Wie Man

So richten Sie Ihr neues iPhone ein

Tasten und Anschlüsse auf Ihrem iPhone erklärt

Als neuer Besitzer müssen Sie wissen, was sich tatsächlich wo auf Ihrem iPhone befindet? Anhand dieses Diagramms (siehe unten) zeigen wir Ihnen das physische Layout der neuesten iPhones, die derzeit zum Verkauf stehen, um Sie mit der praktischen Steuerungsmethode vertraut zu machen.

Erstmaliges Einrichten Ihres iPhones

Wenn Sie Ihr neues iPhone direkt nach dem Auspacken einrichten, folgen Sie dieser Anleitung, während wir Sie durch die äußerst wichtige Ersteinrichtung führen. Erfahren Sie, wie Sie alle Kernfunktionen Ihres iPhones einrichten, vom ersten Einschalten bis zur Einrichtung Ihrer FaceID-Sicherheit. Unabhängig davon, welches iPhone-Modell Sie besitzen, mit unserer Hilfe werden Sie bald sicher und sicher einsatzbereit sein.

Einlegen Ihrer SIM-Karte

Um Ihr iPhone zu aktivieren, müssen Sie zunächst die von Ihrem Mobilfunkanbieter bereitgestellte Nano-SIM-Karte einlegen. Verwenden Sie ein SIM-Auswurfwerkzeug wie das hier abgebildete oder eine aufgebogene Büroklammer und stecken Sie es in das kleine Loch neben dem SIM-Steckplatz. Das Fach springt dann wie abgebildet heraus. Legen Sie die SIM-Karte in das Fach ein (es gibt nur eine Möglichkeit, sie einzuschieben) und schieben Sie das Fach zurück in den Steckplatz. Drücken Sie es fest ein, bis es einrastet. Ihr iPhone sollte es erkennen.

Einrichten Ihrer eSIM

Die Dual-SIM-Funktionalität, die mit den 2018er iPhone-Modellen eingeführt wurde, ermöglicht es Benutzern, auf zwei SIM-Karten in einem iPhone zuzugreifen. Im Gegensatz zur Standard-SIM-Karte ist die eSIM-Karte in das Telefon selbst integriert und wird über eine Software aufgerufen, wobei Ihre Abdeckung über Mobilfunknetze erworben wird. Durch die Verwendung von Dual Sims können Sie jetzt auf zwei Mobilfunknetze und Nummern in einem Gerät zugreifen.

Die Ersteinrichtung Ihres iPhones

Der Startbildschirm zeigt `Hallo’ in verschiedenen Sprachen. Streichen Sie den Bildschirm nach oben. Wählen Sie Ihre Sprache aus, gefolgt von dem Land oder der Region, in der Sie das Telefon verwenden möchten. Wenn Sie bereits ein iPhone oder iPad mit iOS 11 oder höher zur Hand haben, können Sie Ihr neues iPhone einrichten, indem Sie sie wie gezeigt zusammenführen, um sich automatisch anzumelden. Wenn nicht, tippen Sie auf Manuell einrichten. Wählen Sie Ihr Netzwerk aus der Liste aus und geben Sie dann das mit Ihrem Router gelieferte (oder aufgedruckte) Passwort ein. Tippen Sie auf Weiter und dann auf dem nächsten Bildschirm auf Weiter, nachdem Sie über Daten & Datenschutz gelesen haben.

Der nächste Schritt ist die Einrichtung Ihrer Face ID (oder auf älteren iPhones Touch ID). Wenn Sie dies jetzt tun möchten, finden Sie in den Tutorials weiter unten in dieser Funktion die entsprechenden Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Wählen Sie einen sechsstelligen Passcode, der zum Entsperren Ihres iPhones verwendet wird. Tippen Sie alternativ auf Passcode-Optionen, um einen anderen Codetyp hinzuzufügen. oder ganz überspringen (nicht empfohlen). Nachdem Sie Ihren Passcode festgelegt haben, können Sie auf Wunsch Daten von Ihrem anderen Telefon (iPhone oder Android) oder einem Backup übertragen. Wenn dies Ihr erstes iPhone ist, wählen Sie die letzte Option.

Geben Sie Ihre Apple-ID ein. Dies ist Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort. Wenn Sie noch keine haben, tippen Sie auf den Link unter dem Passwort-Feld und folgen Sie dem Tutorial zu Ihrer Apple-ID weiter unten in dieser Funktion. Wenn Sie andere aktuelle Apple-Geräte mit derselben Apple-ID angemeldet haben, die Sie gerade verwendet haben, wird Ihnen ein Bestätigungscode gesendet. Lesen Sie es von Ihrem anderen Apple-Gerät ab und geben Sie es hier ein. Stimmen Sie den AGB zu. Sie können wählen, ob Ihr iPhone Updates automatisch installiert oder, wenn Sie es lieber selbst tun möchten, sie manuell installiert. Tippen Sie auf Ihre bevorzugte Option und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Möchten Sie die Ortungsdienste aktivieren? Wir empfehlen Ihnen, dies zu tun, da Ihr iPhone dadurch zwar Daten über Ihren Standort sammeln kann, dies jedoch für Apps wie Find My und Maps unerlässlich ist. Richten Sie Apple Pay jetzt oder später in der Wallet-App ein? Wenn Sie sich jetzt dafür entscheiden, folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn Sie es überhaupt nicht verwenden möchten, können Sie diese Funktion natürlich ignorieren. Sie können Siri jetzt trainieren, Ihre Stimme zu erkennen. Wenn Sie dies jetzt tun möchten, folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn nicht, tippen Sie in den Einstellungen auf Später einrichten; du kannst es jederzeit tun.

Sie können jetzt die Bildschirmzeit einrichten, eine Funktion, die Ihnen einen wöchentlichen Bericht darüber liefert, wie Sie Ihr iPhone verwenden. Richten Sie es jetzt oder später ein, wie Sie es wünschen. Auf den nächsten beiden Bildschirmen werden Sie gefragt, ob Sie iPhone Analytics und iCloud Analytics mit Apple und seinen Entwicklern teilen möchten. Es liegt an Ihnen und Sie können Ihre Meinung später in den Einstellungen ändern. Möchten Sie die True Tone Display-Funktion des iPhones verwenden? Wenn Sie dies tun, passt sich die Bildschirmhelligkeit den Umgebungslichtbedingungen an. Auch hier können Sie diese Option später in den Einstellungen aktivieren oder deaktivieren. Entscheiden Sie, ob Sie den hellen oder dunklen Modus verwenden möchten (dies ist eine weitere Option, die Sie später in den Einstellungen ändern können). Sie werden dann auf dem iPhone begrüßt und können loslegen.

So richten Sie Ihre Apple-ID ein und verwenden sie

Wenn Sie noch keine funktionierende Apple-ID haben und beim Einrichten Ihres iPhones keine registriert haben, sollten Sie dies jetzt tun. Damit können Sie Anwendungen aus dem App Store herunterladen, FaceTime verwenden, Musik und Filme bei iTunes kaufen und viele Funktionen und Dienste des iPhones nutzen. Ohne eine Apple ID werden Sie nicht annähernd das Beste aus Ihrem iPhone herausholen. Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen auf dem Startbildschirm Ihres iPhones und scrollen Sie zum oberen Bildschirmrand. Tippen Sie oben in der Liste auf die Option Bei Ihrem iPhone anmelden und tippen Sie dann im Popup-Fenster auf „Sie haben keine Apple-ID oder haben Sie sie vergessen?“. Tippen Sie im nächsten Fenster auf Apple-ID erstellen und geben Sie, wenn Sie dazu aufgefordert werden, Ihren Namen in die dafür vorgesehenen Felder ein. Stellen Sie im nächsten Feld, Geburtsdatum, Ihr Datum mit den Rädern ein und tippen Sie dann auf Weiter, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren. Anschließend werden Sie gefragt, ob Sie Ihre aktuelle E-Mail-Adresse (sofern vorhanden) für Ihre Apple ID verwenden möchten. Tippen Sie auf Sie haben keine E-Mail-Adresse? wenn Sie die kostenlose iCloud-Adresse verwenden möchten, die mit Ihrer Apple-ID geliefert wird.

Wenn Sie Ihre neue iCloud-Adresse verwenden möchten, werden Sie aufgefordert, Ihre E-Mail-Adresse zu vervollständigen, die auf “@icloud.com” endet. Es kann einige Versuche dauern, bis Sie eine noch nicht vergebene Datei finden, aber wenn Sie dies tun, akzeptieren Sie sie, indem Sie auf Weiter tippen. Jetzt müssen Sie Ihr Passwort wählen. Wie auf dem Bildschirm angegeben, muss es mindestens acht Zeichen lang sein und mindestens eine Zahl, einen Großbuchstaben (Großbuchstaben) und einen Kleinbuchstaben enthalten. Machen Sie es zu etwas, an das Sie sich leicht erinnern können. Apple benötigt Ihre Telefonnummer, damit Sie über einen Anruf oder eine SMS kontaktiert werden können, um Ihre Identität zu bestätigen. Verwenden Sie die Nummer von Ihrer SIM-Karte oder tippen Sie auf Andere Nummer verwenden, um eine andere Nummer für das Telefonieren oder die Nachricht auszuwählen. Tippen Sie auf Weiter.

Nachdem Sie auf Weiter getippt haben, sollten Sie den sechsstelligen Bestätigungscode eingeben, der gerade an Ihr Gerät gesendet wurde (oder Ihnen in einem Anruf mitgeteilt wurde, wenn dies Ihre bevorzugte Wahl war). Wenn Sie die letzte Ziffer eingeben, gelangen Sie automatisch zum nächsten Schritt. Stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu und Ihr iPhone meldet sich mit Ihrer neu erstellten Apple-ID bei iCloud an. Wenn dies erledigt ist, müssen Sie den Passcode Ihres iPhones eingeben, den Sie zum Entsperren auf dem Sperrbildschirm verwenden, um den Anmeldevorgang abzuschließen. Wenn der Anmeldevorgang abgeschlossen ist, wird Ihnen Ihr Apple-ID-Bildschirm angezeigt. Von hier aus können Sie oben auf dem Bildschirm auf die Initialen tippen, um ein Foto hinzuzufügen, auf iTunes & App Store tippen, Medien und Käufe einrichten und Dienste wie Familienfreigabe und iCloud einrichten.

So legen Sie Ihre Gesichts-ID fest

Sie haben die Gesichts-ID wahrscheinlich während der Ersteinrichtung eingerichtet, aber Sie können ein zweites Gesicht hinzufügen, wenn Sie möchten, oder es zurücksetzen und neu beginnen. Wenn Ihr iPhone über eine physische Home-Taste verfügt, kann es leider keine Face ID verwenden. Gehen Sie zu Einstellungen > Face ID & Passcode und geben Sie den Passcode Ihres iPhones ein, um fortzufahren. Tippen Sie auf Gesichts-ID einrichten oder Alternative Darstellung einrichten oder tippen Sie auf Gesichts-ID zurücksetzen, um neu zu beginnen. Positionieren Sie Ihr Gesicht gemäß den Anweisungen innerhalb des Rahmens und bewegen Sie dann Ihren Kopf im Kreis, bis die kleinen Linien um Ihr Gesicht alle grün sind. Tippen Sie auf Weiter und wiederholen Sie den Vorgang für einen zweiten Scan. Ihr Gesicht ist jetzt mit Face ID registriert. Tippen Sie auf Fertig, um zum Bildschirm Einstellungen zurückzukehren, wo Sie die Face ID-Funktion Ihres iPhones nach Ihren persönlichen Anforderungen konfigurieren können.

Herzlichen Glückwunsch, Sie sind jetzt eingerichtet und können Ihr neues iPhone erkunden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"