzeit eingeben. Passen Sie Textposition, Schriftart, Farbe und Größe nach Ihren Wünschen an, damit Ihre Untertitel im Video deutlich sichtbar sind.

Schritt fünf: Exportieren und herunterladen

Klicken Sie auf die Wiedergabeschaltfläche, um die endgültigen Ergebnisse zu überprüfen, und fügen Sie dann den letzten Schliff hinzu. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie oben rechts im Studio auf die grüne Schaltfläche zum Exportieren von Videos. Nachdem das Video verarbeitet wurde, klicken Sie auf “Herunterladen”, um es auf Ihrem Computer zu speichern.

Jetzt sind Sie auf dem besten Weg, neuen Mitarbeitern ein positives Onboarding-Erlebnis zu bieten. Abonnieren Sie unsere Youtube Kanal für TikTok- und Kapwing-Tutorials und folgen Sie uns auf Instagram und Twitter in Verbindung zu bleiben.

Zum Thema passende Artikel

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"