Connect with us

Wie Man

So fügen Sie Google Meet zum Kalender hinzu

blank

Published

blank

Dank seiner zahlreichen nützlichen Funktionen hat sich Google Meet im vergangenen Jahr zu einem der am häufigsten genutzten Videokollaborationsdienste entwickelt. Um den Videoanrufdienst wirklich der Masse zugänglich zu machen, hat Google daran gearbeitet, Meet in eine Reihe seiner anderen Dienste zu integrieren. In der Vergangenheit haben Sie möglicherweise eine Besprechung in Google Meet mit Google Mail gestartet oder Google Meet in Google Classroom verwendet. Wussten Sie jedoch, dass Sie Google Meet auch zu Ihrem Kalender hinzufügen können?

Ja, das hast du richtig gelesen. Sie können über Ihren Kalenderdienst ein Meeting in Google Meet starten oder daran teilnehmen. Dies ist nicht nur auf Google Kalender beschränkt, sondern funktioniert auch, wenn Sie Microsoft Outlook verwenden. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Google Meet zu Ihrem Kalender hinzufügen können, und erläutern Ihnen, wie Sie die verschiedenen Funktionen verwenden.

So planen Sie ein Google Meet-Meeting mit Google Kalender

Google Kalender verfügt bereits über eine bereits integrierte Integration in Google Meet, was für das Produktökosystem von Google ziemlich offensichtlich ist. Es bleibt Ihnen überlassen, ein Meeting in Google Meet zu starten. Dies ist so einfach wie das Erstellen eines Events und das Hinzufügen Ihrer Gäste.

Im Internet

Sie können ein Google Meet-Meeting im Kalender starten, indem Sie das öffnen Google Kalender Klicken Sie in Ihrem Webbrowser auf die Schaltfläche „Erstellen“ in der oberen linken Ecke.

blank

Ein Ereignis-Popup wird auf dem Bildschirm angezeigt. Klicken Sie hier im Kalender auf die Schaltfläche „Google Meet-Videokonferenzen hinzufügen“, um der Veranstaltung einen Google Meet-Link hinzuzufügen.

blank

Wenn Sie auf die Schaltfläche „Google Meet-Videokonferenzen hinzufügen“ klicken, wird im Ereignis-Popup die Meldung „Hinzufügen von Konferenzdetails“ angezeigt. Innerhalb weniger Augenblicke sollte anstelle der Schaltfläche „Mit Google Meet beitreten“ die Schaltfläche „Mit Google Meet beitreten“ angezeigt werden frühere Schaltfläche „Google Meet-Videokonferenzen hinzufügen“.

blank

Sie können den Besprechungslink direkt aus diesem Popup kopieren, indem Sie im Ereignis-Popup auf das Kopiersymbol klicken. Sie können die Verknüpfung von Google Meet mit der Veranstaltung auch abbrechen, indem Sie auf das Symbol „X“ klicken.

Nachdem Sie einen Google Meet-Link zum Ereignis erstellt haben, können Sie im Textfeld „Titel hinzufügen“ einen Namen für das Ereignis hinzufügen, einen Zeitpunkt für das bevorstehende Ereignis auswählen und weitere Details wie Gäste, Ort und Beschreibung hinzufügen . Sie können auf die Schaltfläche „Weitere Optionen“ klicken, um zu einem größeren Bildschirm für die Erstellung des Ereignisses zu gelangen, oder auf die Schaltfläche „Speichern“ klicken, um das Kalenderereignis abzuschließen.

blank

Wenn Sie gefragt werden, ob Sie E-Mail-Einladungen an Ihre Gäste senden möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Senden“, um den Vorgang zu bestätigen.

blank

Ihr neu erstelltes Google Kalender-Ereignis wird jetzt gespeichert und steht Ihnen auf Ihrer Kalender-Startseite zur Verfügung.

Auf Android

Sie können Besprechungen auch in Google Meet mithilfe von planen Google Kalender App auf Ihrem Android-Gerät. Das Coole an der Kalenderintegration von Meet ist, dass Sie die Google Meet-App nicht auf Ihrem Gerät installieren müssen. Öffnen Sie dazu die Google Kalender-App auf Ihrem Telefon und tippen Sie unten rechts auf die Schaltfläche „+“.

blank

Wählen Sie nun im angezeigten Popup die Option „Ereignis“.

blank

Wenn das Ereignis-Popup angezeigt wird, tippen Sie auf die Option „Videokonferenzen hinzufügen“, die sich zwischen den Abschnitten „Personen hinzufügen“ und „Ort hinzufügen“ im Ereignisfenster befindet.

blank

Nachdem Sie auf diese Option geklickt haben, sollte der Abschnitt „Google Meet“ angezeigt werden, der dem Ereignisfenster hinzugefügt wurde. In diesem Abschnitt sollte die Meldung „Videokonferenzdetails hinzugefügt“ angezeigt werden.

blank

Wenn Sie Google Meet nicht zum Kalenderereignis hinzufügen möchten, können Sie es abbrechen, indem Sie im Abschnitt „Google Meet“ auf das Symbol „X“ tippen.

Wenn Sie einen Google Meet-Link zum Ereignis erstellt haben, fügen Sie weitere Details des Meetings hinzu, z. B. den Ereignistitel, die Personen, die Sie einladen möchten, den Ort, die Beschreibung, den Anhang und vieles mehr. Nachdem Sie alle erforderlichen Informationen hinzugefügt haben, tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Speichern“, um die Ereigniserstellung abzuschließen.

blank

Die Kalender-App fragt Sie, ob Sie E-Mail-Einladungen an Ihre Gäste senden möchten. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Senden“, um dies zu bestätigen und die Erstellung des Ereignisses mit dem Link „Google Meet“ abzuschließen.

blank

Das Ereignis wird jetzt auf dem Startbildschirm der Google Kalender-App angezeigt.

blank

Unter iOS

Bevor Sie ein Google Meet starten oder planen, müssen Sie das installieren Google Kalender App auf Ihrem iPhone oder iPad. Sobald die App installiert ist, tippen Sie auf die Schaltfläche ‚+‘ in der unteren rechten Ecke.

blank

Wählen Sie nun im angezeigten Popup die Option „Ereignis“.

blank

Wenn das Ereignis-Popup angezeigt wird, tippen Sie auf die Option „Videokonferenzen hinzufügen“.

blank

Ein Google Meet-Bereich, der dem Ereignisfenster hinzugefügt wurde, enthält die Meldung „Videokonferenzdetails hinzugefügt“.

blank

Sobald ein Google Meet-Link erstellt wurde, können Sie weitere Ereignisdetails wie Titel, Personen, die Sie einladen möchten, Standort, Beschreibung usw. hinzufügen. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Speichern“, um die Ereigniserstellung abzuschließen.

blank

Ihr neues Google Kalender-Ereignis wird jetzt erstellt und auf dem Startbildschirm der App angezeigt.

blank

Nehmen Sie über Google Kalender an einem Google Meet-Meeting teil

Sie können direkt über Google Kalender an einem zuvor geplanten Google Meet-Meeting teilnehmen, unabhängig davon, ob Sie der Gastgeber des Meetings sind oder eine Einladung an Ihr Google-Konto erhalten haben.

Im Internet

Öffnen Sie die Option, um direkt über Google Kalender an einem Google Meet-Meeting teilzunehmen Google Kalender Homepage in Ihrem Webbrowser und wählen Sie das Ereignis aus, das Sie erstellt haben oder zu dem Sie eingeladen wurden.

blank

In dem angezeigten Popup sollte der Google Meet-Link neben anderen Ereignisdetails angezeigt werden. Klicken Sie im Ereignis-Popup auf die Schaltfläche „Mit Google Meet beitreten“, um den Besprechungsbildschirm zu öffnen.

blank

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um mit Ihrem bevorzugten Setup an der Besprechung teilzunehmen.

Auf Android

Ähnlich wie auf der Kalender-Startseite können Sie über die Google Kalender-App auf Ihrem Android-Gerät an einer geplanten Besprechung teilnehmen. Nachdem wir den Prozess getestet haben, können wir bestätigen, dass für die Teilnahme an einem geplanten Google Meet-Meeting über den Kalender die Google Meet-App nicht auf Android installiert sein muss.

Öffnen Sie vor der Teilnahme an einer Besprechung die Google Kalender-App auf Android und wählen Sie das Besprechungsereignis im Hauptbildschirm der App aus.

blank

Sie können jetzt an der von Ihnen geplanten oder eingeladenen Google Meet-Sitzung teilnehmen, indem Sie im Popup-Fenster auf die Option „Mit Google Meet beitreten“ tippen.

blank

Sie werden nun zum Besprechungsvorschau-Bildschirm weitergeleitet, auf dem Sie auf Steuerelemente für die Besprechung wie Kamera, Mikrofon und Bildschirmfreigabe zugreifen können. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Beitreten“, um an der Besprechung teilzunehmen und mit anderen Personen zu sprechen, die zur Google Meet-Sitzung eingeladen wurden.

blank

Unter iOS

Um über Google Kalender an einer Google Meet-Sitzung teilzunehmen, öffnen Sie den Kalender auf Ihrem iOS-Gerät und wählen Sie das Besprechungsereignis im Hauptbildschirm der App aus.

blank

Tippen Sie im angezeigten Ereignisfenster auf die Option „Mit Google Meet beitreten“, mit der Sie an der von Ihnen geplanten oder eingeladenen Google Meet-Sitzung teilnehmen können.

blank

Wenn Sie auf die Option „Mit Google Meet beitreten“ tippen, werden Sie aufgefordert, die Google Meet-App auf Ihrem iPhone zu installieren. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Abrufen“ und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Google Meet unter iOS zu installieren.

blank

Nach der Installation der App können Sie schnell am Besprechungsbildschirm teilnehmen, nachdem Sie auf den Link „Mit Google Meet beitreten“ getippt haben.

Schlagen Sie einen neuen Zeitpunkt für das Google Meet-Meeting in Google Kalender vor

Um den Zeitaufwand für praktische Besprechungen zu minimieren, können Sie bei Google eine neue Zeit für eine Besprechung vorschlagen, zu der Sie eingeladen sind. Mit dieser Option können Sie die Uhrzeit und das Datum nach Ihren Wünschen ändern und an die Organisatoren der Besprechung zurücksenden, wenn Sie wissen, dass Sie zur geplanten Zeit nicht an der Besprechung teilnehmen können.

Zum Glück können Nutzer mit Google Kalender nativ eine neue Zeit beim Organisator der Besprechung anfordern, damit diese Ihrem Zeitplan entspricht. Sie können erfahren, wie Sie einen Zeitpunkt für eine Besprechungseinladung vorschlagen können, indem Sie dem Beitrag folgen, den wir unter dem folgenden Link vorbereitet haben.

➤ So schlagen Sie eine neue Zeit in Google Kalender vor

Erstellen Sie wiederkehrende Besprechungen in Google Meet mithilfe des Kalenders

Wenn Sie ein Organisator von Besprechungen für alle Personen in Ihrer Organisation sind oder wenn Sie sich häufig jede Woche zu einer bestimmten Zeit mit Ihrem Team zusammenschließen, können Sie mit Google Kalender Besprechungen erstellen, die wiederkehrender Natur sind. Das Erstellen eines wiederkehrenden Meetings ist so einfach wie das Erstellen eines anderen Google Meet-Meetings in Ihrem Google Kalender (im wahrsten Sinne des Wortes, da Sie dieselben Schritte ausführen, jedoch mit einer Änderung).

Befolgen Sie die Anweisungen in dem unten verlinkten Beitrag, um eine wiederkehrende Besprechung in Google Meet mithilfe des Kalenders zu erstellen.

➤ So erstellen Sie eine wiederkehrende Besprechung mithilfe des Kalenders

Können Sie Google Meet aus Microsoft Outlook verwenden?

Ja. Sie können. Wenn Sie nicht viel Google Kalender verwenden, sondern Microsoft Outlook zum Erstellen und Planen von Ereignissen verwenden, können Sie einem Ereignis dennoch ein Google Meet-Videotreffen hinzufügen. Diejenigen, die Sie zum Google Meet-Meeting eingeladen haben, können dann teilnehmen, indem Sie in ihrem Outlook-Ereignisfenster auf den Link für das Video-Meeting klicken. Dies ist mit dem Google Drive File-Systemprogramm unter Windows oder dem Google Meet-Add-In-Plugin auf einem Mac möglich.

Mit Google können Sie mithilfe von Microsoft Outlook an Videokonferenzen in Google Meet teilnehmen Support-Seite.

Das ist alles, was wir Ihnen mitteilen müssen, wenn Sie Google Meet-Meetings über Ihren Kalender starten und daran teilnehmen möchten.

VERBUNDEN

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.