Wie Man

So laden Sie Fotos vom iPhone auf den Mac herunter

Wenn es etwas gibt, für das Apple-Geräte bekannt sind, sollte es nahtlos sein. Die gemeinsame Nutzung von Dateien zwischen Ihren iPhones, iPads und Mac-Geräten war schon immer eine einfache Angelegenheit, und beim Verschieben von Dateien zwischen diesen Geräten kann dasselbe übersetzt werden.

Sie können nicht nur alles auf Ihrem iPhone kopieren und sichern, sondern auch Bilder und Videos herunterladen, die auf Ihrem iPhone aufgenommen wurden, und diese auf Ihren Mac übertragen. In diesem Beitrag haben wir die folgenden Methoden aufgeführt, mit denen Sie Fotos vom iPhone auf dem Mac speichern können.

Verwenden von iCloud-Fotos im Web

Sie können jederzeit eine Kopie Ihrer Originalfotos oder -videos von iCloud Photos im Internet herunterladen, sodass Sie von jedem Ihrer Geräte aus darauf zugreifen können. Wenn Sie auf Ihrem Mac in Ihrem iCloud-Konto angemeldet sind, können Sie problemlos auf Ihre gesamte Fotobibliothek zugreifen, die alle Ihre Fotos und Videos enthält.

Die Elemente in Ihrer Fotobibliothek sind in Jahre, Monate, Tage und alle Fotos unterteilt. Sie können sie jederzeit direkt in Ihrem Webbrowser, vorzugsweise Safari, anzeigen und herunterladen.

Um Bilder von iCloud Photos im Internet herunterzuladen, öffnen Sie Safari, gehen Sie zu iCloud.com und melden Sie sich mit Ihrem Apple-Konto an.

Ihr Mac fordert Sie entweder auf, Ihr iCloud-Kennwort oder Ihr Mac-Kennwort einzugeben, je nachdem, wie Sie es konfiguriert haben. Sobald Sie Ihre Anmeldeinformationen eingegeben haben, werden Sie zu Ihrem iCloud-Kontobildschirm weitergeleitet.

Klicken Sie auf dem iCloud.com-Startbildschirm auf “Fotos”.

Wählen Sie die Fotos und Videos aus, die Sie auf Ihren Mac herunterladen möchten. Wenn Sie ein einzelnes Element herunterladen möchten, können Sie es auswählen, indem Sie einfach darauf klicken. Für eine Mehrfachauswahl müssen Sie die Befehlstaste auf Ihrer Tastatur gedrückt halten und dann auf die Elemente klicken, die Sie herunterladen möchten.

Nachdem Sie Ihre Fotos und Videos ausgewählt haben, klicken und halten Sie die Schaltfläche “Herunterladen” (die durch eine Wolke und einen nach unten gerichteten Pfeil gekennzeichnete Schaltfläche).

Wenn Sie dies tun, wird ein Popup-Menü angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, auszuwählen, ob Sie die Elemente im Format “Unmodifiziertes Original” oder im Format “Am besten kompatibel” herunterladen möchten.

Wenn Sie “Unverändertes Original” auswählen, werden die von Ihnen ausgewählten Fotos so heruntergeladen, wie sie ursprünglich importiert oder auf Ihrem Telefon aufgenommen wurden. Wenn Sie “Am kompatibelsten” auswählen, werden Ihre Fotos im JPEG- oder H.264-Format gespeichert. Nachdem Sie Ihr bevorzugtes Format ausgewählt haben, klicken Sie im Popup-Menü auf die Download-Option.

Die ausgewählten Elemente werden in Ihrem Standard-Download-Ordner auf Ihrem Mac heruntergeladen.

Verwenden von Finder auf einem Mac

Wenn Sie Fotos über eine Kabelverbindung von Ihrem iPhone auf einen Mac herunterladen möchten, können Sie dies mit der Finder-App unter macOS tun. Seit dem Start von macOS 10.15 Catalina verfügt die Finder-App über ein integriertes iPhone-Verwaltungsdienstprogramm, das die Funktionalität von iTunes auf einem Mac repliziert.

Bevor Sie mit dem Herunterladen Ihrer Fotos beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass sowohl das iPhone als auch das Mac-Gerät auf die neuesten Betriebssystemversionen aktualisiert werden – iOS 12 oder höher und macOS Catalina (10.15) oder neuer. Stellen Sie bei eingeschaltetem iPhone und Mac über ein USB-zu-Lightning-Kabel, das mit Ihrem iPhone geliefert wird, eine Verbindung zwischen ihnen her.

Damit diese Methode funktioniert, sollte die Option iCloud-Fotos auf Ihrem iPhone deaktiviert sein. Sie können dies tun, indem Sie zu Ihrem Namen> iCloud> Fotos gehen und den Schalter ‘iCloud-Fotos’ auf dem Bildschirm deaktivieren.

Öffnen Sie nach dem Anschließen Ihres iPhones an Ihren Mac die Finder-App auf dem Mac.

In der Finder-App sollte Ihr iPhone in der linken Seitenleiste angezeigt werden. Wenn nicht, klicken Sie in der Seitenleiste auf den Abschnitt “Standorte”, um ihn zu erweitern. Hier können Sie Ihr iPhone anzeigen. Klicken Sie auf Ihr iPhone.

Wenn Sie Ihr iPhone zum ersten Mal mit dem Mac verbinden, werden Sie in einem Dialogfeld gefragt, ob Sie dem iPhone vertrauen. Sie müssen auf Ihrem Mac auf “Vertrauen” klicken.

Im nächsten Schritt müssen Sie auf Ihrem iPhone auf die Option “Vertrauen” tippen, wenn Sie dazu aufgefordert werden, das Dialogfeld “Diesem Computer vertrauen” aufzurufen.

Nachdem Sie die Option “Vertrauen” ausgewählt haben, geben Sie Ihren Gerätepasscode auf Ihrem Smartphone ein.

Sobald diese Authentifizierung abgeschlossen ist, können Sie Ihre iPhone-Daten in der Finder-App auf Ihrem Mac anzeigen. Dies ist Ihr iPhone-Geräteverwaltungsbildschirm, auf dem alle Steuerelemente gespeichert sind, die Sie zum Sichern Ihres iPhones benötigen.

Klicken Sie in diesem Bildschirm oben auf die Registerkarte “Fotos”, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben “Fotos mit Ihrem Gerät synchronisieren von” und wählen Sie die App oder den Ordner aus, aus dem Sie Fotos herunterladen möchten.

Wählen Sie auf demselben Bildschirm die Option “Alle Fotos und Alben” neben “Synchronisieren”, wenn Sie alle Fotos in der ausgewählten App oder dem ausgewählten Ordner auf Ihren Mac verschieben möchten. Wenn Sie Fotos nur aus wenigen Alben verschieben möchten, wählen Sie “Ausgewählte Alben”.

Sie können Ihre Optionen auch anpassen, indem Sie Ihre Einstellungen im Abschnitt “Optionen” auswählen. In diesem Abschnitt können Sie nur die Elemente herunterladen, die Ihnen gefallen haben, Videos zu den zu synchronisierenden Elementen hinzufügen und Fotos aus einem letzten Zeitraum wie der letzten Woche, dem letzten Monat usw. automatisch einfügen.

Wenn Sie mit der Auswahl Ihrer Einstellungen fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche “Übernehmen” in der unteren rechten Ecke des Fensters.

Alle Fotos, die Sie für die Synchronisierung ausgewählt haben, werden auf Ihren Mac heruntergeladen und sind auf der Registerkarte “Bilder” in der Finder-App verfügbar.

Verwenden der Fotos-App auf dem Mac

Genau wie bei der oben beschriebenen Methode können Sie die Fotos-App auf Ihrem Mac verwenden, um mithilfe des Datenkabels Bilder und Videos von Ihrem iPhone herunterzuladen. Stellen Sie bei eingeschaltetem iPhone und Mac über ein USB-zu-Lightning-Kabel, das mit Ihrem iPhone geliefert wird, eine Verbindung zwischen ihnen her.

Nachdem Sie Ihr iPhone erfolgreich mit dem Mac verbunden haben, öffnen Sie die Fotos-App auf Ihrem Mac und wählen Sie Ihr iPhone-Gerät in der linken Seitenleiste aus.

Wenn Sie Ihr iPhone zum ersten Mal mit dem Mac verbinden, werden Sie in einem Dialogfeld gefragt, ob Sie dem iPhone vertrauen. Sie müssen auf Ihrem Mac auf “Vertrauen” klicken. Im nächsten Schritt müssen Sie auf Ihrem iPhone auf die Option “Vertrauen” tippen, wenn Sie dazu aufgefordert werden, das Dialogfeld “Diesem Computer vertrauen” aufzurufen.

Geben Sie anschließend Ihren Gerätepasscode auf Ihrem Smartphone ein, um eine Verbindung zwischen Ihrem Mac und dem iPhone herzustellen.

Sie können jetzt alle Fotos sehen, die auf Ihrem iPhone verfügbar sind.

Wählen Sie die Bilder und Videos aus, die Sie auf Ihren Mac herunterladen möchten, indem Sie einfach auf die gewünschten Elemente klicken.

Sie können die ausgewählten Fotos in der Foto-App Ihres Mac herunterladen, indem Sie oben rechts auf die Option “Ausgewählte importieren” klicken. Sie können auch alle Ihre letzten Bilder herunterladen, indem Sie auf die Option “Alle neuen Fotos importieren” klicken.

Alle Ihre Bilder und Videos werden in die Fotos-App auf dem Mac importiert. Nach Abschluss des Importvorgangs finden Sie Ihre Fotos auf der Registerkarte “Importe” in der linken Seitenleiste der Foto-App.

Danach können Sie Ihr iPhone vom Mac trennen.

Verwenden von Airdrop zum Teilen von Fotos auf einem Mac

Mit Airdrop können Sie drahtlos Dateien zwischen all Ihren Apple-Geräten senden und empfangen. Dies kann alles sein, was auf Ihrem Telefon vorhanden ist, einschließlich Dokumente, Bilder, Videos und andere Dateien. Mit der folgenden Methode können Sie nahezu jede Datei von Ihrem iPhone auf den Mac oder umgekehrt übertragen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Einstellungen richtig vorgenommen haben, bevor Sie Ihre Fotos mit Airdrop von Ihrem iPhone auf den Mac übertragen:

  • Sowohl auf Ihrem Mac als auch auf Ihrem iPhone sind WLAN, Bluetooth und Airdrop aktiviert.
  • Beide Geräte befinden sich in Bluetooth- und Wi-Fi-Reichweite.
  • Airdrop auf dem Mac ist auf “Nur Kontakte” oder “Jeder” eingestellt.
  • Beide Geräte sind mit demselben WiFi-Netzwerk verbunden.

Nachdem Sie die oben genannten Bedingungen geklärt haben, können Sie die Fotos-App auf Ihrem iPhone öffnen. Wählen Sie in der Foto-App die Fotos aus, die Sie auf Ihren Mac übertragen möchten, indem Sie oben rechts auf die Schaltfläche “Auswählen” tippen und dann Ihre Auswahl treffen.

Nachdem Sie die Fotos ausgewählt haben, tippen Sie auf das Symbol “Teilen” in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms.

Wenn das Menü “Teilen” angezeigt wird, tippen Sie auf die Schaltfläche “Airdrop”.

Wählen Sie Ihren Mac-Computer auf dem Airdrop-Bildschirm aus.

Wenn Sie zuvor Dateien mit Airdrop auf Ihrem Mac freigegeben haben, können die von Ihrem iPhone gesendeten Dateien problemlos im Ordner “Downloads” in der Finder-App heruntergeladen werden. Wenn nicht, müssen Sie auf die Schaltfläche “Akzeptieren” klicken, wenn Sie auf dem Mac dazu aufgefordert werden.

Das ist es. Auf diese Weise können Sie Fotos von Ihrem iPhone auf Ihren Mac herunterladen. Weitere Informationen zum iPhone finden Sie in unserem speziellen iOS-Bereich.

VERBUNDEN

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"