Connect with us

Wie Man

So senden und empfangen Sie Android-Apps mithilfe der Freigabe in der Nähe

blank

Published

blank

Die Airdrop-Funktionalität auf dem iPhone hat sich als hilfreich erwiesen, um Dateien schnell mit anderen iPhones, iPads und Mac-Geräten zu teilen. Erst im letzten Jahr kündigte Google die Funktion „Share in der Nähe“ als Alternative zum Angebot von Apple an. Mit dieser Funktion können Sie Dateien, Bilder, Videos und Links mit anderen Android-Geräten teilen.

Google erweitert Nearby Share jetzt um neue Funktionen. Damit können Sie Apps direkt aus dem Google Play Store freigeben, ohne dass Sie eine Verbindung zu einem WLAN oder Mobilfunknetz herstellen müssen. Der folgende Beitrag soll Ihnen helfen, Apps mit dieser Funktion von einem Android-Telefon auf ein anderes zu senden. Lass uns anfangen.

Was brauchen Sie?

Wenn Sie Nearby Share zum Senden von Apps von einem Android-Telefon auf ein anderes verwenden möchten, müssen Sie die folgenden Dinge beachten:

  • Zwei Android-Smartphones: Ein Sender und ein Empfänger
  • In der Nähe befindliche Freigabe ist aktiviert auf beiden Android-Geräten
  • Die Registerkarte „Teilen“ ist im Google Play Store verfügbar: Dazu müssen Sie Google Play Services auf beiden Android-Geräten aktualisieren. Um zu überprüfen, ob die Funktion auf Ihrem Gerät verfügbar ist, öffnen Sie den Play Store, gehen Sie zum Hamburger-Menü> Meine Apps und Spiele und prüfen Sie, ob die Registerkarte „Teilen“ verfügbar ist.

So senden Sie Android-Apps mit Nearby Share

Das Senden von Android-Apps von einem Gerät auf ein anderes erfolgt mithilfe der Funktion „In der Nähe teilen“ und des Google Play Store, die auf beiden Geräten verfügbar sein müssen. Öffnen Sie zunächst den Google Play Store auf dem Gerät, von dem Sie die Datei senden möchten, und tippen Sie auf die Hamburger-Schaltfläche in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms. blank

Wenn die Seitenleiste auf der linken Seite des Bildschirms angezeigt wird, tippen Sie auf die Option „Meine Apps und Spiele“. blankSie werden nun im nächsten Bildschirm zur Registerkarte „Updates“ weitergeleitet. Um auf die App-Freigabefunktion zuzugreifen, müssen Sie oben auf die Registerkarte „Freigeben“ tippen.blank

Wenn Sie auf die Registerkarte „Teilen“ tippen, werden Sie gefragt, ob Sie Apps auf Ihrem Android-Telefon senden oder empfangen möchten. Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche „Senden“, wenn Sie die Apps auf Ihrem Gerät für andere Personen freigeben möchten. blank

Tippen Sie im nächsten Bildschirm „Apps senden“ auf die Schaltfläche „Weiter“. blank

Android fordert Sie nun auf, den Standort Ihres Geräts einzuschalten. Tippen Sie auf die Option „OK“. blank

Sie müssen auswählen, wie der Play Store auf Ihren Standort zugreifen soll. Wenn Sie die Funktion zum Freigeben von Apps häufig verwenden möchten, tippen Sie auf die Option „Während der Verwendung der App“. Andernfalls tippen Sie auf die Option „Nur dieses Mal“. blank

Danach wird eine Liste aller Apps angezeigt, die auf Ihrem Bildschirm installiert sind. blank

Tippen Sie auf diesem Bildschirm auf die Felder neben den Apps, die Sie für ein anderes Android-Gerät freigeben möchten. Nachdem Sie die Apps ausgewählt haben, die Sie freigeben möchten, tippen Sie oben rechts auf das Symbol „Freigeben“. blank

Ihr Android-Gerät sucht nun nach einem Telefon, an das Apps gesendet werden können. Wählen Sie im Popup das Gerät aus, für das Sie Apps freigeben möchten.blank

Auf Ihrem Gerät wird ein Pairing-Code angezeigt, der auch auf dem empfangenden Gerät angezeigt werden sollte. Sie müssen die Eingabeaufforderung auf dem empfangenden Gerät bestätigen, um eine Verbindung zwischen den beiden Android-Telefonen herzustellen. Erst dann beginnt der Übertragungsvorgang.blank

Wenn die Übertragung beginnt, wird der Fortschritt auf dem Bildschirm angezeigt.blank

Sobald die ausgewählten Apps freigegeben wurden, können Sie sie auf demselben Bildschirm als „Gesendet“ markieren.blank

Sie können die beiden Geräte trennen, indem Sie auf die Option „Trennen“ in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms tippen. blank

Um die Trennung zu bestätigen, tippen Sie im Dialogfeld auf dem Bildschirm auf die Option ‚Verbindung trennen‘. blank

Ihr Gerät ist jetzt nicht mehr mit dem empfangenden Gerät verbunden.

So empfangen Sie Android-Apps mit Nearby Share

Um Apps für die Freigabe in der Nähe freizugeben, müssen Sie außerdem die Funktion „Empfangen“ im Freigabebildschirm von Google Play verwenden. Öffnen Sie den Google Play Store auf dem Gerät, das Sie empfangen möchten, und tippen Sie auf die Hamburger-Schaltfläche in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms, um Apps auf Ihrem Android-Handy mit „In der Nähe teilen“ zu empfangen. blank

Wenn die Seitenleiste auf der linken Seite des Bildschirms angezeigt wird, tippen Sie auf die Option „Meine Apps und Spiele“. blank

Sie werden nun im nächsten Bildschirm zur Registerkarte „Updates“ weitergeleitet. Um auf die App-Freigabefunktion zuzugreifen, müssen Sie oben auf die Registerkarte „Freigeben“ tippen.blank

Wenn Sie auf die Registerkarte „Teilen“ tippen, werden Sie gefragt, ob Sie Apps auf Ihrem Android-Telefon senden oder empfangen möchten. Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche „Empfangen“, wenn Sie die freigegebenen Apps von einem anderen Gerät empfangen möchten.blank

Tippen Sie im nächsten Bildschirm „Apps empfangen“ auf die Schaltfläche „Weiter“. blank

Android fordert Sie nun auf, den Standort Ihres Geräts einzuschalten. Tippen Sie auf die Option „OK“. blank

Sie müssen auswählen, wie der Play Store auf Ihren Standort zugreifen soll. Wenn Sie die Funktion zum Freigeben von Apps häufig verwenden möchten, tippen Sie auf die Option „Während der Verwendung der App“. Andernfalls tippen Sie auf die Option „Nur dieses Mal“.blank

Ihr Android-Gerät sucht nun nach einem Telefon, von dem Apps empfangen werden können.blank

Wenn Sie dieses Empfangsgerät auf dem Telefon auswählen, von dem Sie Apps freigeben, wird auf beiden Geräten ein Pairing-Code angezeigt. Wenn der Pairing-Code übereinstimmt, tippen Sie im Dialogfeld auf dem Bildschirm auf die Option „Empfangen“. blank

Auf dem nächsten Bildschirm können Sie nun den Fortschritt der App-Übertragung sehen. Sie können die App, die auf dem empfangenden Gerät freigegeben wird, installieren, indem Sie auf die Schaltfläche „Installieren“ neben der App-Liste tippen. blank

Sobald die App-Übertragung abgeschlossen ist, können Sie oben rechts auf die Option „Trennen“ tippen. blank

Bestätigen Sie nun den Vorgang, indem Sie im angezeigten Dialogfeld die Option „Trennen“ auswählen. blank

Das ist alles, was wir über das Senden von Apps mit der Funktion „In der Nähe teilen“ unter Android mitteilen müssen.

VERBUNDEN

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.