Wie Man

So laden Sie Ihren Apple Pencil auf

Finden Sie Ihre Apple Pencil Generation

Auf den ersten Blick sehen beide Generationen des Apple Pencil ziemlich ähnlich aus, aber es gibt Unterschiede darin, wie sie aussehen, was sie können und mit welchen iPads Sie sie verwenden können.

Der Bleistift der 1. Generation ist etwas anders geformt und im Bleistiftkörper runder. Es hat auch ein Metallband um das stumpfe Ende. Dieses stumpfe Ende ist eine Kappe, die beim Abziehen den Blitzadapter zum Aufladen freigibt.

Apple Pencil der 1. Generation

Der Bleistift der 2. Generation hat einen seitlich abgeflachten Körper und kein Metallband oder keine Endkappe. Es wird auch das Apple-Logo und “Pencil” am stumpfen Ende haben.

Sie können den Apple Pencil der 2. Generation mit diesen iPads verwenden:

iPad Air (4. Generation)
iPad Pro 12,9 Zoll (3. Generation) und höher
iPad Pro 11 Zoll (1. Generation) und höher

Sie können Apple Pencil der 1. Generation mit diesen iPads verwenden:

iPad (8. Generation)
iPad mini (5. Generation)
iPad (7. Generation)
iPad (6. Generation)
iPad Air (3. Generation)
iPad Pro 12,9 Zoll (1. oder 2. Generation)
iPad Pro 10,5 Zoll
iPad Pro 9,7 Zoll


Aufladen eines Apple Pencil der 1. Generation

Ziehen Sie die Endkappe vom stumpfen Ende des Apfelstifts ab, um den Lightning-Anschluss freizulegen. Schließen Sie dies an den mit dem Stift gelieferten Apple Pencil Charging Adapter an und stecken Sie dann Ihr Lightning-Kabel (Ihr normales iPad-Ladekabel) in das andere Ende des Adapters. Ihr Bleistift sollte jetzt aufgeladen werden.

Wenn Sie den Stiftadapter nicht mehr haben oder keinen Zugang zu einer Steckdose haben, können Sie den Stift einfach direkt an den Beleuchtungsanschluss Ihres iPad anschließen. Dadurch wird der Akku Ihres iPad natürlich leicht entladen, die Akkulaufzeit wird jedoch nicht zu stark beeinträchtigt, und Sie können den Apple Pencil auch unterwegs aufladen.

Aufladen eines Apple Pencil der 2. Generation

Mit dem Bleistift der 2. Generation wurde die Option zum Anschließen an einen Blitzanschluss entfernt. Stattdessen müssen Sie ihn mit einem Magnetstreifen auf Ihrem iPad aufladen (dies ist Teil des Grundes, warum die 2. Generation nur mit bestimmten neueren iPad-Modellen kompatibel ist).

Wenn Sie auf Ihr iPad schauen, sehen Sie keinen offensichtlichen Ladebereich. Wenn Sie den Stift jedoch nahe an die Oberkante halten (die Kante mit den Lautstärketasten), rastet er am Magnetanschluss ein. Der Ladevorgang sollte dann sofort beginnen. Wenn dies nicht der Fall ist, stellen Sie sicher, dass Bluetooth auf dem iPad aktiviert ist und der Stift auf dem Magnetstreifen zentriert ist.

Wenn der Stift am Magnetstreifen befestigt ist, sollte der Ladestatus auf dem Bildschirm angezeigt werden und Ihnen anzeigen, wie viel Batteriestrom der Stift derzeit noch hat. Wenn Sie Ihren Stift verwenden und sehen möchten, wie viel Ladung noch übrig ist, ohne ihn am Magnetstreifen zu befestigen, können Sie vom Startbildschirm oder Sperrbildschirm nach links wischen, um die Heute-Ansicht anzuzeigen, in der der Ladestatus angezeigt wird.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"