Wie Man

So gehen Sie in Microsoft Teams mit dem Verlaufsmenü vor und zurück

Microsoft Teams hat eine neue Funktion namens eingeführt Geschichte. Es hilft Ihnen, einfach zu allen zuvor besuchten Menüs und Bildschirmen in Teams zu navigieren, sodass Sie nicht immer wieder durch die gesamte Benutzeroberfläche navigieren müssen. Lassen Sie uns untersuchen, wie Sie mit der neuen Funktion zum vorherigen Menü in Microsoft Teams wechseln und zum aktuellen Bildschirm zurückkehren können.

Zurückkehren zum vorherigen Bildschirm in Microsoft Teams

Öffnen Sie Teams und navigieren Sie wie gewohnt durch die Benutzeroberfläche. Wenn Sie nun zu einem zuvor besuchten Abschnitt in der App wechseln möchten, bewegen Sie den Mauszeiger einfach über den Pfeil nach hinten in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms.

Sie erhalten nun eine Liste aller zuvor besuchten Orte innerhalb der Teams. Klicken Sie einfach auf und wählen Sie diejenige aus, die Sie gerade besuchen möchten.

Quelle: Microsoft

Und das ist es! Sie können jetzt die Verlaufsfunktion verwenden, um zwischen verschiedenen Kanälen, Notizen oder Dateien innerhalb von Teams hin und her zu wechseln, ohne immer wieder durch die gesamte Benutzeroberfläche navigieren zu müssen.

Zusätzlicher Tipp für das Verlaufsmenü in Teams

Der Zurückpfeil fungiert ähnlich wie jeder Browser auch als normaler Zurückpfeil. So wie der Browserpfeil Sie zur vorherigen Webseite führt, führt Sie der Zurückpfeil des Teams zum letzten Ort zurück. Dies ist ein geschickter Trick, wenn Sie Dateien übertragen oder Notizen machen und zwischen verschiedenen Dateien hin und her wechseln.

Verlauf in Microsoft-Teams nicht verfügbar?

Microsoft hat kürzlich die Funktion “Verlauf” für die Öffentlichkeit freigegeben. Wie bei jedem größeren Update scheint es derzeit in ausgewählten Regionen eingeführt zu werden. Auf diese Weise kann Microsoft potenziell programmbrechende Fehler identifizieren und beheben, bevor die gesamte Benutzerbasis betroffen ist. Wenn Sie die Funktion noch nicht haben, warten Sie einfach ein oder zwei Wochen und sie sollte in Kürze in Ihrer Region veröffentlicht werden.

Darüber hinaus können Sie dieses Handbuch von uns verwenden, um manuell nach Team-Updates zu suchen, um die Funktion frühestens zu erhalten.

Wir hoffen, dass Sie sich anhand der obigen Anleitung mit der neuen Funktion “Verlauf” in Teams vertraut machen konnten. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Probleme haben, können Sie sich gerne über die folgenden Kommentare an uns wenden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"